Viel Musik und Kulinarisches
Feiern im Frauenviertel

Ein Markt auf dem Lieselotte-Berger-Platz lädt von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. März, zum Feiern ein. Auf dem Programm stehen viel Musik, Kinderbelustigung und kulinarische Genüsse.

Das erste Fest zum Frauentag wird organisiert vom griechischen Restaurant Nea Politia und der Rudower Veranstaltungsagentur Jüttner Entertainment. Musikalisch erwartet die Besucher eine Mischung aus Jazz, Schlager und rockigen Klängen. Freitag- und Sonnabendabend gibt es eine kleine Feuershow der Dance Factory Berlin. Sonnabend und Sonntag wird Vitaly Weiss die Kinder mit einer interaktiven Zaubershow erfreuen, bei der es nicht nur viel zum Staunen, sondern auch zum Lachen gibt.

Auf der Getränkekarte sind kühle und heiße Cocktails aus der dominikanischen Republik ebenso zu finden wie Glühwein, Sekt, Wein und regionales Bier. Die „Berliner Molle“ hat übrigens ihren Ursprung im benachbarten Bohnsdorf und ist mit ihrem weniger herben Geschmack bei vielen Frauen beliebt. Kulinarisch reicht die Palette von Crepes bis Eintopf. Besonderes Schmankerl sind Burger in unterschiedlichen Farben und Geschmacksrichtungen.

Das Fest findet am Freitag und Sonnabend von 12 bis 22 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 17 Uhr statt. Das vollständige Bühnenprogramm ist einzusehen unter www.juettner-entertainment.de.

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.