Anzeige

Flammen im Treppenhaus

Schöneberg.Wegen eines Feuers im Treppenhaus erlitten gleich mehrere Hausbewohner in der Crellestraße am 14. Dezember leichte Verletzungen. Gegen 14.40 Uhr hatte ein Zeuge einen brennenden Kinderwagen im Flur bemerkt, konnte die Flammen aber mit einem Feuerlöscher ersticken. Wegen der erheblichen Rauchentwicklung evakuierten Einsatzkräfte der Feuerwehr mehrere Mieter, von denen sieben mit leichten Rauchgasvergiftungen in Krankenhäusern ambulant behandelt wurden. Ein Brandkommissariat ermittelt wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung.

Ralf Liptau / flip
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt