Volkshochschule präsentiert Ausstellung zum Volksaufstand

Schöneberg. Noch bis Donnerstag zeigt die Volkshochschule, Barbarossaplatz 5, die Ausstellung "Wir wollen freie Menschen sein!" zum Volksaufstand im Juni ’53.

Er jährt sich 2013 zum 60. Mal. Damals gingen in der gesamten DDR eine Million Menschen in mehr als 700 Städten und Gemeinden auf die Straße. Sie demonstrierten für Freiheit, Demokratie und die deutsche Einheit. Die SED-Staatsmacht konnte nichts dagegen halten und rief die Sowjets zur Hilfe. Ihre Panzer erstickten den Aufstand alsbald im Keim. Die Schau der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur will an die Ereignisse erinnern und das Gedenken wachhalten.

Öffnungszeiten sind 9 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Karen Noetzel / KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen