Gute Tipps im "Forum Schöneberg"

Schöneberg. Unlängst haben die Bündnisgrünen im Bezirk eine neue Gesprächsrunde aus der Taufe gehoben, das "Forum Schöneberg".

Ziel ist es laut der Kreisvorsitzenden Catherina Pieroth, lokale Initiativen zusammen zu bringen und erfolgreiche Konzepte weiter zu tragen. Ein erstes Treffen von Anwohnern und Aktiven fand am 23. April im Café Haberland am Bayerischen Platz statt. Die schon sehr erfahrene Bürgerinitiative (BI) "Quartier Bayerischer Platz" konnte der noch jungen BI vom Friedrich-Wilhelm-Platz wichtige Ratschläge geben, wie ein Platz wieder ein belebtes Zentrum im Kiez werden kann, wie man die Anwohner angemessen einbezieht und städtische Behörden überzeugt.

Zentral sei, so die Mitglieder des Quartiers Bayerischer Platz, Schritt für Schritt vorzugehen und die unterschiedlichen Akteure ins Boot zu holen: Nachbarn, die lokale Wirtschaft und den Einzelhandel.

Beim nächsten "Forum Schöneberg" am 28. Mai, 19 Uhr, wird es um Gärtnern in der Stadt mit Flüchtlingen gehen. Der Ort wird auf der Homepage des Kreisverbandes bekannt gegeben: www.gruene-ts.de.
Karen Noetzel / KEN
Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.