1. FC Galatasaray: Langsam wird’s eng

Corona- Unternehmens-Ticker

Spandau. Trotz der vierten Niederlage in Folge hat der 1. FC Galatasaray weiterhin die Chance, den Abstieg aus der Landesliga (1. Abteilung) zu vermeiden. Denn beim 2:4 am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenfünften Berolina Stralau waren die Spandauer keinesfalls die schlechtere Mannschaft. In einer zerfahrenen Partie sorgten Yazici (45. Minute, Foulelfmeter) und Hoylugil (49.) sogar für die zwischenzeitliche 2:1-Führung, ehe Berolina drei frische Spieler aufs Spielfeld schickte und die Partie noch drehte.

Bei noch vier ausstehenden Spielen müssen jetzt aber dringend Siege her - und zwar möglichst gleich am nächsten Sonntag im Heimspiel gegen Türkiyemspor (Beginn: 13 Uhr, Werderstraße).

Fußball-Woche / FW
Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen