Srbijas Aufwärtstrend gestoppt

Spandau. Nach zuletzt zehn Punkten aus vier Spielen musste der Landesligist am vergangenen Wochenende wieder eine Niederlage hinnehmen. Bei SF Johannisthal unterlag die Elf von Daniel Arsovic deutlich mit 0:9. Bereits nach einer Viertelstunde lagen die Spandauer mit 0:2 zurück. Aufgrund der engen Personalsituation spielte Srbija in der Schlussphase sogar nur noch zu acht. Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen und vier Punkten Rückstand auf das rettende Ufer rückt der Abstieg immer näher. Ob die Spandauer am kommenden Spieltag den letzten Strohhalm ergreifen können?

Die Antwort gibt es am 5. Juni. Dann tritt Srbija beim bereits feststehenden Meister
Blau-Weiß 90 an (14 Uhr, Rathausstraße).

MW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen