Anzeige

Unterwegs mit dem Rad: Rund um den Tegeler See

Wo: Tegeler See, Berlin auf Karte anzeigen
Sonnenuntergang Tegeler See
Sonnenuntergang Tegeler See

Als Fortsetzung des Berichtes aus der vergangenen Woche umfahren wir in dieser Ausgabe den Tegeler See. Nach der Ankunft mit der Fähre in Tegel Ort biegen wir sofort nach rechts auf den Uferweg ein und folgen diesem. Es geht an Biergärten vorbei oder auch hindurch.
Nachdem die "Terrassen am See" passiert wurden geht es im Wald entlang dem Seeufer in Richtung Insel Scharfenberg. Diese in Berlin berühmte Schulinsel  mit ihrem Fähranleger war auch Schauplatz der TV Serie "Unser Lehrer Doktor Specht". Dann fahren wir am Strandbad Tegel und später an der Akademie des Auswärtigen Amtes vorbei und schon ist die große Malche erreicht. Hier steht die "Dicke Marie" , wohl der älteste Baum Berlins. Unser Weg führt dann über die Tegeler Hafenbrücke, bekannter als Sechserbrücke weil man zum überqueren früher 5 Pfennig, also einen Sechser, zahlen musste. Nach der Brücke ist auch schon die Greewichpromenade und die Tegeler See Terrassen erreicht. Hier fahren die Dampfer zu ihren Rundfahrten ab oder legen die Kreuzfahrer an. Wenn wir der Uferlinie weiter folgen fahren wir an der ehemaligen Borsig Fabrik mit ihrem Hafen vorbei und über den Borsig Damm. Unsere Tour führt am Wasser entlang bis nach Saatwinkel und genau unter der Einflugschneise des Flughafen Tegel hindurch. Wenn es entlang des Berlin Spandauer Schifffahrtskanals geht befinden wir uns schon fast am Ende unserer Tour. Es geht vorbei an der Kolonie "Auf der Hallig" und an der nächsten Brücke biegen wir links ab, will sagen wir überqueren den Kanal. Damit sind wir wieder in Spandau gelandet. Die Runde um den See ist bei Youtube mit vielen weiteren Anmerkungen zu sehen:
 

Thomas Müller

Sonnenuntergang Tegeler See
Anleger Insel Scharfenberg
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt