Steglitz-Zehlendorf - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Berufswahl mal anders
Computerspiele sollen Interesse für Gesundheits- und Pflegeberufe wecken

Meist geht es bei Computerspielen um die negativen Auswirkungen auf die Gesundheit wie Spielsucht. Beim „Healthcare Game Jam" Mitte November sollen sie hingegen Gutes für die Gesundheitsbranche bewirken. Die Charité und die Stiftung Digitale Spielekultur laden vom 12. bis 14. November Spieleentwickler zum „Healthcare Game Jam“ ein. Die Programmierer sollen Spiele entwickeln, die junge Menschen motivieren, einen Gesundheitsfachberuf zu erlernen. Die entstehenden Ideen, Konzepte und Prototypen...

  • Mitte
  • 16.10.21
  • 8× gelesen

Sparkasse fördert 33 Sozialprojekte

Berlin. Die Stiftung Berliner Sparkasse vergibt 315.000 Euro aus der Lotterie PS-Sparen an 33 gemeinnützige Projekte. Sie erhalten zwischen 900 und 15.000 Euro. Der Verein reflect! im Kribi Kollektiv zum Beispiel bekommt Geld für seine politische Bildung zum Thema rechter Terror und rechte Gewalt. Memoriafilm wird für seine Betreuung von Demenzkranken durch Jugendliche gefördert und der Schöneberger Verein Sports for More für den Jugend-Boxsport. Bei der Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ können...

  • Mitte
  • 15.10.21
  • 10× gelesen
Jana Lubomierski (rechts), Regionalleiterin Vonovia, übergibt den symbolischen Spendenscheck an Julia Hannemann vom Grünflächenamt des Bezirks Steglitz-Zehlendorf.
2 Bilder

Unterstützung für artgerechte Gehege
Wohnungsunternehmen Vonovia spendet für Tiergehege im Gemeindepark Lankwitz

Der Gemeindepark Lankwitz ist nicht nur ein grünes Erholungsgebiet, er verfügt sogar über einen parkeigenen Zoo mit Gehegen für Ziegen, Schafe, Hühner, Damwild, Mufflons sowie Vogelvolieren mit Sittichen und Großsittichen. Sie sind vor allem bei Kindern beliebt. Doch die Instandhaltung der Gehege auf der rund zehn Hektar großen Fläche verschlingt viel Geld. Unter anderem müssen die über 40 Jahre alten Tierunterkünfte dringend baulich verändert und erneuert werden, um die Tiere artgerecht halten...

  • Lankwitz
  • 15.10.21
  • 19× gelesen

Musik selbst gestalten

Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, hat ein Musikprojekt für Kinder ab sechs Jahren gestartet. In dem sogenannten Musik-Makerspace lernen die Teilnehmer, wie sie Musik einfach selbst gestalten können. Ebenso können sie zeichnen, malen und dazu einen Soundtrack mit eigener Musik erstellen. Die nächsten Termine sind am 28. Oktober, 11. November, 2. Dezember, jeweils von 17 bis 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist nur mit 3G-Nachweis und nach Anmeldung unter Telefon 902 99 24 10...

  • Steglitz
  • 14.10.21
  • 7× gelesen
Thomas Mampel (links), Manuela Kolinski, und Kristoffer Baumann (rechts) erhalten für das Projekt Fitness-Parcours prominente Unterstützung: Dieter Hallervorden (mitte) engagiert sich als Schirmherr.

Sport für alle im Schlosspark Lichterfelde
Dieter Hallervorden übernimmt Schirmherrschaft über Fitness-Parcours

Ein Fitness-Platz im Schlosspark Lichterfelde mit Trainingsgeräten – diese Idee verfolgt das Stadtteilzentrum Steglitz schon seit zehn Jahren. Jetzt scheint das Vorhaben in greifbarer Nähe gerückt zu sein. „Denn wir haben jetzt etwas, was vor zehn Jahren noch fehlte – breite Zustimmung und grandiose Unterstützung“, freut sich Manuela Kolinski vom Stadtteilzentrum Steglitz und Projektleiterin im Gutshaus Lichterfelde. Die Idee ist, einen Bewegungs- und Trainingsparcours hinter dem Gutshaus...

  • Lichterfelde
  • 13.10.21
  • 90× gelesen

Sprachservice im Amt erweitert

Steglitz-Zehlendorf. Das Amt für Soziales erweitert seinen Service: Ab sofort steht dienstags während der Sprechstunden von 9 bis 11 Uhr eine Sprachmittlerin für Rumänisch und Russisch zur Verfügung. Sie bietet ihre Unterstützung insbesondere in den Bereichen soziale Wohnhilfe sowie materielle Hilfen zum Lebensunterhalt und Grundsicherung im Alter sowie bei Erwerbsminderung an. Anzutreffen ist die Übersetzerin in der Anmeldung des Rathauses Lankwitz am Hanna-Renate-Laurien-Platz. Die Kollegen...

  • Lankwitz
  • 12.10.21
  • 6× gelesen

Klettergerüst für Kita-Kinder

Lankwitz. Der Förderverein der Kita Paul-Schneider möchte ein Klettergerüst für die Einrichtung anschaffen, um den Kletterdrang der Krippenkinder befriedigen zu können. Dazu hat er das Projekt „Ein Klettergerüst für unsere Krippe“ ins Leben gerufen. Das Projekt wird nur durch Stiftungs- und Spendengelder finanziert. Um das Gerüst kaufen, errichten und einen Fallschutz aufschütten zu können, braucht die Kita Unterstützung und ruft zu einer Spendenaktion über Gofundme auf. Benötigt werden rund...

  • Lankwitz
  • 10.10.21
  • 20× gelesen

1000 Plätze für Obdachlose

Berlin. Im Rahmen der Kältehilfe gibt es wie in den Vorjahren 1000 Notübernachtungsplätze für Obdachlose. Die Koordinierungsstelle der Berliner Kältehilfe informiert auf www.kaeltehilfe-berlin.de über alle Schlafplätze, Suppenküchen und Essenausgaben sowie Duschmöglichkeiten. Erstmals werden in dieser Saison auch drei Einrichtungen für etwa 200 obdachlose Menschen im Tag-und-Nacht-Betrieb mit Beratungs- und Versorgungsangeboten eröffnen. Üblicherweise müssen Obdachlose morgens wieder raus aus...

  • Mitte
  • 08.10.21
  • 58× gelesen
Senatorin Elke Breitenbach, Dr. Gertrud Achinger, Carola Schaaf-Derichs, Theresa Kupke, Ursula Frommholz, Sabrina Knüppel und die Vertreterin für Maseihulla Nabizada, Magdalena Martin (von links).
Video

Langer Atem, großes Herz und viel Wissen
Landesfreiwilligenagentur zeichnet fünf „Gestalter:innen der Zivilgesellschaft“ aus

Nicht immer stehen die im Rampenlicht, die das eigentlich verdient hätten. Ein Missstand, den man vielerorts findet – auch in der Zivilgesellschaft. Um ihn zu überwinden, hat die Landesfreiwilligenagentur einen Wettbewerb ausgelobt. Anlässlich der 11. Berliner Engagementwoche im September kürte sie fünf „Gestalter:innen der Zivilgesellschaft“. Gesucht waren Menschen, die im kleinen Rahmen Großes leisten. Gemeinnützige Organisationen konnten Freiwillige aus ihren Reihen benennen, bevor eine...

  • Weißensee
  • 07.10.21
  • 49× gelesen

„Tag des Ehrenamtes“
NP sucht wahre Alltagshelden und belohnt ehrenamtliche Tätigkeit mit 10 x 500 Euro

Bereits seit einigen Jahren unterstützt NP – der Nahversorger aus dem Hause der EDEKA Minden-Hannover – Institutionen oder Vereine, u. a. mit der Pfandspende oder dem Wettbewerb „NP hilft!“. Auch in diesem Jahr steht zum vierten Mal in Folge der persönliche Einsatz von Einzelpersonen im Fokus. Im Rahmen der Aktion zum „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember geht es um wahre Alltagshelden, die sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft engagieren. Zehn Personen sollen mit je 500 Euro...

  • Falkenberg
  • 07.10.21
  • 26× gelesen

Moscheen bieten Führungen

Berlin. Zum diesjährigen Tag der offenen Moschee Anfang Oktober hat das Projekt „kiez-einander“ vom Verein RAA Berlin eine Webseite veröffentlicht, die über die Moscheegemeinden und kostenlose Moscheeführungen informiert. Das vom Senat geförderte Projekt will die Moscheegemeinden und muslimischen Vereine im Kiez vernetzen und durch Begegnung Akzeptanz und Verständigung fördern. Aktuell sind unter www.kiez-einander.de/moscheefuehrung auf einer interaktiven Karte 23 Moscheen aufgeführt....

  • Mitte
  • 05.10.21
  • 50× gelesen

Ferienschwimmen für Grundschüler

Steglitz-Zehlendorf. Der Bezirkssportbund bietet vom 11. bis 22. Oktober (Herbstferien) kostenfreie Schwimmkurse für Grundschüler der 3. bis 5. Klassen in der Schwimmhalle Finckensteinallee an. Die Kurse finden Mo, Di, Do und Fr 9 bis 12 und Mi 13 bis 16 Uhr statt. Vor allem für Familien aus der Thermometersiedlung wird ein Shuttlervervice von der Carl-Schumann-Halle an der Osdorfer Straße zur Schwimmhalle angeboten. Anmeldung und weitere Informationen gibt es über die jeweilige Grundschule...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 04.10.21
  • 16× gelesen

Herbstferienprogramm im Museumsdorf

Düppel. Das Museumsdorf Düppel bietet in den Herbstferien ein kunterbuntes Programm für die ganze Familie an. Vom 9. bis 24. Oktober gibt es Führungen zu Themen rund ums Mittelalter, Live-Speaker Magie am Märchenzelt mit der Märchenhexe Silberzweig oder dem Gaukler Astor Ytellar. Zudem können Laternen für den Martinstag im November oder ein eigener Zauberstab aus einem vielfältigen Materialangebot gebastelt werden. Für das leibliche Wohl ist mit Stockbrot vom offenen Feuer und regionalen...

  • Zehlendorf
  • 03.10.21
  • 62× gelesen

Flohmarkt am Probst-Süßmilch-Weg

Zehlendorf. Nach der großen Resonanz im September findet der Nachbarschaftsflohmarkt entlang des Probst-Süßmilch-Weges im Oktober ein zweites Mal statt. Am Sonnabend, 2. Oktober, 9.30 bis 13 Uhr, bieten Verkäufer an über 40 Ständen unter anderem Hausrat, Spielzeug, Kleidung, Bücher und Schmuck an. Zudem gibt es frische Waffeln und Kuchen. KaR

  • Zehlendorf
  • 28.09.21
  • 13× gelesen

Villa Donnersmarck mit neuem Programm

Zehlendorf. Das neue Programm der Villa Donnersmarck, Schädestraße 9-13, ¿847 18 70 ist erschienen. Auf 40 Seiten finden Menschen mit und ohne Behinderung Kurse und Gruppenaktivitäten – von sportiv bis kreativ. Für das gesamte Programm in der Villa Donnersmarck gilt Masken- und Abstandspflicht sowie ein 3G-Nachweis (Genesen, geimpft, getestet). Um eine Anmeldung für alle Angebote wird gebeten. Das neue Programmheft kommt nach Bestellung kostenlos in den Briefkasten und kann online auf...

  • Zehlendorf
  • 27.09.21
  • 24× gelesen

Keine Probleme bei Bettenkapazitäten
Knapp 400 Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren wegen Corona im Krankenhaus behandelt

Seit Beginn der Pandemie vor anderthalb Jahren wurden in Berlin 178 Kinder im Alter bis sechs Jahren, 83 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren und 118 Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren „mit oder wegen einer Corona-Erkrankung“ stationär im Krankenhaus behandelt. Das geht aus den Daten (Stand 26. August 2021) hervor, die die Gesundheitsämter dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) gemeldet haben. Wie viele Kinder auf die Intensivstation mussten, kann das LAGeSo nicht...

  • Mitte
  • 25.09.21
  • 123× gelesen

Verstöße gegen Corona-Regeln

Berlin. Einen exakten Überblick über alle Ordnungswidrigkeitenverfahren und verhängten Bußgelder hat der Senat nicht, weil die Bezirke Verstöße gegen Corona-Regeln nicht gesondert statistisch erfassen müssen. Dennoch hat Staatssekretärin Sabine Smentek (SPD) einige Daten von der Polizei und den Ordnungsämtern für eine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Czaja (FDP) über „Sanktionen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln“ zusammengestellt. Die Bezirke Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Neukölln...

  • Mitte
  • 24.09.21
  • 64× gelesen

Trödelmarkt auf dem Gelände der Villa Mittelhof

Zehlendorf. Ein Trödelmarkt findet am Sonnabend, 25. September, auf dem Gelände der Villa Mittelhof, Markrafenstraße, Ecke Königstraße statt. Von 10 bis 13 Uhr werden unter anderem Kinderkleidung, Spielzeug, Kinderwagen, Bücher und Hausrat zum Verkaufen und Tauschen angeboten. Außerdem ist das Café geöffnet und im Garten gibt es einen Waffel- und Bratwurststand. KaR

  • Zehlendorf
  • 21.09.21
  • 22× gelesen
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (links) überreichte gemeinsam mit Regina Warwel (rechts) vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft einen Spendenscheck über 2315 Euro an Bianca Sommerfeld, Geschäftsführerin vom Schutzengel-Werk.

Bundesverband Mittelständische Wirtschaft spendet 2315 Euro
Scheck für die Steglitzer Schutzengel

Das Schutzengel-Haus bietet Kindern und Jugendlichen aus dem Kiez rund um die Bismarckstraße seit vielen Jahren ein umfangreiches Betreuungsangebot an. Jetzt konnte sich das bezirkliche Kinderhilfsprojekt, das vom Schutzengel-Werk betrieben wird, über eine Spende freuen. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) überreichte gemeinsam mit Regina Warwel vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft einen Spendenscheck über 2315 Euro an Bianca Sommerfeld, Geschäftsführerin vom...

  • Steglitz
  • 21.09.21
  • 17× gelesen

Familienhilfe für Verdienstausfall

Berlin. Selbstständige, geringfügig Beschäftigte und berufstätige Studenten, die kein Kinderkrankengeld bekommen, können rückwirkend zum 4. Januar 2021 eine temporäre Familienhilfe beantragen. Die Unterstützung ist für privat-, freiwillig oder familienversicherte Eltern, die pandemiebedingt ihre Kinder zu Hause betreuen müssen und deswegen ihrer Berufstätigkeit nicht nachgehen können. Die temporäre Familienhilfe beträgt 92 Euro je Betreuungstag. Anträge können bis zum 31. Dezember im Internet...

  • Mitte
  • 20.09.21
  • 22× gelesen

DKMS sucht Stammzellenspender für sechsjährigen Blutkrebspatienten

Berlin. Der sechsjährige Finn hatte gerade seinen letzten Kitatag und freute sich auf die Einschulung. Doch dann kam alles anders: Wie aus dem Nichts erhielt der kleine Junge die Diagnose Blutkrebs. Ein unfassbarer Doppelschlag. Denn auch sein Vater Hendric erkrankte im März dieses Jahres an Krebs. Seit vielen Monaten bestimmen nun Krankenhausaufenthalte das Leben Finns und seiner Familie. Nur ein passender Stammzellspender kann dem kleinen Jungen noch helfen. Um Finns Leben zu retten,...

  • Weißensee
  • 16.09.21
  • 121× gelesen
  • 1

Beratungen zum Pflegerecht

Zehlendorf. An jedem 1. Dienstag im Monat von 10 bis 11 Uhr findet in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, eine Pflegerechtsberatung der Berliner Verbraucherzentrale statt. Dabei geht es um rechtliche Fragen rund um Pflegeverträge. Bei den nächsten Terminen am Dienstag, 5. Oktober, und 2. November geht es um den Heimbeirat beziehungsweise um Tipps zu ambulanten und stationären Pflegeverträgen. Zielgruppe des Angebots sind Pflegebedürftige und pflegende Angehörige. Geplant ist, die einzelenen...

  • Zehlendorf
  • 14.09.21
  • 7× gelesen

Ehrenamtliche gewürdigt

Steglitz-Zehlendorf. Am 3. September würdigten Bürgermeisterin Cerstin Richer-Kotowski (CDU) und Sozialstadtrat Michael Karnetzki (SPD) die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter des Bezirksamtes. Auf einem traditionellen Dankeschön-Fest wurden im Club Goerzwerk 24 Ehrenamtliche ausgezeichnet, stellvertretend für alle anderen, die sich beispielsweise in den sieben Seniorenfreitzeitstätten des Bezirks oder beim Gratulationsdienst engagieren. Überreicht wurden kleine Präsente, Dankschreiben, Gutscheine...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.09.21
  • 12× gelesen

Kampfansage an den Müll am World Cleanup Day
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski ruft zur Putzaktion an der Hochzeitsvilla auf

Bereits 2019 beteiligten sich Bezirksamtsmitarbeiter am weltweiten World Cleanup Day. Mit Besen und Greifzangen sammelten sie rund um das Rathaus Lankwitz und dem angrenzenden Park etliches an Müll auf. Hauptaugenmerk lag auf achtlos weggeschnippte Zigarettenstummel. Auch in diesem Jahr ruft Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski zur gemeinsamen Putzaktion anlässlich des World Cleanup Days am 18. September auf. Zwischen 9.30 und 11.30 Uhr soll der Bereich rund um die Hochzeitsvilla Zehlendorf...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.09.21
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.