Anzeige

Steglitz-Zehlendorf - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Gute Ideen gefragt

Steglitz-Zehlendorf. Bis zum 12. Oktober läuft der Ideenwettbewerb für das Programm Partnerschaft-Entwicklung-Beschäftigung (PEB). Bis zu diesem Termin können Projektvorschläge beim Bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) eingereicht werden. Das Programm PEB werden innovative Modellprojekte gefördert, die zu einer Verbesserung der sozialen Integration und Beschäftigungsfähigkeit von sogenannten arbeitsmarktfernen Personen auf lokaler Ebene führen und einen bezirklichen Bezug...

  • Steglitz
  • 18.09.18
  • 19× gelesen
Soziales

Sommerfest der Bürgerstiftung

Dahlem. „Sport kennt keine Grenzen, keine Barrieren“ ist das Motto beim inklusiven Sommer-Sportfest der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf am Sonnabend, 22. September, in der Sporthalle der Freien Universität Berlin, Königin-Luise-Straße 47. Gefeiert wird von 14 bis 17 Uhr mit vielen Sportarten unter anderem Basketball, Tennis, Fußball, Reiten, Hockey und Tanzen. Das Publikum soll dabei einbezogen werden. „Uns ist seit vielen Jahren wichtig, die Bedeutung der Inklusion, das Miteinander von...

  • Dahlem
  • 15.09.18
  • 28× gelesen
Soziales

Kein Quartier für Obdachlose?

Zehlendorf. Der Südwesten verfügt über nur wenige Unterbringungsmöglichkeiten für Obdachlose. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat in einem Antrag den Vorschlag gemacht, den leer stehenden Ratskeller im Rathaus Zehlendorf als Winterquartier zu nutzen. Nachdem der Antrag im Ausschuss für Pflege, Senioren und Soziales zunächst angenommen wurde, hat er inzwischen kaum noch Chancen, eine Mehrheit in der BVV zu finden. Der Ausschuss für Hochbau, Gebäude- und IT-Verwaltung...

  • Zehlendorf
  • 14.09.18
  • 30× gelesen
Anzeige
Soziales

Gemeinsam gegen Schmerzen

Steglitz. Die Selbsthilfegruppe Schmerzlos trifft sich an jedem dritten Mittwoch im Monat, 18 Uhr, im Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 30. Treffpunkt ist im Erdgeschoss der Schmerztagesklinik. Zu Beginn der dunklen Jahreszeit soll bei Bedarf ab 17. Oktober noch eine zusätzliche Gruppe angeboten. Diese trifft sich dann an jedem dritten Mittwoch, um 13 Uhr, im Gutshaus Lichterfelde, Hindenburgdamm 28. Weitere Informationen bei Ursula Austermann unter Telefon 774 74 33 oder per E-Mail an...

  • Steglitz
  • 13.09.18
  • 23× gelesen
Soziales

Programm für Senioren

Steglitz-Zehlendorf. Das neue Jahresprogramm der bezirklichen Freizeitstätten für ältere Mitbürger ist ab sofort kostenlos erhältlich. Das Heft mit dem Titel „Wir treffen uns 2018-2019“ gibt einen Überblick über rund 370 Freizeitgruppen und Kurse, die ab September an den sieben Standorten stattfinden. Geboten werden unter anderem Veranstaltungen aus den Bereichen Computer- und Smartphone, Erlernen verschiedener Sprachen, Fitness, Wellness und Gesundheit, Philosophie und Literatur, Kochen,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.09.18
  • 21× gelesen
Soziales

Filmfest im Bali
Das Spatzenkino feiert Geburtstag

Das Spatzenkino zeigt seit 28 Jahren bunt gemischte Kurzfilmprogramme für Vorschulkinder in 34 Kinos in der Region Berlin-Brandenburg, darunter auch im Bali am Teltower Damm 33. Im Bali beginnt am Dienstag, 18. September, um 10 Uhr ein Geburtstagsfest. Zu sehen ist „Der kleine König“, der vor 20 Jahren erstmals im „Sandmännchen“ ausgestrahlt wurde. Beim Spatzenkino-Geburtstag sind zwei Filme mit ihm und seinen Freunden zu sehen, das „Geburtstags-Guten-Morgen-Lied“ und „Gretes Geburtstag“....

  • Zehlendorf
  • 11.09.18
  • 40× gelesen
Anzeige
Soziales
Der Campus Benjamin Franklin aus der Luft: Der Krankenhauskomplex feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum.
3 Bilder

Spitzen statt Spritzen
Doctor's Slam zum 50-jährigen Jubiläum des Charité-Campus Benjamin Franklin

Bei einem Poetry Slam tragen Autoren und Lyriker eigene Texte in einem Wettbewerb unterhaltsam und zeitlich limitiert einem Publikum vor. Bei einem Doctor's Slam sind ausschließlich Mediziner die Vortragenden. Einem solchen Slam kann man am 29. September auf dem Charité-Campus Benjamin Franklin erleben. Anlass ist das 50-jährige Jubiläum des Klinikums. Als der Campus Benjamin Franklin (CBF) im Herbst 1968 feierlich eröffnet wurde, war es die modernste und größte Einrichtung ihrer Zeit in...

  • Steglitz
  • 09.09.18
  • 219× gelesen
Soziales

50 Jahre Partnerschaft mit Bröndby

Steglitz. 1968 unterzeichnete der Bezirk Steglitz eine Partnerschaftsurkunde mit Bröndby in Dänemark, bei Kopenhagen. Seither haben vor allem Schülerlotsen und Verkehrslehrer beider Partnerstädte an einem regelmäßigen Austausch teilgenommen. Noch bis 14. September sind wieder 35 Bröndbyer Schülerlotsen und vier Verkehrslehrer in Steglitz-Zehlendorf zu Gast. Sie feiern gemeinsam mit ihrem neuen Bürgermeister Kent Magelund das 50-jährige Partnerschaftsjubiläum und nehmen am Donnerstag, 13....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 06.09.18
  • 21× gelesen
Soziales

Gucken und mitmachen
Das Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm stellt sich vor

Das Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52 öffnet am Dienstag, 11. September, die Türen. Von 11 bis 17 Uhr können sich Besucher über das vielfältige Angebot der Freizeitstätte informieren, das Team und die verschiedenen Gruppen des Hauses kennenlernen. Doch es heißt nicht nur gucken, sondern auch mitmachen. Unter anderem bietet die Landesverkehrswacht Infos zur Verkehrssicherheit an. In vielen Tests kann jeder seine Fähigkeiten im Straßenverkehr überprüfen. Mit von der Partie ist an...

  • Lichterfelde
  • 05.09.18
  • 23× gelesen
Soziales

Fragen, Kritik, Anregungen willkommen
Runder Tisch Zehlendorf-Mitte lädt Bürger ein

Der Runde Tisch Zehlendorf-Mitte tagt am Donnerstag, 13. September, erstmals wieder nach der Sommerpause. Bürger sind eingeladen, Fragen zu stellen, Kritik zu äußern und Anregungen vorzutragen. Dabei kann es zum Beispiel um die Parksituation in der Nachbarschaft gehen oder auch um die Umsetzung des Jugendschutzgesetzes, um ein paar Beispiele zu nennen. Zu Gast ist Jan Voigt, Leiter des Ordnungsamtes Steglitz-Zehlendorf. Auch Vertreter verschiedener Institutionen, aus Politik und Verwaltung...

  • Zehlendorf
  • 05.09.18
  • 21× gelesen
Soziales

Neue Broschüre für Senioren

Steglitz-Zehlendorf. Das Journal 55 Plus Steglitz-Zehlendorf 2018/19 liegt druckfrisch und kostenfrei in öffentlichen Einrichtungen des Bezirks aus. Das Heft greift Themen fürs Leben im Alter wie Wohnen, Gesundheit und Pflege auf und bietet eine Übersicht über Freizeit-, Beratungs- und Betreuungsangebote, Wohn- und Pflegemöglichkeiten sowie Seniorensportangebote und die Adressen von Kliniken und Krankenhäusern im Bezirk. Informiert wird auch über das neue Hilfetelefon für Ältere des Projekts...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 05.09.18
  • 21× gelesen
Soziales

Einladung zum Staatsoberhaupt

Steglitz-Zehlendorf. Vera Konrad und Günther Schulze vom Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf sind von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum diesjährigen Bürgerfest am 7. September im Park des Schlosses Bellevue eingeladen. Der Bundespräsident würdigt an diesem Tag das bürgerschaftliche Engagement von Menschen, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz für eine starke und solidarische Gemeinschaft eintreten. Vera Konrad leitet die AG Sport des Willkommensbündnisses und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 31.08.18
  • 34× gelesen
Soziales

Tai Qi für Menschen ab 65

Zehlendorf. In der Kita Markgrafenstraße 8 läuft ab Montag, 3. September, 17 bis 18 Uhr, ein Tai-Qi- Kurs für Menschen ab 65 Jahren. Tai Qi kann helfen, Blockaden aufzulösen und Schmerzen zu mindern. Die Teilnahme an zehn Terminen kostet 65 Euro. Anmeldung und Infos unter ¿80 19 75 39. uma

  • Zehlendorf
  • 27.08.18
  • 23× gelesen
Soziales

Kurs "Hilfe beim Helfen" beginnt

Zehlendorf. Die fünfteilige Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“ für Angehörige von Menschen mit Demenz beginnt am Dienstag, 5. September, 17.20 bis 20 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228. Es geht um Formen der Demenz-Erkrankung, Diagnose und Therapie, Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter Telefon 0163/604 89 51 möglich. uma 

  • Zehlendorf
  • 24.08.18
  • 15× gelesen
Soziales

Bürgeramt setzt auf Kartenzahlung

Lankwitz. Im Bürgeramt Lankwitz kann künftig an jedem Bedienplatz mit EC-Karte bezahlt werden. Damit wurde dem Wunsch vieler Bürger entsprochen. Mit dem neuen Service entfällt das bisherige Warten an der Zentralkasse zur Bezahlung der Dienstleistungen. Die Wartezeiten verkürzen sich somit und der Aufenthalt im Bürgeramt soll angenehmer werden. In Ausnahmefällen – wenn zum Beispiel Bürger über kein Konto verfügen – ist eine Barzahlung weiter möglich. Es muss dann aber mit Wartezeiten gerechnet...

  • Steglitz
  • 22.08.18
  • 29× gelesen
Soziales
Die Teilnehmer eines Kurses – hier auf Usedom – lernen Knoten zu knüpfen.
2 Bilder

Ausbildung zu Wasserrettern
Deutsches Rotes Kreuz startet Schwimmkurse für junge Leute

Im September startet die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Steglitz-Zehlendorf, neue Schwimmangebote für Kinder und Jugendliche von zwölf bis 25 Jahren. Die Kurse sollen die Schwimmfähigkeiten und die Sicherheit im Wasser erhöhen. Die Teilnehmer werden zu Junior-Wasserrettern ausgebildet. „Schwimmen können rettet Leben“, sagt Bäderleiter Willem Elgeti. Er beobachtet seit einiger Zeit ein gestiegenes Interesse an Trainingseinheiten der Wasserwacht. Die Nachfrage erklärt er mit...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.08.18
  • 80× gelesen
Soziales

Noch freie Plätze für Mosel-Reise

Steglitz-Zehlendorf. Das Amt für Soziales organisiert zahlreiche Angebote für ältere Bürger. Die Senioren-Reisefreunde Steglitz-Zehlendorf beispielsweise bieten vom 14. bis 19. Oktober eine Herbstreise nach Hinheim an der Mosel an. Hierfür gibt es noch einige freie Plätze. Im Reisepreis von 555 Euro im Doppelzimmer oder 605 Euro im Einzelzimmer sind Hin- und Rückfahrt im Fernreisebus, Halbpension sowie ein Ausflugsprogramm enthalten. Geplant sind unter anderem eine Schifffahrt von Kinheim nach...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.08.18
  • 36× gelesen
Soziales
Regine Zimmerninkat und Joachim Feldmann haben fünf Jahre zur Malerkolonie Steglitz recherchiert und jetzt ein Buch über die Künstler herausgebracht.

Die vergessenen Maler
Rund um den Stadtpark lebten viele Künstler

Seit vielen Jahren beschäftigen sich Regine Zimmerninkat und Joachim Feldmann mit dem Steglitzer Maler Wilhelm Blanke. Bei Recherchen über ihn stellte sich heraus, dass er viele malende Zeitgenossen in seiner Umgebung hatte. Darüber haben Zimmernikat und Feldmann jetzt ein Buch geschrieben. Ihr Interesse an Wilhelm Blanke rührt daher, dass der Maler ein Großonkel von Regine Zimmerninkat war. Gemeinsam mit ihrem Mann, Joachim Feldmann, bewahrt sie den Nachlass des Kunstmalers, der von 1873...

  • Steglitz
  • 12.08.18
  • 113× gelesen
Soziales

Projekt GiG für Preis nominiert

Zehlendorf. Das Projekt „GiG – Getragen in Gemeinschaft. Hochbetagt am Rande der Stadt“ ist von der Nebenan-Stiftung für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert worden. Insgesamt 104 herausragende Projekte hat die Stiftung aus mehr als 1000 Bewerbungen ausgewählt, davon sieben in Berlin. GiG hat sich zum Ziel gesetzt, Begegnungen zwischen Alt und Jung zu schaffen, Hilfe und gegenseitigen Austausch zu fördern. Der Preis der Stiftung ist mit über 50 000 Euro datiert. Die Landesjurys wählen...

  • Zehlendorf
  • 09.08.18
  • 16× gelesen
Soziales

Bezirkshelden gesucht
Engagierte junge Menschen werden zum neunten Mal geehrt

Vereine, Verbände, Schulen, Eltern und Privatpersonen sind aufgerufen, junge Menschen vorzuschlagen, die sich für ihren Kiez besonders engagieren. Das Kinder- und Jugendbüro KiJuB sucht zum 9. Mal Bezirkshelden. Junge Menschen im Alter von zehn bis 21 Jahren soll mit dieser Auszeichnung die Anerkennung geschenkt werden, die sie für ihr Engagement verdienen. „Ehrenamtliches Engagement ist für Kinder und Jugendliche neben dem oft ausgefüllten Schulalltag nicht selbstverständlich“, heißt es in...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 08.08.18
  • 17× gelesen
Soziales
GiG-Projektleiterin Nicole Herlitz und ihr Mitarbeiter Lucas Piechotta freuen sich über den guten Start der Brieffreundschaften zwischen Alt und Jung.

Alt und Jung: ziemlich beste Brieffreunde
Senioren erzählen wahre Kurzgeschichten aus dem Leben

Alte Menschen unterstützen, sie aus ihrer Einsamkeit holen, in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen bringen ist das Ziel des Projekts „GiG - Getragen in Gemeinschaft. Hochbetagt am Rande der Stadt.“ Gegründet Ende 2016 vom evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf und umgesetzt in den Gemeinden Schlachtensee und Nikolassee, ist es durch verschiedene Aktionen bereits gelungen, kleine Netzwerke zwischen Alt und Jung zu knüpfen. Erfolgreich läuft die Taschengeldbörse, bei der Jugendliche für...

  • Zehlendorf
  • 05.08.18
  • 159× gelesen
Soziales
Schon am Vormittag drängen sich bei der Hitze die Badelustigen ins Sommerbad am Insulaner.

Ungebremst großer Andrang
Hitze führt zu Besucherrekorden in Freibädern

Jeder stöhnt zur Zeit über die Rekordhitze. Temperaturen weit über 30 Grad Celsius ziehen die meisten dorthin, wo es erträglich ist: ins Freibad. Dort bilden sich inzwischen lange Schlangen an den Kassen. Die Sommerbäder steuern neuen Rekordzahlen entgegen. Vom Saisonstart am 2. Juni bis zum 31. Juli wurden im Sommerbad am Insulaner am Munsterdamm stolze 80 800 Besucher gezählt. „Das ist viel“, sagt Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäder Betriebe. Zum Vergleich: In der gesamten...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 02.08.18
  • 109× gelesen
Soziales

Betreiber noch nicht gefunden
Neue Flüchtlingsheime bald bezugsfertig

Die neu errichteten Modularen Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF) Leonorenstraße und Bäkestraße werden innerhalb der nächsten Monate eröffnet. Das geht aus einer Parlamentarischen Anfrage der CDU-Abgeordneten Cornelia Seibeld hervor. Die Unterkunft in der Leonorenstraße ist bereits fertig, die festgestellten Baumängel sind weitgehend beseitigt und die Erstausstattung der Gebäude steht kurz vor dem Abschluss, informiert Daniel Tietze von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und...

  • Steglitz
  • 31.07.18
  • 269× gelesen
Soziales

Tanzen in Gesellschaft

Zehlendorf. In der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, treffen sich jeden Donnerstag von 11.15 bis 12.45 Uhr Paare mit Vorkenntnissen zu Gesellschaftstänzen. Komplettiert wird das Angebot durch Fitness- und Mobilitätsübungen. Die Teilnahme pro Treffen kostest sechs Euro. Anmeldung und Infos unter Telefon 84 50 77 60. uma

  • Zehlendorf
  • 31.07.18
  • 37× gelesen

Beiträge zu Soziales aus