Über 1000 Eheschließungen

Steglitz-Zehlendorf. Das bezirkliche Standesamt zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2020. Insgesamt 1078 Ehen wurden geschlossen und 1136 Geburten registriert. Bei den neuen Erdenbürgern machten bei den Mädchen die Vornamen Emma und Mila das Rennen. Sie wurden jeweils zehn Mal vergeben. Bei den Jungen waren die Vornamen Felix, Niklas und Paul die beliebtesten. Sie wurden jeweils neun Mal beurkundet. Es mussten auch 4693 Sterbefälle beurkundet werden. Ein Rückschluss auf die Folgen der Corona-Pandemie ist aus den Daten des Standesamtes nicht möglich. In allen Bereichen konnten die Bearbeitungszeiten von rund einer Woche über das gesamte Jahr gehalten werden, teilt der zuständige Stadtrat Michael Karnetzki mit. KaR

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen