Nach Unfall verstorben

Steglitz. Ein 65-jähriger Fußgänger ist bei einem Unfall am 12. Dezember seinen schweren Verletzungen erlegen. Zeugen sagten aus, dass der 65-Jährige die Grunewaldstraße an der Kreuzung Schloßstraße überquerte, als ein 83-jähriger Autofahrer bei Rot in den Kreuzungsbereich einfuhr. Der Fußgänger wurde von dem Auto erfasst und wurde gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann am Kopf schwer verletzt. Er kam mit einem Notarzt zu intensivmedizinischen Behandlung in eine Klinik. Dort erlag er seinen Verletzungen. KaR

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.