Kunst ohne Rahmen

Steglitz. Vieles lässt sich in Rahmen pressen. Die Kunst des in Berlin lebenden, niederländischen Künstlers Belowskey aber genauso wenig wie er selbst. Die digitale Fotografie ist eine der Leidenschaften des Fotokünstlers und Kurzfilmmachers. Mit Begeisterung und Liebe collagiert, montiert und demontiert er und will den Betrachter ermuntern, der Phantasie freien Lauf zu lassen. In Belowskeys Bildern ist alles vertreten – von grell bis grau. Noch bis zum Sonntag, 12. Juli, sind sie im Café GM 26, Gutsmuthsstraße 26, zu sehen. Dann, am 12. Juli, 16 Uhr, wird die Ausstellung mit einer Finissage beendet. Geöffnet ist das Café Mo von 16 bis 22.30 Uhr, Di-So 11 bis 22.30 Uhr. KM

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.