Anzeige

Längerer Badespaß in den Ferien

Wo: Sommerbad am Insulaner, Munsterdamm 80, 12169 Berlin auf Karte anzeigen
Gute Zeiten für die Sommerferien: Das Bad am Insulaner erweitert die Kernöffnungszeiten.
Gute Zeiten für die Sommerferien: Das Bad am Insulaner erweitert die Kernöffnungszeiten. (Foto: K. Menge)

Steglitz. Wer während der vergangenen Hitzewelle mit einem kühlen Bad in den Tag starten wollte oder sich nach der Arbeit schnell noch mal erfrischen wollte, hatte in Steglitz schlechte Karten. Das Sommerbad am Insulaner hat in dieser Saison nur von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

In den vergangenen Jahren war es immer so, dass man schon um 7 Uhr schwimmen konnte – und das zu ermäßigten Eintrittspreisen. „Das haben viele Rentner und auch Lehrer vor ihrem Unterricht in Anspruch genommen“, erinnert Ursula Platz, die sich über die eingeschränkten Öffnungszeiten ärgert. Zu diesen Zeiten sei es immer voll gewesen, sagt die Lankwitzerin. Sie fragte bei den Berliner Bäderbetrieben nach. Als Erklärung teilte man ihr mit, dass eine frühe Öffnung sich nicht lohnen würde. Über die Begründung ist sie empört. „Die Kinder und Familien tun mir leid, die in der Badesaison trotz Hitze die Freibäder nicht in vollem Umfang nutzen können. Ich finde das beschämend für eine Stadt wie Berlin.“
Die Berliner Bäderbetriebe weisen auf ihrer Homepage darauf hin, dass es sich bei den Öffnungszeiten um „Kernöffnungszeiten“ handele, die witterungsabhängig sind. „Wir haben dementsprechend reagiert und unsere Bäder an den heißen Tagen länger geöffnet. Auch das Bad am Insulaner“, sagt Matthias Oloew, Pressesprecher der Berliner Bäderbetriebe, auf Nachfrage. Als die Hitze am ersten Juli-Wochenende besonders groß war, wurden die Bäder sogar noch länger offen gehalten. Mit der Kommunikation der verlängerten Öffnungszeiten hapere es allerdings, räumt Oloew ein. Änderungen würden allerdings im Internet sofort bekanntgegeben. Auf der Homepage der Bäderbetriebe auf www.berlinerbaeder.de werde allerdings sofort bekanntgegeben, wenn sich die Öffnungszeiten ändern.
Gute Nachrichten gibt es für die Sommerferienzeit: Die Berliner Bäder Betriebe erweitern die „Kernöffnungszeiten“ die ganze Zeit über und kündigen vom 15. Juli bis 30. August wieder gewohnte Öffnungszeiten von 7 bis 19 Uhr an. KM

Gute Zeiten für die Sommerferien: Das Bad am Insulaner erweitert die Kernöffnungszeiten.
Das Sommerbad am Insulaner hat in den Ferien wieder von 7 bis 19 Uhr geöffnet.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt