Bildung, Kultur, Hobby:
Veranstaltungsheft für Frauen für das erste Halbjahr erschienen

Das Frauenprogramm für das erste Halbjahr im Bezirk widmet sich zwei Schwerpunkten: dem der Einführung des Frauenwahlrechts und der Fraueninformationsbörse am 8. März.

Am 19. Februar 1919 durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und gewählt werden. Für dieses Recht hatten die Frauen hart gekämpft. Dieses wichtige Jubiläum wird mit vielfältigen Veranstaltungen, darunter Ausstellungen, Lesungen, Filmen, Diskussionen und vielem mehr begangen.

Außerdem wird auf die Fraueninformationsbörse hingewiesen, die am 8. März, dem Internationalen Frauentag, im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf stattfindet. Von 16 bis 19 Uhr stellen Projekte, Vereine und Organisationen ihre Angebote für Frauen vor. Eine gute Gelegenheit, sich über die Themen Ausbildung, Arbeit, Wiedereinstieg in den Beruf, Existenzgründung, Rente, Fort- und Weiterbildung, Präventionsangebote gegen häusliche Gewalt, Freizeit und zu informieren.

Das Frauenprogramm ist im Büro der Frauenbeauftragten von Steglitz-Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, sowie bei den Bürgerämtern, in den Bibliotheken und bei den Pförtnern der Rathäuser erhältlich.

Im Internet ist das Programm unter folgender Adresse zu finden: www.steglitz-zehlendorf.de/frauenbeauftragte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen