Anwohnervignette

Beiträge zum Thema Anwohnervignette

Verkehr

Stephankiez wird Parkzone

Moabit. Im Stephankiez und auf der Lehrter Straße muss man fürs Parken künftig bezahlen. Das Bezirksamt will dort die neue Parkzone 75 einrichten und zwar zu Anfang Juni. Grund sei der hohe Parkdruck für Anwohner und Gewerbetreibende. Die nötigen Anwohnerparkausweise sind ab sofort online beantragbar. Das gilt auch für die Betriebsvignetten. Weitere Infos: www.parken-in-mitte.de. Wem das nicht reicht, der kann sich am 8. April in eine Video-Informationsrunde zuschalten. Los geht es um 18 Uhr...

  • Moabit
  • 02.03.21
  • 296× gelesen
Verkehr

Bezirksamt lädt zum Infoabend
Neue Parkzonen ab April in Moabit und im Hansaviertel

Der Bezirk Mitte plant in Moabit und im Hansaviertel zwei neue Parkzonen. Die sollen Anwohnern und Geschäftsleuten den Parkdruck nehmen. Anfang April sollen die Parkzonen 70 (Moabiter Werder) und 71 (Hansaviertel) in Betrieb gehen. Laut Bezirksamt seien die neuen Parkzonen wegen des hohen Parkdrucks in diesem Gebiet notwendig. „In vielen Gebieten von Berlin und gerade auch in Mitte ist die Nachfrage nach Parkplätzen um einiges höher als das mögliche Angebot“, so Bürgermeister Stephan von Dassel...

  • Moabit
  • 22.01.21
  • 665× gelesen
Verkehr

Parken kostet künftig

Moabit. Moabit bekommt in den kommenden zwei Jahren, teilweise schon im laufenden Jahr, Parkzonen. Ziel der beschlossenen Parkraumbewirtschaftung ist es, unter anderem, Berufspendler aus dem Ortsteil zu verbannen und das ordnungswidrige Parken in zweiter Reihe zu unterbinden. Anwohner können beim Bürgeramt den üblichen Bewohnerparkausweis beantragen. Er kostet zurzeit 20,40 Euro im Jahr. Ortsansässiges Gewerbe zahlt für die Vignette pro Fahrzeug zwischen 90 Euro für ein Jahr und 160 Euro für...

  • Moabit
  • 05.04.20
  • 91× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.