Aprilscherz

Beiträge zum Thema Aprilscherz

Umwelt
Die Trappeneier wurden von unserem Grafiker bemalt.
4 Bilder

Trappennest war Bastelarbeit des Heimatvereins Köpenick
APRIL, APRIL im Müggelwald

Ich hoffe, wir haben Sie mit den Riesentrappen im Müggelwald fein in den April geschickt. Denn Riesentrappen gibt es nur im östlichen und südlichen Afrika, darunter in Tansania (bis 1918 Deutsch-Ostafrika). In Deutschland gibt es nur die Großtrappen, ihre etwas kleineren Artverwandten, und auch die sind extrem selten. Sie kommen unter anderem in den Naturschutzgebieten Fiener Bruch, Belziger Landschaftswiesen und Havelländisches Luch vor. In Letzterem standen sie fast dem Bau der...

  • Müggelheim
  • 02.04.19
  • 390× gelesen
Verkehr

Rucksackverbot in Bus und Bahn

Berlin. Das Tragen von Rucksäcken in öffentlichen Verkehrsmitteln ist ab sofort nicht mehr gestattet. Als Begründung verweist die BVG auf zahlreiche Beschwerden von Fahrgästen. In einigen Fällen seien Personen durch Rucksäcke sogar verletzt worden. "Im Interesse einer gefahrlosen und konfliktfreien Beförderung mussten wir reagieren", erklärte eine BVG-Sprecherin. Ein generelles Verbot von Rucksäcken sei aber nicht vorgesehen. Vielmehr werden Fahrgäste aufgefordert, ihre Rucksäcke abzunehmen und...

  • Mitte
  • 31.03.15
  • 10.293× gelesen
  •  4
  •  3
Politik

Verbot aller Verbote gefordert

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Text klang zunächst hoffnungsvoll. "Die Grüne Fraktion in Friedrichshain-Kreuzberg will mit einem Antrag sämtliche Verbote im Bezirk verbieten", hieß es da.Schau an, ausgerechnet die Grünen machen sich dafür stark. Beim weiteren Lesen und dem Blick auf das Datum wurde aber schnell klar, -die Mitteilung, am 1. April abgeschickt, war ein Aprilscherz. Damit wird es erstmals nichts mit der Forderung, keine neuen Verbote mehr zu erlassen, bereits bestehende zu prüfen...

  • Friedrichshain
  • 03.04.14
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.