Alles zum Thema Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Bildung
Auch abgesehen von der Honigproduktion: Die Welt braucht die Bienen.

Wildbienen als Freunde - Workshop für Kinder

Britz. Viele haben sie in ihr Herz geschlossen, gerade weil sie bedroht sind: die Wildbienen. Wie kann man diese nützlichen Insekten selbst schützen? Alicia Bania und Karolina Nasaev haben da einige Tipps auf Lager, die sie am Samstag, 15. Juni, mit jungen Bienenfans teilen möchten: im Britzer Garten zwischen 13 und 16 Uhr. Das Angebot richtet sich speziell an Sieben- bis 12-Jährige. Treffpunkt ist das Freilandlabor im Umweltbildungszentrum. Anmeldungen sind möglich unter 703 30 20. Die...

  • Schöneberg
  • 10.06.19
  • 52× gelesen
Wirtschaft
Die Projektleiterinnen Annabelle Kuhm und Katrin Durst mit stolzen Kursteilnehmern nach der Verleihung der Zertifikate.

Gut gerüstet in die Arbeitswelt 4.0
Erstes „Maker-Lab“ im Schöneberger Norden erfolgreich abgeschlossen

Der Weg in die digitale Zukunft fällt schon vielen schwer, die einen Arbeitsplatz haben. Wer länger arbeitslos ist, fühlt sich aber regelrecht abgehängt. Mit ihrem Workshop „Maker-Lab 4.0“ wollen Katrin Durst und Annabelle Kuhn beim Sozialunternehmen Studio 2B jungen arbeitslosen Berlinern ab 25 einen einfachen Einstieg in die digitale Arbeitswelt bieten. Angelehnt ist der Titel an den Begriff "Arbeiten 4.0". Die Zukunft der Arbeit im Rahmen der Digitalisierung vieler Lebensbereiche wird...

  • Schöneberg
  • 14.05.19
  • 206× gelesen
Wirtschaft

Digitalisierte Arbeitswelt begreifen

Schöneberg. Die moderne Arbeitswelt wird zusehends digitalisiert. Gerade Menschen, die seit Längerem arbeitslos sind, können sich durch diese Digitalisierung zusätzlich abgehängt fühlen. Ab 1. März können Arbeitslose in „MakerLab 4.0“-Workshops das Arbeiten mit digitalen Techniken wie 3D-Druckern und Robotern ausprobieren, um Selbstvertrauen für den eigenen beruflichen Weg zu gewinnen. Die Workshops finden in der Gertrud-Kolmar-Bibliothek, Pallasstraße 27, statt. Sie werden von der...

  • Schöneberg
  • 06.02.19
  • 101× gelesen
Wirtschaft
Das Team von Kitchen Impossible: Monika Zurek, Ralf Willkommen und Sandra Anna Christen.

Einsatz für Nachhaltigkeit
Kitchen Impossible eröffnet Laden im Akazienkiez

Kitchen Impossible ist eine Kochshow des Fernsehsenders Vox, in der zwei prominente Sterne- oder Fernsehköche gegeneinander antreten. Und Kitchen Impossible hat Ralf Willkommen sein Projekt genannt. Auch dieses hat sehr viel mit dem Kochen zu tun. Ralf Willkommen hat in der Grunewaldstraße 9 den „ersten Laden für nachhaltig in Deutschland hergestellte Küchenmöbel aus Holz“ eröffnet. „Wir brauchen eine neue Generation von Unternehmen, bei denen die Maximierung der Menschlichkeit vor allen...

  • Schöneberg
  • 30.10.18
  • 105× gelesen
Bildung

Ausstellung fürs Klassenzimmer

Schöneberg. Das Jugendmuseum präsentiert drei neue Module seiner mobilen Ausstellung „All included!“ fürs Klassenzimmer. Die Ausstellung ist als zweitägiger Workshop gedacht, in dem Lehrkräfte und Schüler in Begleitung des pädagogischen Museums-Teams an interaktiven Stationen wie „Familie und Freundschaft“, „Menschen und Geschichten“ oder „Gender (und) Marketing“ anhand von Objekten, Fotoboxen, biografische Mappen, Dokumenten, Quellenmaterialien und Glossaren Geschlechterrollen und die bunten...

  • Schöneberg
  • 14.05.18
  • 17× gelesen
Bildung

Die Schule von morgen: Ideenwettbewerb im Haus der Kulturen

Berlin. Das Haus der Kulturen der Welt richtet den bundesweiten Ideenwettbewerb „Unsere Schule!“ aus. Kinder und Jugendliche sind bis zum 31. Januar 2018 aufgefordert, ihre Vorstellungen einer Schule, wie sie sein soll, einzureichen. Lehre, Architektur, außerschulische Projekte: In jeder Hinsicht ist Kreativität bei dem Wettbewerb gefragt. Hinsichtlich des Formats ihrer Beiträge sind die Teilnehmer frei. So können sie ihre Ideen zum Beispiel in Form von Kurzgeschichten, Videos, Comics oder...

  • Wedding
  • 17.11.17
  • 160× gelesen
Kultur

Theaterworkshop in den Ferien

Schöneberg. Das Jugendmuseum, Haupststraße 40/42, und das von Senioren getragene „Theater der Erfahrungen“ laden Kinder und Jugendliche von neun bis 14 Jahren vom 2. bis 5. November zu einem „Erlebnistheater-Workshop“ über das Du, das Ich und das Anderssein ein. Die jungen Teilnehmer können in verschiedene Rollen schlüpfen und sich unter Anleitung zweier Theaterpädagogen auf spielerische Weise mit dem „Anderssein“ auseinandersetzen. Am Schluss gibt es eine Vorstellung. Die Teilnahme ist...

  • Schöneberg
  • 19.10.17
  • 16× gelesen
Bildung

Herbstferien im Jugendmuseum

Schöneberg. Mit dem Beginn der Herbstferien am 23. Oktober geht es auch im Jugendmuseum, Hauptstraße 40-42, los: Das Haus veranstaltet bis zum 27. Oktober einen Tanz-Workshop zur mobilen Ausstellung „All included“. „Ichduersie tanzt“ eignet sich für Acht- bis 14-Jährige. Unter Leitung der der Tanzpädagogen Karin Wickenhäuser und Fernando Balsera werden im Lauf der Woche ein Tanzstück erarbeitet, die Requisiten selbst entworfen, das Bühnenbild gebaut und Kostüme ausprobiert. Zum Abschluss gibt...

  • Schöneberg
  • 11.10.17
  • 25× gelesen
Bildung
Beim Junior Lab entwickeln Kinder selbst fantasievolle technische Geräte.
3 Bilder

Im Junior Lab experimentieren Kinder mit Hard- und Software

Berlin. Roboter bauen oder das Lieblingslied auf selbst gebauten Instrumenten komponieren – in einem Junior Lab genannten Workshop lernen Kinder zwischen acht und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Hard- und Software. Vorkenntnisse brauchen sie dafür keine. "Wir wollten von Anfang an ein buntes, kreatives und eigentlich untechnisches Umfeld anbieten“, sagt Sven Ehmann, der das Junior Lab zusammen mit Wolf Jeschonnek vom FabLab Berlin gegründet hat, einer offenen Werkstatt für die Umsetzung...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.08.17
  • 843× gelesen
Soziales

Civil Academy unterstützt Weltverbesserer

Berlin. Die Civil Academy bietet wieder 24 Stipendienplätze für junge Weltverbesserer an. Noch bis zum 11. Juni können sich junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren mit ihrer Projektidee rund um Natur, Umwelt, Kultur, Sport, Nachbarschaft, Globalisierung, Bildung oder jedem anderen Thema bewerben. An drei Workshop-Wochenenden ab September lernen sie von Profis aus der Praxis alles, was sie über Projektmanagement, Teambuilding, Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit wissen müssen. Die Teilnahme...

  • Mitte
  • 22.05.17
  • 19× gelesen
Politik

Religion und Gesellschaft: Jugendmedienworkshop im Bundestag

Berlin. Vom 5. bis 11. März lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland medieninteressierte junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden 30 Jugendliche die Gelegenheit haben, den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenzulernen. „Der Workshop bietet jungen Menschen die Chance, einen ersten Blick hinter die Kulissen der Politik zu werfen. Sie...

  • Charlottenburg
  • 07.12.16
  • 47× gelesen
Soziales

Civil-Academy: Jetzt bewerben!

Berlin. Bereits zum 24. Mal können sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren mit ihren Projektideen rund um eine bessere Welt bei der Civil Academy für einen von 24 Stipendienplätzen bewerben. An drei Workshop-Wochenenden lernen die jungen Engagierten alles, um aus ihrer Idee ein Projekt zu machen: Projektmanagement, Teamorganisation, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit. Es spielt dabei keine Rolle, zu welchem Thema die jungen Menschen kreative Projektideen haben: ob...

  • Mitte
  • 22.11.16
  • 23× gelesen
  •  1
Kultur

Ein Monat lang Kultur für Kinder

Berlin. Über 100 Veranstaltungen bietet der 5. KinderKulturMonat im Oktober. Für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren sind alle Workshops, Führungen, Filmvorführungen, Mitmachaktionen kostenfrei. Zu einem Teil des Angebots kann man einfach hingehen, bei anderen ist eine Anmeldung notwendig. Das gesamte bunte und kreative Programm kann man auf www.kinderkulturmonat.de durchstöbern und sich dort auch bequem online anmelden. Und dann: hingehen, kieken, mitmachen, tanzen, malen, lachen. hh

  • Mitte
  • 05.10.16
  • 43× gelesen
Kultur
Was soll ein Mann aus Afrika im Sommer mit Skiern anfangen? Szene aus „Alles super!“ mit Sophie M. Ammann, Annekatrin Bach, Lorenz Pilz und Adama Dembele.
3 Bilder

Weltgeschehen auf Kiezbühne: Saisonauftakt von Theater Morgenstern mit „Alles super!“

Friedenau. Aus Wolkenkuckucksheim mitten ins Weltgeschehen katapultiert: So sieht sich „Morgenstern“. Und als Brückenbauer. Die neueste Produktion „Alles super!“ des Kinder- und Jugendtheaters erzählt, „wie man diese oft bescheuerte Welt besser machen kann“. 2015 stand der Fortbestand des Theaters noch in den Sternen. „Seit Beginn 2016 haben wir eine neue Situation“, sagt Theaterchefin Pascale Senn Koch mit Verweis auf das Rathaus Friedenau, das Flüchtlingsunterkunft für Menschen aus den...

  • Friedenau
  • 13.08.16
  • 84× gelesen
Bildung

24 Stipendien der Civil Academy

Berlin. Noch bis zum 26. Juni können sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren mit ihren Projektideen rund um eine bessere Welt bei der Civil Academy für einen von 24 Stipendienplätzen bewerben. In kostenlosen Workshops an drei Wochenenden lernen sie von Profis aus Wirtschaft und nichtstaatlichen Organisationen alles Nötige, um aus ihrer Idee ein Projekt zu machen: Projektmanagement, Teamorganisation, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Infos und Bewerbung auf...

  • Mitte
  • 24.05.16
  • 18× gelesen
Soziales

Von der Würde des Menschen

Berlin. „Von der Würde des Menschen“ lautet das Schwerpunktthema der 7. Berliner Stiftungswoche vom 19. bis zum 29. April. In dieser Zeit veranstalten Stiftungen und gemeinnützige Organisationen Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden in ganz Berlin. Mehr Informationen zum Veranstaltungsprogramm gibt es auf www.berlinerstiftungswoche.eu. hh

  • Mitte
  • 19.04.16
  • 28× gelesen
Wirtschaft
Gut geschlafen? Am Wochenende kann man sich informieren, welche Techniken dabei helfen können, dass man erholsam schläft.

„sleep for fit“: Deutschlands erste Schlafmesse informiert

Neukölln. Am 18. März war Weltschlaftag unter dem Motto „Guter Schlaf ist ein erreichbarer Traum“. Die Frage wie dieser Traum wahr werden kann, stellen sich immer mehr Menschen. Insbesondere in Großstädten steigt die Sehnsucht nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung. Doch wie findet man diese? Die „sleep for fit – Die Messe für erholsames Schlafen und ein gesundes Leben“, die vom 15. bis 17. April im Estrel Berlin Premiere feiert, will Antworten und Lösungsvorschläge liefern. Das Thema der...

  • Neukölln
  • 06.04.16
  • 259× gelesen
Kultur
Seit November vergangenen Jahres haben Handiclapped-Mitbegründer Peter Mandel (Mitte) und sein Team ein eigenes Büro in der Gustav-Adolf-Straße.

Inklusion rockt!: Der Verein Handiclapped Kultur Barrierefrei veranstaltet regelmäßig Konzerte

Berlin. Menschen mit Behinderung sind auf Konzerten kaum präsent. Daran muss sich etwas ändern, fanden Kulturarbeiter Peter Mandel und Carsten Ablaß, der damals in einer Behindertenwerkstatt tätig war. Das Problem: Konzerte finden häufig sehr spät statt, sind meist teuer und selten barrierefrei. Genau da setzt der Verein Handiclapped Kultur Barrierefrei an. Er veranstaltet seit acht Jahren erfolgreich Konzerte – ganz inklusiv für alle. Ob Rock, Pop oder Hip-Hop, eben das, was auch die...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.02.16
  • 696× gelesen
Jobs und Karriere

Klangerlebnisse studieren

Berlin. Die Universität der Künste (UdK) geht wieder einmal neue Wege: Sie bietet ab dem Sommersemester 2016 erstmals den Studiengang Sound Studies an. Um diesen vorzustellen, findet am Sonnabend, 17. Oktober, von 14.30 bis 17.30 Uhr mit dem Open Day eine Informationsveranstaltung statt. Sie bildet den Auftakt für die Bewerbungsphase, die bis 14. November läuft. In Workshops geben Dozenten Einblicke in den facettenreichen Studiengang. Unter anderem Klanggestaltung, auditives Design sowie...

  • Schöneberg
  • 14.10.15
  • 92× gelesen
Kultur

Smartphone clever bedienen

Schöneberg. Im Kurs der Dozentinnen Ina Küller und Ursula Reichel am 6. August, 11-13 Uhr, geht es um das Fotografieren und die anschließende Bildbearbeitung mit Smartphone und Tablet. Für den Kurs „Smartphones & Tablets clever bedienen“ in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, ist eine Anmeldung unter  902 77 45 74 erforderlich. Die Teilnahme kostet 15 Euro. KEN

  • Schöneberg
  • 23.07.15
  • 68× gelesen
Wirtschaft

Kunst und Kultur in der Potsdamer Straße: Zweiter Workshop zum Leitbild

Schöneberg. Der zweite öffentliche Workshop für ein „Leitbild Potsdamer Straße“ beschäftigt sich mit Kunst und Kultur. Am 30. Juni ab 18 Uhr geht es in der Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, An der Apostelkirche 1, um die Frage, welche Rolle Kunst und Kultur für die weitere Entwicklung der Potsdamer Straße spielen können. Moderatorin Kerstin Lassnig vom beauftragten Beratungsbüro für Immobilienentwicklung, Stadtmarketing und Kulturmanagement (urbos) will mit den Teilnehmern über die Zukunft der...

  • Tiergarten
  • 18.06.15
  • 61× gelesen
Soziales

Mit Musik in Bewegung

Schöneberg. Wer sich fit halten will, kann das im Kurs "Komm in Bewegung" mit Gisela Krätzig tun. Hier lernen die Teilnehmer, zu rhythmischer Musik ihren Körper fast mühelos zu bewegen: immer dienstags um 14.30 Uhr im Nachbarschaftszentrum "Kiezoase", Barbarossastraße 65. Informationen bei Gisela Krätzig, 0176/98 46 59 88. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 01.06.15
  • 91× gelesen
Sport
Eine Woche lang Sport pur erleben.

Die "Berlin Sports Week" startet durch

Berlin. Bald geht es los: Vom 30. Mai bis 06. Juni werden stadtweit eine Vielzahl an Sportveranstaltungen unter dem Namen "Berlin Sports Week" zusammengefasst.Auch nach dem Scheitern der Olympia-Bewerbung für 2024 spielen die Leibesübungen in der Hauptstadt eine große Rolle. Stand-Up-Paddling, Beachvolleyball-Training oder ein Rugby-Schnupperkurs: Die "Berlin Sports Week" präsentiert sich so bunt wie es die Hauptstadt nur zulässt. Insgesamt werden über 80 Veranstaltungen von 50...

  • Mitte
  • 27.05.15
  • 291× gelesen
Sport

Sanfte Gymnastik

Schöneberg. In einem Kurs können Erwachsene ihren Körper in sanften Bewegungsabfolgen lockern, alle großen Muskelgruppen bewegen und fordern sowie Koordination und Rhyhtmus spielerisch in Einklang bringen. Der Einstieg in den Kurs dienstags 14.30 bis 15.30 Uhr in Haus 2b Pestalozzi-Fröbel-Hauses, Karl-Schrader-Straße 7/8, ist jederzeit möglich. Die Teilnahme kostet zwei Euro pro Termin; 0176/98 46 59 88. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 21.05.15
  • 65× gelesen
  • 1
  • 2