Bürgerbüro

Beiträge zum Thema Bürgerbüro

Soziales

Das Bürgerbüro hilft
Vermittler bei Problemen mit Reparaturarbeiten

Das Team des Bürgerbüros von Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark (CDU) hilft Mietern, wenn es Probleme mit Reparaturarbeiten in ihrer Wohnanlage gibt. Immer wieder kommt es vor, dass sich Reparaturarbeiten aus unterschiedlichen Gründen verzögern. Besonders ärgerlich ist es, wenn das eine längere Einschränkung der Wohnqualität zur Folge hat und wenn Mieter mit Mobilitätseinschränkungen davon betroffen sind, so Freymark. Deshalb sei sein Bürgerbüro an der Warnitzer Straße 18 gern...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.11.20
  • 59× gelesen
Soziales
Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark (CDU) hofft, dass auch in diesem Jahr wieder viele Spenden zusammenkommen.

100 Säcke im vergangenen Jahr
Kleidung für Bedürftige in Hohenschönhausen abgeben

Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark und Professor Martin Pätzold von der CDU Hohenschönhausen sammeln noch bis zum 9. Oktober wieder Bekleidung für bedürftige Menschen in der Region. Vor über zehn Jahren wurde gemeinsam mit Dr. Matthias Ebert, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins Lebensmut die Idee zur Kleidersammlung in Hohenschönhausen geboren. Zum einen soll Bedürftigen geholfen werden, zum anderen soll der Wiederverwendung von nicht mehr Benötigtem mehr Aufmerksamkeit geschenkt...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 03.10.20
  • 397× gelesen
Soziales
20 Haushalte in Neu-Hohenschönhausen, Wartenberg, Malchow beliefert der Bürgerbüro-Beirat jetzt mit den Laib-und-Seele-Lebensmitteln.
2 Bilder

Hotline, Infozettel und Pizza
Bürgerbüro ist jetzt täglich erreichbar

Das Bürgerbüro des Abgeordneten Danny Freymark (CDU) im Warnitzer Bogen bleibt derzeit wegen der Corona-Gefahr geschlossen, dafür ist es länger telefonisch erreichbar. Wer Fragen, Sorgen oder ein Hilfsangebot im Zusammenhang mit der aktuellen Situation hat, kann sich täglich von 9 bis 20 Uhr melden. Redebedarf und Hilfsbereitschaft seien groß, berichtet Danny Freymark. Über 50 Gespräche habe es allein von Anfang April bis Osterdonnerstag gegeben. Viele Leute riefen mit Fragen zur...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 15.04.20
  • 350× gelesen
  • 1
Leute
Dicke Aktenordner mit Bürgeranliegen reihen sich in den Regalen.
4 Bilder

Kurzer Draht und langer Atem: Besuch im Bürgerbüro von Danny Freymark

Was die Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses jenseits des parlamentarischen Alltags beschäftigt, zeigt sich mitunter in ihren Bürgerbüros. Danny Freymark (CDU) aus Neu-Hohenschönhausen eröffnete sein Büro vor vier Jahren im Warnitzer Bogen. Inzwischen haben er und sein Team dort in vielen Fällen beraten, vermittelt, geholfen. Dutzende dicke Aktenordner mit dem Schriftzug „Bürgeranliegen“ reihen sich in den Regalen. Die sorgfältig abgehefteten A4-Blätter lassen nicht nur auf ein Faible...

  • Falkenberg
  • 13.04.18
  • 789× gelesen
Politik

Kritik am Mietzuschuss: Abgeordnete erhalten pro Monat 1000 Euro für ihr Vor-Ort-Büros

Ich kann es nicht fassen: Da kassieren Berliner Abgeordnete jeden Monat 1000 Euro Mietzuschuss für Bürgerbüros, egal, wie hoch die Miete tatsächlich ist. Vor-Ort-Büros im Wahlkreis sind an sich keine schlechte Sache. Deshalb gibt es seit 2014 dafür einen Zuschuss von 1000 Euro pro Monat und Abgeordneten. Doch nicht immer erfüllen diese Büros ihren Zweck. Einem Bericht der Morgenpost zufolge haben einige Politiker Räume angemietet, die für Bürger kaum erreichbar sind. Es soll auch Fälle...

  • Charlottenburg
  • 16.01.18
  • 607× gelesen
  • 3
Politik
Der Abgeordnete Danny Freymark (CDU) im Gespräch mit  Erika Gussow.

Anderthalb Jahre Bürgerbüro in Neu-Hohenschönhausen: Danny Freymark zieht Bilanz

Neu-Hohenschönhausen. Im März vergangenen Jahres eröffnete der CDU-Abgeordnete Danny Freymark in der Ladenzeile des Warnitzer Bogens ein Bürgerbüro. Inzwischen hat er sich um mehr als 300 Probleme gekümmert, die an ihn herangetragen worden sind. "Viele Menschen haben eine schlechte Meinung von Politikern. Ich habe gelernt: Wer da ist und hilft, der kann vom Gegenteil überzeugen", sagt Danny Freymark. Ein Aufsteller mit seinem Konterfrei soll die einkaufslustigen Passanten auf das Büro...

  • Falkenberg
  • 29.08.15
  • 265× gelesen
Politik

Linke-Bürgerbüro geschlossen

Neu-Hohenschönhausen. Das Bürgerbüro der Partei Die Linke in der Zingster Straße 12 ist aufgrund umfangreicher Sanierungsarbeiten im Haus bis zum 3. Juli geschlossen. Das Bürgerbüro wird von drei Politikern der Partei genutzt: der Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch sowie der Berliner Abgeordneten Evrim Sommer und ihrem Kollegen Wolfgang Albers. Dennoch finden Bürgersprechstunden statt. So bietet die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch am 25. Juni ab 17 Uhr eine Sprechstunde im...

  • Malchow
  • 11.06.15
  • 70× gelesen
Politik

CDU-Bürgerbüro

Am 22. März hat der CDU-Politiker Danny Freymark (MdA) sein Bürgerbüro in Neu-Hohenschönhausen eröffnet. Er wird in dem Ladengeschäft regelmäßig Sprechstunden anbieten und will mit den Anwohnern direkt vor Ort ins Gespräch kommen. CDU-Bürgerbüro Danny Freymark, Warnitzer Str. 16, 13057 Berlin, 54 83 26 04, www.danny-freymark.de. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de. PR-Redaktion / P.R.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.03.14
  • 58× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.