Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Bauen

Bauarbeiter müssen zur Schule
In den Sommerferien laufen Sanierungsarbeiten an 221 Bildungseinrichtungen

Schüler sind raus, Klassenräume sind frei. In 21 berufsbildenden Schulen und Oberstufenzentren sowie 200 Schulen haben jetzt Bauarbeiter das Sagen. Die Bezirke und die für Berufsschulen zuständige Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) haben für die Ferien Baumaßnahmen für insgesamt 303 Millionen Euro gemeldet. Das geht aus einem Schreiben der Senatsbildungsverwaltung hervor. Die geplanten Maßnahmen umfassen die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen,...

  • Mitte
  • 02.07.21
  • 137× gelesen
Verkehr
Insgesamt drei bis zu zwölf Meter lange Rohre sind zur Baustelle gebracht und mit einem Kran in die Baugrube auf dem Grund der Spree abgeladen worden.

Baustelle auf dem Grund der Spree
NBB erneuert Hochdruckleitung

Nahe der Michaelbrücke, im Flussbett der Spree, hat die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg auf einer Länge von 35 Metern ihre Hochdruckleitung erneuert. Sie verbindet die Heizkraftwerke Klingenberg (Rummelsburg) und Mitte miteinander und versorgt sie mit Gas. Kosten für die Erneuerung: zwei Millionen Euro. Jeweils zwölf Meter lang und mehrere Tonnen schwer sind die insgesamt drei Stahlteile, die Mitarbeiter der NBB in der etwa sechs Meter tiefe Baugrube in der Spree verbauen. Die Arbeiten...

  • Friedrichshain
  • 21.06.21
  • 64× gelesen
Bauen

Radweg im Bergmannkiez

Kreuzberg. Im Bergmannkiez setzt das Bezirksamt die zweite Phase zur Verkehrsberuhigung um. Zwischen Nostitzstraße und Zossener Straße beginnt der Bau eines drei Meter breiten geschützten Radwegs auf der südlichen Seite. Fürs Gewerbe kündigt das Amt weitere Lieferzonen an. Poller und Fahrradständer werden von der Straße entfernt. Autofahrer können die  Bergmannstraße während der vierwöchigen Bauzeit auf besagtem Abschnitt nur noch in Richtung Westen befahren. Im nächsten Schritt werden die...

  • Kreuzberg
  • 18.06.21
  • 41× gelesen
  • 2
Verkehr
Blick vom Hauptbahnhof in Richtung Norden auf den ersten Bauabschnitt der S 21.
3 Bilder

"Aufholjagd nicht sicher machbar"
Erstes Teilstück der neuen City-S-Bahn wird später fertig

Der erste Abschnitt der City-S-Bahn wird zwischen Hauptbahnhof und nördlicher Ringbahn erst Ende 2022 fertig. Laut Bahn haben Nachverhandlungen mit den beteiligten Baufirmen Zeit gekostet. Seit mehr als zehn Jahren wird mitten in Berlin eine neue S-Bahn-Trasse gebaut. Die „City Linie“ führt vom Nord- zum Südring, soll die Erreichbarkeit des Hauptbahnhofs verbessern und den Umsteigeknoten Friedrichstraße mit rund 120 000 Fahrgästen täglich entlasten. Doch bis zwischen Hauptbahnhof und Wedding...

  • Moabit
  • 06.04.21
  • 421× gelesen
Bauen

Parkeingang gesperrt

Kreuzberg. Im Viktoriapark bleibt die Passage von der Dudenstraße zum Denkmalplateau bis Ende Juni gesperrt. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit. Parkbesucher müssen über die Katzbachstraße ausweichen. Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten. Im Park werden die Wege denkmalgerecht saniert. Das Grünflächenamt baut außerdem eine barrierefreie Rampe zur Dudenstraße. Damit kommen Besucher ab Juni stufenfrei in den Park. uk

  • Kreuzberg
  • 30.03.21
  • 16× gelesen
Bauen

Kynaststraße gesperrt

Kreuzberg. Auf der Kynaststraße wird noch bis zum Sommer gebaut. Die Straße bekommt wegen eines Hausneubaus neue Gehwegüberfahrten und Fußwege. Während der Bauarbeiten ist die Kynaststraße in Richtung Marktstraße einspurig gesperrt und für Fahrzeuge nicht befahrbar. Von Alt-Stralau in die Kynaststraße kann daher nicht abgebogen werden. Für Radfahrer und Fußgänger wurde ein Notweg hergerichtet. uk

  • Kreuzberg
  • 26.01.21
  • 90× gelesen
Verkehr
Das Frankfurter Tor ist noch bis Ende September Staufalle. Die Fahrspuren sind verengt.
3 Bilder

Staufalle Frankfurter Tor
Tramgleise werden erneuert

Zwischen Bersarinplatz und Landsberger Allee sind die Berliner Verkehrsbetriebe noch bis Mitte Oktober im Einsatz. Dort werden – wie am Frankfurter Tor – die Tramgleise erneuert. Täglich grüßt der Stau am Frankfurter Tor. Dort sind in alle Himmelsrichtungen die Fahrspuren verengt. Wer von Prenzlauer Berg in den Friedrichshain oder weiter nach Kreuzberg will, von Friedrichshain über die Frankfurter Allee zum Alexanderplatz und wieder zurück, muss sich als Autofahrer in die Schlange stellen. Denn...

  • Friedrichshain
  • 04.09.20
  • 817× gelesen
Bauen

Elsenbrücke gen Ostkreuz gesperrt

Friedrichshain. Auf der Elsenbrücke gehen die Bauarbeiten wegen der Haverie weiter. Ab dem 22. Juli ist die Brücke ab 18 Uhr zwischen Treptow und Friedrichshain in Fahrtrichtung Ostkreuz gesperrt. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit. Nur Radfahrer und Fußgänger kommen in dieser Richtung noch rüber. Bauende ist am 26. Juli. uk

  • Friedrichshain
  • 20.07.20
  • 47× gelesen
Verkehr

Radstreifen wird weiter gebaut

Kreuzberg. Die Arbeiten an dem in diesem Fall festen Radstreifen entlang der Gitschiner Straße sind Mitte Juni wieder aufgenommen worden. Konkret handelt es sich um den Abschnitt zwischen Alexandrinenstraße und Lindenstraße beziehungsweise Zossener Brücke. Dort wird seit 2019 gebaut, allerdings ist es "aufgrund eines erhöhten Koordinierungsbedarfs", so das Bezirksamt, zu Verzögerungen gekommen. Ursache dafür seien vor allem der vorgesehene Anprallschutz an den Stützpfeilern des Hochbahnviadukts...

  • Kreuzberg
  • 17.06.20
  • 78× gelesen
Soziales

Gesundheitsamt zieht ab 2. Dezember um
Gebäude in der Koppenstraße wird saniert

Wegen mehrjähriger Bauarbeiten bleibt das Gebäude des Gesundheitsamts in der Koppenstraße 38-40 ab 2. Dezember geschlossen. Der Auszug der verschiedenen Abteilungen beginnt an diesem Tag und dauert bis 6. Dezember. Während dieser Zeit sind die Dienststellen nicht erreichbar. Ab 9. Dezember befinden sie sich an folgenden Standorten: Die Sozialarbeiter des Kinder- und Jugendgesundheitsdiensts und der Zahnärztliche Dienst im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37; der Sozialpsyiatrische...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.11.19
  • 276× gelesen
Umwelt

Jetzt wirklich. Oder doch nicht?

Kreuzberg. "Im September beginnen die Bauarbeiten am Fraenkelufer", heißt es in einer aktuellen Mitteilung der Bezirksamtes. Der angekündigte Start ist inzwischen der 4. oder 5. September. Eigentlich sollte es endgültig im August losgehen, davor im Frühjahr, ursprünglich schon 2018 oder noch früher. Die Ursache für die jüngste Verzögerung: die andauernden Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe. Wenn die beendet sind, muss zunächst noch die Straßendecke geschlossen werden. Im vergangenen Jahr...

  • Kreuzberg
  • 28.08.19
  • 48× gelesen
  • 1
Verkehr

Ende der Bauarbeiten

Kreuzberg. Ab Anfang August ist die Friesenstraße wieder passierbar. Der Umbau ist abgeschlossen. Wie mehrfach berichtet, bekam die Straße zwecks Lärmminderung einen neuen Belag. Die Kosten werden mit 1,6 Millionen Euro angegeben. Das Geld kam von der Europäischen Union und dem Land Berlin. Mit dem Ende der Bauarbeiten verschwinden auch die Findlinge. Sie wurden im Juni an der Marheineke-Markthalle aufgestellt, um Falschparker abzuhalten. Nach Auskunft des Bezirksamtes werden die Findlinge...

  • Kreuzberg
  • 30.07.19
  • 140× gelesen
Verkehr
Die Boxhagener Straße bekommt neue Gleise. Das führt zu einigen Nebenwirkungen.
3 Bilder

Eine Baustelle, die viele Lösungen erfordert
BVG erneuert Tramgleise an der Boxhagener Straße

"Wir werden eine Lösung finden". Diesen Satz formulierte Steffen Fiedler, Abteilungsleiter Bautechnische Anlagen Straßenbahn bei der BVG, gleich mehrfach. Denn die Probleme liegen oft im Details, sind aber für die Betroffenen umso wichtiger. Vom 15. Juli bis 7. Dezember werden im Auftrag der Verkehrsbetriebe die Gleise entlang der Boxhagener Straße erneuert. Konkret im Abschnitt zwischen Warschauer- und Holteistraße. Außerdem gibt es den Umbau der beiden Haltestellen Niederbarnimstraße und...

  • Friedrichshain
  • 05.07.19
  • 3.230× gelesen
Bauen

BVG informiert die Anwohner
Gleisarbeiten auf der Boxhagener Straße

Friedrichshain. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) werden vom 15. Juli bis 7. Dezember in der Boxhagener Straße, von der Warschauer Straße bis zur Holteistraße, die Gleise erneuern. Ferner werden vier Haltestellenkaps, die einen barrierefreien Zugang ermöglichen, sowie neue Fahr- und Gehwegflächen errichtet. Über die geplanten Baumaßnahmen und die notwendigen Einschränkungen in diesem Bereich informiert die BVG die Anwohner am Mittwoch, 3. Juli, 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) im Kino Kosmos,...

  • Friedrichshain
  • 24.06.19
  • 113× gelesen
Kultur
Die Open Air Gallery auf der Oberbaumbrücke ist zu einer Traditionsveranstaltung geworden.

Nur ein Mal Open Air Gallery
Kunstevent auf der Oberbaumbrücke wegen Baustelle reduziert

Seit 16 Jahren findet die Open Air Gallery auf der Oberbaumbrücke statt. Und das bisher immer zwei Mal während der Sommermonate. In diesem Jahr wird es allerdings nur eine Ausgabe geben. Und deren Termin ist bereits am 5. Mai. Denn einen Tag später sollen die Bauarbeiten auf der Brücke beginnen. Wie berichtet, müssen die dort verlegten, aber niemals benutzten Straßenbahnschienen entfernt werden, weil sie als Ursache für regelmäßige Straßenschäden gelten. Das soll bis mindestens Ende September...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.02.19
  • 235× gelesen
Verkehr
Bauarbeiten bis zuletzt: das neue Ostkreuz.
3 Bilder

Feiern, auch wenn noch nicht alles fertig ist
Neues Ostkreuz geht am 9. Dezember in Betrieb

Auch im kommenden Jahr wird es noch Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz geben. Aber der überwiegende Teil ist erledigt. Und das wird auch gefeiert. Mit Beginn des Winterfahrplans geht am Sonntag, 9. Dezember, der umgebaute Bahnhof in Betrieb. Seit 2006 wurde dort gearbeitet, immer wieder gab es Einschränkungen und veränderte Streckenführung. Rund 500 Millionen Euro kostete das gesamte Projekt. Das neue Ostkreuz entstand in mehreren Etappen, einschließlich neuer Bahnhofshalle und einem...

  • Friedrichshain
  • 30.11.18
  • 257× gelesen
Bauen
An der Hausburg-Grundschule wird wohl noch ziemlich lange gebaut.

Der Baulärm ist noch lange nicht vorbei
Hausburg-Schule muss teilweise ausziehen

An der Hausburg-Grundschule hat es zum Schuljahresbeginn riesige Probleme wegen in den Ferien nicht beendeten lärm- und staubintensiven Bauarbeiten gegeben (wir berichteten). Sie werden noch fortbestehen. Zwischen April und September 2019 gebe es eine weitere Phase mit viel Krach und Schmutz auf der Baustelle, erklärte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) am 29. August in der BVV. Was bedeutet: Während dieser Zeit müsse die Schule teilweise freigezogen, die Kinder müssen auf andere Standorte...

  • Friedrichshain
  • 31.08.18
  • 273× gelesen
Verkehr

Arbeiten dauern länger
Warten auf die Straßenbahn

Die Sanierung der Gleisanlagen für die Straßenbahn in der Eldenaer Straße wird voraussichtlich noch bis 17. September dauern. Ursprünglich sollten die Arbeiten am 27. August beendet sein. Der Verzug liege daran, dass das Einrichten der Baustelle verschoben werden musste, teilte die BVG mit. Der Start war eigentlich für Ende April angekündigt. Die Straßenbahnlinie 21 fährt seither nicht durch die Eldenaer Straße und ist zweigeteilt. Sie verkehrt zum einen vom S-Bahnhof Schöneweide zum...

  • Friedrichshain
  • 30.08.18
  • 462× gelesen
Bauen
Viele Schulen bleiben noch länger Baustelle. Hier ein Bild aus dem Hermann-Hesse-Gymnasium.
2 Bilder

Nicht alles lief so ganz nach Plan
Die Schulsituation nach den Ferien

Das neue Schuljahr hat begonnen. Allerdings nicht überall wie gewünscht. An der Hausburg-Grundschule gab es statt Unterricht im Gebäude erst einmal Exkursionen zu "außerschulischen Lernorten", so die Ankündigung dieses Stundenplans auf der Schulwebsite. Denn wegen Lärmbelästigung, Staub und Schmutz konnte in vielen Räumen kaum ein regulärer Betrieb stattfinden. Wie vor den Ferien berichtet sollten an rund 20 Schulstandorten im Bezirk in der Sommerpause Handwerker im Einsatz sein. Ihr Auftrag:...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.08.18
  • 399× gelesen
Bauen

Infos zu Brunnenbecken

Friedrichshain. Das Bezirksamt und die Berliner Wasserbetriebe laden für 9. August um 16 Uhr zu einer öffentlichen Info-Veranstaltung zum Stand der Sanierung der 1969 errichteten Brunnenbecken an der Karl-Marx-Allee ein. Am Tor der Baustellenzufahrt an der Andreasstraße können sich Anwohner und Interessierte über den Fortschritt der Maßnahmen informieren und Fragen stellen. Ansprechpartner sind unter anderem Kerstin Jahnke, Gebietsbeauftragte für Stadt und Raum, sowie Hilmar Schädel vom...

  • Friedrichshain
  • 05.08.18
  • 120× gelesen
Bildung
Baustellentermin: Architekt Olaf Beutin erklärt Sandra Scheeres, was im Hermann-Hesse-Gymnasium alles saniert wird.
2 Bilder

Keine Ferien
Bauarbeiten an Schulen gehen weiter

Die Schulbauoffensive des Landes Berlin geht auch während der Sommerferien weiter. Diese Botschaft wollte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) vor allem vermitteln. Sie war dafür am 2. Juli in das Hermann-Hesse-Gymnasium gekommen. Das Gebäude wird seit 2017 total saniert. Dauern soll das noch bis Frühjahr 2019. Rund 2,2 Millionen Euro werden investiert. Schon dieses Beispiel zeigte: Die Bauarbeiten finden an den meisten Stellen nicht nur, sondern auch in den Ferien statt. Fast überall sind...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.07.18
  • 501× gelesen
Verkehr
Kein Zug wird kommen: Vom 10. April bis 6. Mai gilt das im Abschnitt vom Halleschen Tor zum Schlesischen Tor.
3 Bilder

Schick machen für die U3: Hochbahn ist erneut unterbrochen

Die gute Nachricht: Ab 7. Mai fährt auch die U-Bahnlinie 3 bis zur Warschauer Straße (wir berichteten). Die schlechte: Davor gibt es Bauarbeiten. Deshalb ist vom 10. April bis 6. Mai der bisher noch alleinige Streckenabschnitt der U1 zwischen Halleschem Tor und Schlesischem Tor erneut unterbrochen. Es gibt Busersatzverkehr. Zwischen Schlesischem Tor und Warschauer Straße pendelt ein Zug im 7,5-Minuten-Takt. Die aktuellen Arbeiten betreffen zwar nur einen Abschnitt von 430 Metern rund um das...

  • Kreuzberg
  • 07.04.18
  • 544× gelesen
Verkehr
Am Bahnhof Frankfurter Tor treffen sich in den kommenden Monaten die Pendelzüge.

Pendel- und Ersatzverkehr: U5 ist drei Monate unterbrochen

Eines muss man den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) ja lassen: Sie finden für ihre Baumaßnahmen und die damit verbundene Unwägbarkeiten für die Fahrgäste immer wieder positive Überschriften. So auch beim aktuellen Vorhaben, das vor allem Friedrichshain betrifft. "Der Anschluss wird erreicht", lautet der Titel für die dreimonatigen Einschränkungen auf der U-Bahnlinie 5. Beginnend am 8. Januar, gibt es bis zum 8. April zwischen den Bahnhöfen Frankfurter Allee und Frankfurter Tor sowie Frankfurter...

  • Friedrichshain
  • 07.01.18
  • 2.204× gelesen
Verkehr
Blick in den U-Bahnhof Strausberger Platz in Friedrichshain. Ab 8. Januar wird der Abschnitt nach Alexanderplatz bis zum 8. April 2018 gesperrt!

BVG macht U5 ab Strausberger Platz dicht!

BERLIN - Nix geht mehr auf der U5 zwischen Strausberger Platz und Alexanderplatz. Die BVG erneuert neben Gleise und Signale auch das Stellwerk auf dem Streckenabschnitt. 80.000 Fahrgäste sind täglich betroffen. Ab nächste Woche wird der Abschnitt der U5 zwischen Friedrichshain (ab Bahnhof Strausberger Platz) und Mitte (Bahnhof Alexanderplatz) dicht gemacht. Wie ein Sprecher der BVG gegenüber rbb24 bestätigte, sollen demnach 80.000 Fahrgäste betroffen sein. Die U5 ist die wichtigste Verbindung...

  • Friedrichshain
  • 04.01.18
  • 1.124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.