Bebauungsplan

Beiträge zum Thema Bebauungsplan

Bauen

B-Plan für neues Campus-Areal

Westend. Das Bezirksamt hat in seiner jüngsten Sitzung den Bebauungsplan 4-67 für das ehemalige Krankenhausgelände an der Eschenallee beschlossen. In den nächsten Jahren soll auf dem Areal ein Campus entwickelt werden, auf dem sich Geflüchtete, Anwohner und Künstler treffen. Sie sollen sich dort austauschen und gemeinsame Projekte entwickeln können. Die Entwicklung dieses öffentlichen Ortes wird vom Integrationsbüro des Bezirks gemeinsam mit dem Träger „More than Shelters“ koordiniert und...

  • Westend
  • 28.11.20
  • 81× gelesen
Bauen

Campus macht sich auf den Weg
Bezirksamt beschließt B-Plan für früheres Klinikgelände an Eschenallee

Das Bezirksamt hat den Bebauungsplan für das ehemalige Krankenhausgelände an der Eschenallee beschlossen. Dort soll in den kommenden Jahren ein Campus-Areal entstehen. Das gut zwei Hektar große Areal zwischen Akazien-, Nussbaum- und Eschenallee soll Unterkünften für Flüchtlinge und Asylbewerber, Wohnhäusern für Studenten, Azubis, Senioren und Wohnungslosen sowie Kindertagesstätten Platz bieten. So hatte es das Bezirksamt seinerzeit angekündigt. Ein Bebauungsplan sollte das Areal darum als...

  • Westend
  • 25.11.20
  • 147× gelesen
Bauen
Die Wohnsiedlung aus den 1950er-Jahren ist nur noch zum Teil bewohnt. Die Häuser sollen einem Neubauprojekt weichen.

Einigung mit Deutsche Wohnen
Neuer Schwung im Bauvorhaben Westend

Das Wohnungsbauprojekt „Siedlung Westend“ am Dickensweg geht in die letzte Runde. Nach langem Streit zwischen Bezirksamt, Bezirkspolitik und dem Wohnungsunternehmen Deutsche Wohnen kam es zum Stillstand des Vorhabens. Jetzt ist wieder Bewegung in das Projekt gekommen. Über die neuesten Entwicklungen erklärte die Deutsche Wohnen auf Nachfrage der Berliner Woche, dass sie den Forderungen der beteiligten Parteien nachkommen werde. Es hätte sich ein Kompromiss ergeben, der als zweiter Nachtrag zum...

  • Westend
  • 30.10.20
  • 994× gelesen
Bauen

Bebauungsplan liegt aus
Areal zwischen Akazienallee, Nussbaumallee und Eschenallee wird bebaut

Westend. Ein gut zwei Hektar großes Areal zwischen Akazienallee, Nussbaumallee und Eschenallee soll als Sondergebiet festgesetzt werden und künftig Unterkünften für Flüchtlinge und Asylsuchende, Wohngebäuden für Studenten, Auszubildende, Senioren und Wohnungslose sowie Kindertagesstätten Platz bieten. Der entsprechende Bebauungsplan 4-67 wird im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung aufgestellt. Noch bis einschließlich 4. Oktober liegt dieser Plan im...

  • Westend
  • 05.09.19
  • 357× gelesen
Bauen

Bebauungsplan liegt aus

Charlottenburg. Noch bis 1. Dezember liegt der Bebauungsplan 4-64 für die Grundstücke zwischen Nordhauser Straße, Klaustaler Straße, Quedlinburger Straße und Wernigeroder Straße aus. Der Bebauungsplan soll zum einen die Umnutzung des zuvor gewerblich genutzten Teils zugunsten einer Wohnnutzung ermöglichen und zum anderen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Nachverdichtung der bereits zu Wohnzwecken genutzten Flächen schaffen. Einsehbar sind die Planungen bis 1. Dezember im...

  • Charlottenburg
  • 27.11.17
  • 170× gelesen
Bauen

Bezirk ist gegen Bebauung am Westkreuz

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt hat am 11. Juli auf Vorlage von Stadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Grüne) die Aufstellung eines Bebauungsplans zur Sicherung bisheriger Bahnflächen als Grünflächen am Westkreuz beschlossen. Schruoffeneger: "Der Beschluss ist ein wichtiger erster Schritt zur Sicherung der wertvollen Kaltluftschneise aus den südwestlichen Umlandgebieten bis in die Innenstadt rund um den Kaiserdamm/Lietzensee und Stuttgarter Platz. Damit wird klargestellt, dass...

  • Charlottenburg
  • 25.07.17
  • 232× gelesen
  • 2
Bauen
Taugen diese Häuser für die kommenden Jahrzehnte? Die Deutsche Wohnen hält eine Sanierung für unwirtschaftlich.

Soldatensiedlung droht Abriss: Deutsche Wohnen und Mieter streiten über Neubau des Dickensweg-Kiezes

Westend. In einfachster Bauweise errichtet, aber heute ein beliebtes Zuhause für Familien: Die ehemaligen Alliierten-Wohnhäuser am Dickens- und Scottweg sollen einem neuen Stadtviertel für 600 Anwohner weichen. Die Bestandsmieter könnten zurückkehren – aber sie wollen gar nicht erst weg. Wie lange die Baracken Menschen beherbergen sollten, das müsste man wohl die britischen Erbauer fragen. Fest steht: Selbst rund 60 Jahre nach dem Erstbezug empfinden Mieter die Häuser der früheren britischen...

  • Westend
  • 02.05.16
  • 889× gelesen
Bauen

Pläne für die Britensiedlung liegen aus

Westend. Die „Deutsche Wohnen“ will in der sogenannten Britensiedlung rund um den Scott- und Dickensweg Häuser abreißen und eine neue Siedlung mit einer drei- bis viergeschossigen Bebauung schaffen; rund 580 Wohnungen sind vorgesehen. Der entsprechende Baubauungsplan liegt nun bis zum 6. Mai 2016 aus – im Stadtplanungsamt am Hohenzollerndamm 174-177, 3. Stock, Zimmer 3135. Jedermann hat die Möglichkeit, sich das Vorhaben erläutern zu lassen und seine Stellungnahme abzugeben. Das Ergebnis soll...

  • Westend
  • 05.04.16
  • 145× gelesen
Politik
Sollte der Bebauungsplan für den Olivaer Platz gültig werden, entsteht hier bis 2017 ein grüner Verweilort.

Bebauungsplan für Olivaer Platz erhitzt die Gemüter

Wilmersdorf. Nur wenige Tage verbleiben, dann könnte die Umgestaltung des Olivaer Platzes zur Grünfläche besiegelt sein. SPD und Grüne wollen den Bürgern einen Erholungsort verschaffen. CDU und AG City ermuntern sie zum Protest.Beim Dauerstreit um die Zukunft des Olivaer Platzes sprühen kurz vor dem Ablauf der Widerspruchsfrist für den Bebauungsplan wieder die Funken. Bürger seien bei der Entscheidung, 123 Parkplätze zu streichen, nicht ausreichend beteiligt worden, wettern Verkehrsexperten der...

  • Charlottenburg
  • 14.07.14
  • 137× gelesen
Bauen

Pläne für zwei zentrale Stellen ausgelegt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bis Freitag, 18. Juli, können sich Bürger davon überzeugen, welche Bebauungspläne der Bezirk für zwei zentrale Stellen in Wilmersdorf und Charlottenburg festsetzen will.Zum einen sieht die Planung an der Pariser Straße/Ecke Hohenzollerndamm, Bundesallee und Meierottostraße ein neues Wohngebäude vor, das die Lücke an dieser Kreuzung schließen wird. Zum anderen soll für den Olivaer Platz eine Zweckbestimmung als öffentliche Parkanlage mit Spielfläche gelten. Damit wäre...

  • Charlottenburg
  • 23.06.14
  • 127× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.