Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Wirtschaft
Aktion 3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie den Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin 2022

Der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock bringt Vielfalt unter den Weihnachtsbaum: Mit seinen breitgefächerten Angeboten aus Gastronomie und Freizeit ist er das ideale Geschenk zum Fest und regt Genießer, Freizeitfans und Wellnessliebhaber zur Entdeckung von Berlin an. Egal ob ein Abendessen zu zweit, ein Bowlingabend mit Freunden oder Spiel, Spaß & Action im Freizeitpark mit der Familie: Die 2:1-Gutscheine des Gutscheinbuch.de Schlemmerblock haben Sparpotenzial. Genießen, Spaß haben - und jede...

  • Charlottenburg
  • 25.11.21
  • 735× gelesen
Kultur
Die Revue "Berlin Berlin" lässt das Lebensgefühl der Goldenen Zwanziger wieder aufleben.
Aktion 3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für die große Show der Goldenen 20er "Berlin Berlin"

Die Revue "Berlin Berlin" lädt zum Tanz auf dem Vulkan. Die große Show der Goldenen 20er Jahre geht ab Dezember 2021 überarbeitet auf ihre zweite Tournee. Die Damen sind in glitzernde Paillettenkleidern geschlüpft, ihre Bubiköpfe schmücken fesche Stirnbänder. Die Herren stürzen sich in Knickerbockern und mit Schiebermütze ins Dickicht der Nacht. Die Zeichen stehen auf „Amüsemang“. Auf Absinth-Gelage, wilde Musik und entfesselte Tänze. Diesen Winter startet die preisgekrönte Revue "Berlin Berlin...

  • Mitte
  • 18.11.21
  • 800× gelesen
Soziales
Die Schrift auf dem Grabstein von Ulrike Meinhof ist nur noch schwer zu entziffern.
4 Bilder

Das unscheinbare Grab einer Terroristin
Vor 45 Jahren wurde Ulrike Meinhof auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof beerdigt - warum gerade hier?

Die Inschrift könnte schlichter nicht sein: „ulrike marie meinhof 7.10.1934 – 9.5.1976“ ist in die Steinplatte gemeißelt. Auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof III, Eisenacher Straße 62, befindet sich das Grab jener Frau, die als Mitbegründerin der terroristischen Roten Armee Fraktion (RAF) in die bundesdeutsche Geschichte eingegangen ist. Am 15. Mai 1976, es ist ein kühler Sonnabendvormittag, finden sich mehr als 4000 Menschen auf dem Friedhof ein. Die Beerdigung von Ulrike Meinhof gerät zur...

  • Mariendorf
  • 17.11.21
  • 132× gelesen
  • 2
Umwelt
Leck im Rohr oder nicht? Harald Nixdorf und Michael Radde (r.) lesen die Daten des Loggers aus.
7 Bilder

Blaue Detektive orten Lecks
Wasserbetriebe prüfen Trinkwasserrohre mit Geräuschsensoren

Rohrbrüche sind ärgerlich und teuer. Laut Wasserbetrieben werden sie aber seltener. Das liegt auch daran, dass die Rohrnetzinspekteure Tag für Tag unterirdisch nach Lecks suchen. Die Wasserbetriebe sind mit einem Störfahrzeug vorgefahren. Aber keine Panik: Auf der Torgauer Straße ist kein Wasserrohr geplatzt. Harald Nixdorf und Michael Radde demonstrieren heute nur, wie sie unterirdisch auf Lecksuche gehen. Vorbeugende Instandhaltung nennen die Rohrnetzinspekteure das. Alle fünf bis sechs Jahre...

  • Schöneberg
  • 11.11.21
  • 37× gelesen
Bildung
Engin Çatik leitet die Johanna-Eck-Schule in Tempelhof und ist begeistert von der Lesepatenschaft mit der Sozialkasse des Berliner Baugewerbes und der Berliner Morgenpost.
3 Bilder

Zeitung macht Schule
Bundesweites Netzwerk fördert mit Lesepatenschaften die Medienkompetenz junger Leute

Der richtige Umgang mit Medien ist ein wichtiger Schlüssel zur Meinungsbildung. Dass die junge Generation Fake-News von faktenbasierten Nachrichten zu unterscheiden lernt und sich kritisch mit allen medialen Formen von gängigen Sozialen Netzwerken bis zu traditionellen Zeitungen auseinandersetzt, darauf zielt die Idee von Lesepatenschaften. In Zusammenarbeit mit der Funke Mediengruppe aktiviert das bundesweite Netzwerk 100ProLesen Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen, die für Berliner...

  • Tempelhof
  • 11.11.21
  • 98× gelesen
Soziales
Auf der Terrasse vor dem Speiseraum: Artan Zeka und Claudia Nickel vom Internationalen Bund, Senatorin Elke Breitenbach und Sozialstadtrat Matthias Steuckardt.
6 Bilder

30 Betten für obdachlose Menschen
Kältehilfe im Kurfürstenkiez gestartet – aber nach dieser Saison ist wahrscheinlich wieder Schluss

Ganz in der Nähe vom U-Bahnhof Kurfürstenstraße gibt es eine neue Kältehilfe-Station. Bis Ende März bietet sie Platz für 30 Obdachlose, die die Nacht sicher verbringen wollen. Bisher sind es vor allem Frauen, die hierherkommen. Am 1. November hat der Internationale Bund (IB) die Arbeit in der Kurmärkischen Straße 1 aufgenommen. Täglich ab 18.30 Uhr bieten die Mitarbeiter den Obdachlosen ein warmes Abendessen, eine Duschmöglichkeit und ein Bett. „Morgens um 8 Uhr müssen sie das Haus verlassen....

  • Schöneberg
  • 09.11.21
  • 86× gelesen
Kultur
"Disney Die Schöne und das Biest" ist eines der romantischsten Märchen aller Zeiten.
Aktion 3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für "Disney Die Schöne und das Biest"

Der Disney-Welterfolg "Die Schöne und das Biest" gastiert im Winter als erste große Bühnenproduktion nach der Zwangspause an ausgewählten Theatern in Deutschland. Vom 18. November bis 4. Dezember ist das Musical im Admiralspalast zu erleben. "Disney Die Schöne und das Biest" zählt zu den größten Erfolgen aus dem Hause Disney. Schon der Zeichentrickfilm eroberte mit seinem Soundtrack das Publikum, erhielt eine Oscar-Nominierung als Film sowie zwei Oscars und vier Grammys für die Musik. 2017...

  • Mitte
  • 28.10.21
  • 1.188× gelesen
Umwelt
Bis zu einer Höhe von vier Metern kann Wolfgang Spranger morsche Äste absägen, darüber wird es schwierig.
4 Bilder

Ein Park von Anwohnern für Anwohner
Geld für Baumpflegearbeiten wird dringend benötigt

Vor 40 Jahren nahm etwas seinen offiziellen Anfang, das seinesgleichen in Deutschland sucht: Am 10. Juni 1981 gründete sich ein Verein, um aus eigener Kraft einen Park anzulegen – den Volkspark Lichtenrade. Wolfgang Spranger war von Beginn an dabei. Schon Ende der 1970er-Jahre wurde im östlichen Lichtenrade der Ruf nach mehr Grün laut. Die neu erbaute Nahariya-Siedlung sorgte für mehr Bewohner, Freiflächen verschwanden. „Das war hier ja wie ein Sack, umschlossen von der Mauer, drei Seiten...

  • Lichtenrade
  • 22.10.21
  • 71× gelesen
VerkehrAnzeige
Mit der richtigen Vorbereitung und der optimalen Ausrüstung kann das Radeln trotz Nässe, Kälte, Schnee und Dunkelheit der ganzen Familie Spaß machen.
7 Bilder

Mit Kids und Fahrrad durch die dunkle Jahreszeit
Tipps und Tricks für mehr Spaß und Sicherheit beim Winterradeln mit Kindern

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Kids sollten jeden Tag raus an die frische Luft und sich bewegen. Das hält fit und stärkt das Immunsystem. Der tägliche Weg zu Kita oder Schule mit dem Fahrrad schont also nicht nur die Umwelt, sondern trägt auch einen guten Teil zur Erhaltung der Gesundheit bei. Ganz so unbeschwert wie im Sommer radelt es sich in der dunklen Jahreszeit leider nicht. Aber bei Beachtung von ein paar Tipps kommen Kinder und Eltern mit Sicherheit gut durch den Rad-Winter....

  • Charlottenburg
  • 14.10.21
  • 104× gelesen
Wirtschaft
Stromnetz-Geschäftsführer Thomas Schäfer, Radio-Moderator Big Moe (im weißen Overall) sowie Mitarbeiter der betreuenden Vereine meredo und Helliwood media & education verschönerten die Trafostation in der  Varziner Straße 3 in Friedenau.
3 Bilder

Grau war gestern
Gewinner des Stromkastenstyling 2020 sind gekürt

Unter dem Motto „Grau war gestern“ veranstaltet Stromnetz Berlin seit 2009 das Projekt Stromkastenstyling. Dabei können Schulklassen an Stromkästen und Trafostationen in ihrem Kiez ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Kürzlich fand wieder die Prämierung der coolsten Stromkästen statt. Schon traditionell wird die mit dem Wettbewerb verbundene Preisverleihung durch den Radiomoderator Big Moe vorgenommen. Diesmal hat Big Moe das Mikrofon zur Seite gelegt und gemeinsam mit Stromnetz...

  • Friedenau
  • 11.10.21
  • 108× gelesen
Kultur

Lancini - Kunstgalerie bietet für 01. Dezember 2021 eine Weihnachts-Ausstellungsmöglichkeit.
Lancini - Kunstgalerie bietet für 01. Dezember 2021 eine Weihnachts-Ausstellungsmöglichkeit.

„99 Neunundneunzig - Kunstausstellung“ „99“ bedeutet auf Chinesisch „langes Leben und Ewigkeit“ Daher haben wir, Lancini Team, dieses gute Symbol für ein Weihnachtsgeschenk ausgesucht. Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für 01. Dezember 2021 eine Weihnachts-Ausstellungsmöglichkeit. Das Ausstellungsprojekt zeigt Werke in unterschiedlichen Techniken und mit breitgefächerten Inhalten. Malerei, Zeichnung, Druckkunst oder Fotografie, mit Freude an Farbe und Form. Für die...

  • Schöneberg
  • 09.10.21
  • 32× gelesen
Bauen
Auf der Baustelle: Thomas Wesche (l.) mit Susanne Baier und Kurt Gahleitner von der Awo pro:mensch GmbH.
3 Bilder

"Wir haben Hunderte Anfragen"
"Alboingärten" werden zum Jahresende bezugsfertig

Zwischen dem Natur-Park Schöneberger Südgelände und dem historischen Alboinplatz wachsen die „Alboingärten“ in die Höhe. Über 400 Mietwohnungen, eine Kita und therapeutische Wohnplätze machen das neue Stadtquartier aus. Ende des Jahres wird es bezugsfertig sein. Drei Monate wird es noch dauern, bis die ersten der 432 Wohnungen schlüsselfertig sind. Gut 20 Prozent sind aber jetzt schon vermietet, zumindest auf dem Papier. „Der Bedarf an bezahlbaren Wohnungen ist groß“, sagt Thomas Wesche. „Wir...

  • Schöneberg
  • 07.10.21
  • 923× gelesen
KulturAnzeige
Während SAMi erzählt, könnt ihr die Bilder betrachten.
Aktion 3 Bilder

Mit dem Lese-Eisbär Geschichten entdecken
Ravensburger verlost fünf SAMi-Starter-Sets

„Hör, was du siehst!“ lautet das Motto der Ravensburger Eigenentwicklung und Produktneuheit SAMi im Herbst 2021. Im Mittelpunkt steht der Lese-Eisbär SAMi, der Kindern spannende Geschichten erzählt – über ein innovatives Hör- und Bucherlebnis. Dazu stecken Kinder eines der SAMi-Bilderbücher in dessen Eisscholle. Mit dem Aufschlagen des Buches startet die Geschichte als Hörbuch mit professionellen Stimmen, Geräuschen und musikalischer Untermalung. Der Clou: Die Kinder steuern die Geschichte...

  • Steglitz
  • 01.10.21
  • 1.032× gelesen
Kultur
Die Hauptstraße Nummer 159 heute.
3 Bilder

Geschäfte im Wandel
Museum zeigt historische Ansichten aus zwei Straßen

"Handel und Wandel" heißt die neue Sonderausstellung im Schöneberg Museum. Sie zeigt Fotografien von André Kirchner im Dialog mit historischen Ansichten aus der Potsdamer und der Hauptstraße. In seiner aktuellen Fotoserie nimmt André Kirchner Schaufenster und Hauseingänge entlang der Potsdamer Straße und der Hauptstraße in den Blick. Historische Ansichten begleiten die Schau und erzählen davon, wie sich die Einkaufsmeilen entwickelt haben. So rufen sie beispielsweise Traditionsgeschäfte in...

  • Schöneberg
  • 29.09.21
  • 80× gelesen
Verkehr
Mila, Lotta, Lilly, Mina und Ida (von links) fanden die Protestaktion sehr gut und werden darüber in der Schülerzeitung einen kleinen Bericht schreiben.
7 Bilder

Protest mit Kreide und Hula-Hoop-Reifen
Grundschulen wünschen sich temporäre Schulstraßen nach holländischem Vorbild

Eine Initiative aus Eltern, Pädagogen und Verkehrsexperten will mit positiven Aktionen die Schulwege im Norden Tempelhofs sicherer machen. Nur über die Mobilitätswende zu reden, ist ihnen zu wenig. Sie wollen Maßnahmen ausprobieren, beispielsweise eine temporäre Schulstraße nach holländischem Vorbild. Am 22. September feierte die Initiative mit über 100 Kindern deshalb frühmorgens ein kleines Protestfest direkt vor der Grundschule auf dem Tempelhofer Feld – mitten auf dem Schulenburgring...

  • Tempelhof
  • 27.09.21
  • 382× gelesen
  • 1
Umwelt
Die verbliebenen Kleingärtner am Wolfsburger Weg wollen ihre Parzellen nicht verlassen.
3 Bilder

Zoff rund um "Morgengrauen"
Bezirksverband pocht auf Ersatzflächen für die gekündigten Kleingärtner

Auf der Fläche der ehemaligen Kleingartenkolonie "Morgengrauen" in der Eisenacher Straße 53 ist der Bau einer neuen Sekundarschule geplant. Mit der Fertigstellung wird 2026 gerechnet. Nach wie vor für Ärger sorgt, dass die 63 Parzellenpächter schon Ende November vergangenen Jahres ihre Grundstücke räumen mussten und keine Ersatzflächen in Sicht sind. Bei der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung fragte eine Einwohnerin, warum die Kleingärtner so früh das Gelände verlassen mussten....

  • Mariendorf
  • 23.09.21
  • 88× gelesen
Kultur
Die gut gelaunten Frauen vom Kabarett Korsett haben vor nicht langer Zeit den 25. Geburtstag ihrer Truppe gefeiert.
3 Bilder

Kulturfest umsonst und draußen
Musik, Theater, Kabarett und Puppenspiel im Gemeindepark

Kabarett, Theater, Musik: Die Lichtenrader Szene hat einiges zu bieten. Weil jedoch die Spielstätten geschlossen waren oder sind, geht es jetzt nach draußen. Am 11. September findet das Kulturfest Lichtenrade im Park der evangelischen Kirchengemeinde, Im Domstift 24-30, statt. Die Idee dazu hatte Dorothee Wendt, Dozentin an der Volkshochschule. Selbstverständlich ist sie mit den Gruppen, die in ihren Kursen entstanden sind, beim Fest dabei. Das Kabarett Korsett, das seit 26 Jahren das...

  • Lichtenrade
  • 07.09.21
  • 114× gelesen
KulturAnzeige
Das Festival bietet Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne.
8 Bilder

Wir feiern Geburtstag!
KinderKulturMonat 2021 steht an

Zum 10. Mal geht in diesem Oktober der KinderKulturMonat an den Start. Das Festival bietet nun schon seit einem Jahrzehnt allen Berliner Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne. Dabei stehen in diesem Jahr über 100 Kulturorte mit insgesamt über 200 Veranstaltungen im Programm – nicht nur in allen 12 Bezirken, sondern zum allerersten Mal auch mit Angeboten über die Stadtgrenze hinaus im Berliner Umland. Die...

  • Mitte
  • 06.09.21
  • 428× gelesen
WirtschaftAnzeige
Ein neuer Anziehungspunkt an der Bahnhofstraße in Lichtenrade: Junge Die Bäckerei.
Video 6 Bilder

Junge Die Bäckerei
Junge Die Bäckerei neu in Lichtenrade

Dieser alltägliche Moment ist vielen wohlbekannt: Körper und Geist rufen nach einer kleinen Auszeit, um bei einem leckeren Snack oder einer guten Tasse Kaffee Energie und gute Laune zu tanken. Kommt dann noch ein urban-stylisches Ambiente hinzu, in dem man sich spontan wohlfühlt, dann ist das "echter Genuss", wie ihn Junge in seinem neuen Bäckerei-Café in Lichtenrade präsentiert. „Wir freuen uns darauf, ein quicklebendiger Treffpunkt für Jung und Alt zu werden. Für Schüler und Rentner ebenso...

  • Lichtenrade
  • 06.09.21
  • 1.522× gelesen
Jobs und KarriereAnzeige
Amazon hat Tausende Stellen in Deutschland zu besetzen. Ob etwas für Dich dabei ist, erfährst du am Donnerstag, 16. September 2021, beim Amazon Career Day.
6 Bilder

Lust auf einen neuen Job?
Nimm am 16. September 2021 am Amazon Career Day teil!

Am Donnerstag, 16. September 2021, findet um 10.30 Uhr der Amazon Career Day statt. Melde Dich für das interaktive virtuelle Event an, um kostenlose Tipps von Recruiting-Expert:innen zu erhalten, an persönlichen Karriere-Coachings teilzunehmen oder Amazon-Mitarbeiter:innen kennenzulernen. Amazon hat Tausende Stellen in Deutschland zu besetzen. Das geht los bei Einstiegspositionen in unserem Logistiknetzwerk, damit wir Bestellungen schnell an Kund:innen ausliefern können. Und es reicht bis zu...

  • Zehlendorf
  • 02.09.21
  • 574× gelesen
Sport
3 Bilder

Jetzt für den Favoriten abstimmen!
Heiße Phase im 5. lekker Vereinswettbewerb beginnt

In wenigen Tagen beginnt die heiße Phase des 5. lekker Vereinswettbewerbs. Ab 31. August kann für die teilnehmenden Vereine abgestimmt werden. Anmeldungen sind bis dahin, aber auch während der Qualifikationsphase noch möglich. Insgesamt geht es um 25.000 Euro, die der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie als Fördersumme zur Verfügung stellt. Die Berliner Woche ist erneut Medienpartner. Der Sieger erhält 3.000 Euro, der Zweit- und Drittplatzierte 2.500 bzw. 2.000 Euro. 22 weitere...

  • Karow
  • 27.08.21
  • 192× gelesen
Bauen
Reinhard Müller, Vorstand der EUREF AG, Ramona Pop,  Angelika Schöttler und Jörn OItmann.
5 Bilder

Vom Gas-Tank zum Think-Tank
EUREF AG feiert Grundsteinlegung für Sanierung und Umbau des Gasometers

Der Gasometer ist gleichermaßen ein Berliner Wahrzeichen und das bauliche Symbol des Energiewendestandorts EUREF-Campus. Mittels denkmalgerechter Sanierung und modernem Ausbau gibt die EUREF AG diesem Baudenkmal nun eine neue Funktion. Die Grundsteinlegung wurde am 24. August gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD), Wirtschaftssenatorin Ramona Pop, Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) sowie Baustadtrat Jörn Oltmann (Bündnis 90/Grüne) gefeiert. Seit 2009 wurde...

  • Schöneberg
  • 25.08.21
  • 179× gelesen
  • 1
Bildung
Kulturstadtrat Matthias Steuckardt, Bibliotheksamtsleiter Boryano Rickum und Baustadtrat Jörn Oltmann (v.l.n.r.) hissen vor der sanierten Bibliothek Flaggen.
7 Bilder

Bibliothek zeigt Flagge
Theodor-Heuss-Bibliothek an der Hauptstraße jetzt barrierefrei

In der zweitgrößten Bibliothek im Bezirk sind nach umfangreichen Sanierungen jetzt offiziell die Arbeiten beendet worden. Knapp zwei Jahre nach Beginn der Arbeiten haben Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) und Kulturstadtrat Matthias Steuckardt (CDU) kürzlich mit dem Hissen von drei Flaggen den Abschluss der Bauarbeiten gefeiert. Die drei Fahnenmasten auf dem Vorplatz wurden lange nicht mehr genutzt, wie Bibliotheksamtsleiter Boryano Rickum sagt. Jetzt wehen auf dem aufgepeppten Platz die...

  • Schöneberg
  • 19.08.21
  • 73× gelesen
Sport
3 Bilder

Jetzt anmelden und mitmachen
5. lekker Vereinswettbewerb: 25 000 Euro für Berliner Sportvereine

Die Anmeldung läuft, der 5. lekker Vereinswettbewerb ist gestartet. Selten war es für Berliner Sportvereine so leicht, Fördergeld für ihre Jugendarbeit zu bekommen. Die Teilnahme lohnt sich – insgesamt geht es um 25 000 Euro, die der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie als Fördersumme zur Verfügung stellt. Die Berliner Woche ist Medienpartner dieser tollen Aktion. Der Sieger erhält 3000 Euro, der Zweitplatzierte 2500 und der Dritte 2000 Euro. Auch 22 weitere Teilnehmer werden mit...

  • Konradshöhe
  • 16.08.21
  • 140× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.