Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Politik
Ralph Eichberg handelte schnell.
  3 Bilder

Spielplatzverbot wird eingehalten
Hauswart Ralph Eichberg sperrte bereits ab, bevor der Bezirk durchgriff

„So weit ich weiß, war das der erste Spielplatz in ganz Berlin, der dicht war“, sagt Ralph Eichberg. Er zeigt auf den Buddelkasten samt Rutsche, Klettergerüst und Tischtennisplatte im Innenhof. Rundherum weht rot-weißes Flatterband im Wind. Der Hauswart hat es selbst dort angebracht – zwei Tage, bevor der Bezirk den Beschluss dazu fasste. Ein wenig Genugtuung ist aus seinen Worten herauszuhören. Er hatte schon geahnt, dass es so kommen würde. Am 16. März hörte er die Worte von...

  • Mariendorf
  • 24.03.20
  • 374× gelesen
  •  1
Bauen

Spielplatzbau auf dem Rehagener Platz pausiert

Lichtenrade. Am neuen Spielplatz auf dem Rehagener Platz ist kein Bauarbeiter zu sehen. "Warum?", wollte ein Leser der Berliner Woche wissen. Ergebnis der Nachfrage durch unsere Redaktion: Der Fachbereich Grünflächen wollte eigentlich die Arbeiten im November abgeschlossen haben. „Leider ist das abhängig von Straßenbauarbeiten, die sich durch unvorhersehbare bautechnische Hindernisse und schlechte Witterung verzögern“, teilt das Bezirksamt mit. Bautechnische Fragen im Straßenbereich müssten...

  • Lichtenrade
  • 19.02.20
  • 109× gelesen
Kultur
Motzstraße 22, ein Ort mit ziemlich brauner Vergangenheit.

Hier wurde 1919 das „Deutschtum“ erfunden
Heute Spielplatz, früher Schutzbundhaus

Die kritische Auseinandersetzung mit der deutschen Kolonialvergangenheit ist im Gange. Das findet auch im Bezirk seinen Niederschlag, so 2017 in der Ausstellung „Forschungswerkstatt: Kolonialgeschichte in Tempelhof und Schöneberg“ im Schöneberg Museum. Nach 100 Jahren des Nicht-Gedenkens haben CDU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, die Kolonialgeschichte in der Erinnerungskultur der nationalsozialistischen Vergangenheit und dem DDR-Unrechtsstaat gleichzustellen. Die Grüne...

  • Schöneberg
  • 02.09.19
  • 143× gelesen
Bauen
Noch ist der Rehagener Platz eine Baustelle.
  2 Bilder

Fertigstellung im Herbst
Kletterfelsen und Himmelsschaukel für Spielplatz auf dem Rehagener Platz im Bau

„Die Bauarbeiten am Spielplatz kommen gut voran“, meint Stadträtin Christiane Heiß (Grüne). Auf dem Rehagener Platz, nur wenige Meter vom Ulrich-von-Hutten-Gymnasium und der Käthe-Kollwitz-Grundschule entfernt, wird im Herbst eine neue Spielfläche fertiggestellt. Es ist die erste realisierte Maßnahme der Spielleitplanung im Aktiven Zentrum Lichtenrade in diesem Jahr. Nach dem Abschluss von Baugrunduntersuchungen begannen im Juli die weiterführenden Arbeiten. Der Spielplatz wurde auf...

  • Lichtenrade
  • 13.08.19
  • 393× gelesen
Umwelt
Roman Simon (Dritter von rechts) konnte einige Helfer für seine "Kehrenbürger"-Aktion mobilisieren.
  4 Bilder

„Ayers Rock“ ist wieder picobello
Kinderspielplatz in der Richterstraße saubergemacht

Auf Einladung des CDU-Abgeordneten Roman Simon haben am 11. Juli zehn fleißige Helfer den Spielplatz „Ayers Rock“ in der Richterstraße aufgeräumt. Sie entfernten drei Stunden lang Bierdeckel, Zigarettenstummel und anderen Müll. Damit sollten die Kinder aus der Umgebung zumindest bis Ende der Sommerferien die Anlage in einem sauberen Zustand vorfinden. Es war die erste Aktion dieser Art, die der jugend- und familienpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus mit seinem...

  • Mariendorf
  • 16.07.19
  • 235× gelesen
  •  5
Bauen
Michelle (5) probierte das Wasserspiel aus.
  7 Bilder

Herr Krause passt auf
Spielplatz am Lichtenrader Damm mit Motto „Polizei“ eingeweiht

Es dauerte keine Minute, da war der neue Spielplatz am Lichtenrader Damm 201 schon gut gefüllt. Nachdem Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) am 4. Juli das Flatterband durchtrennt hatte, stürzten sich Dutzende Kinder aus der Kita Abenteuerland und der Nachbarschaft auf die neuen Spielgeräte. Mit einer Investitionssumme von 173 400 Euro aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) konnte die Anlage wieder in einen ansehnlichen Zustand versetzt werden. Der alte Spielplatz war von wenig...

  • Lichtenrade
  • 09.07.19
  • 687× gelesen
Umwelt

Abschließbare Tore für Spielplatz

Schöneberg. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung fordert, den Spielplatz in der Belziger Straße nahe der Vorbergstraße bei Einbruch der Dunkelheit abzuschließen. Dazu müssten laut Union Eingangstüren mit Schloss eingebaut und der Zaun gegebenenfalls erhöht werden. Regelmäßig werden Glasscherben und andere gefährliche Gegenstände auf dem Spielplatz gefunden, insbesondere rund um die Tischtennisplatten; und das, obwohl das Bezirksamt einmal in der Woche die Spielgeräte...

  • Schöneberg
  • 29.05.19
  • 13× gelesen
Umwelt

Drogenspritzen auf Spielplatz

Friedenau. In den vergangenen Wochen wurden auf und um den Spielplatz am Perelsplatz mehrfach benutzte Injektionsnadeln von Drogenabhängigen gefunden. Bürger haben in Eigeninitiative diese Nadeln entfernt. Die AfD fordert vom Bezirksamt, gegen solche gefährliche Verunreinigungen vorzugehen. Kinder könnten beim Spielen versehentlich in eine infizierte Nadel greifen, so der Verordnete Sebastian Richter, selbst Arzt. Das Thema wird den Gesundheitsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung auf...

  • Friedenau
  • 27.05.19
  • 64× gelesen
Umwelt

Grüne fordern Trockentoiletten

Tempelhof-Schöneberg. „Die Aufstellung der Trockentoiletten soll saisonbedingt an stark frequentierten Spielplätzen und Parkanlagen erfolgen, die noch über keine Toilettenversorgung verfügen.“ Das schreibt der Fraktionsvorsitzende der Grünen in Tempelhof-Schöneberg, Rainer Penk. In einem Antrag in der BVV nennt die Partei den Bezirk Lichtenberg als Vorbild, wo sich die Toiletten bereits im Probebetrieb befinden. Trockentoiletten kommen gänzlich ohne den Einsatz von Wasser aus. Die Fäkalien...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 15.06.18
  • 14× gelesen
Bauen
Stadträtin Christiane Heiß (links) und ihre Parteifreundin Martina Zander-Rade (beide Grüne), die schul- und jugendpolitische Sprecherin der Fraktion in der BVV, testen das Spielgerät.
  8 Bilder

Märchenhafter Spielplatz im Heinrich-Lassen-Park eröffnet

Mit großem Hallo haben Kinder am 4. Mai den neugestalteten Spielplatz im Heinrich-Lassen-Park in Besitz genommen. Christiane Heiß (Grüne), Stadträtin für Straßen- und Grünflächen, durchschnitt das obligatorische rote Band am Eingang zum Spielplatz. Die Anlage hat Märchen zum Thema. Der Spielplatz weist laut Projektleiterin Birgit Hoffmann vom Grünflächenamt noch weitere Besonderheiten auf: „Wichtig sind die Spielkreisläufe“, sagt Hoffmann. Verschiedene Spielelemente seien über einen...

  • Schöneberg
  • 07.05.18
  • 6.101× gelesen
Soziales
Die Künstlerin Sylvia Zeeck hat ihre künstlerische Duftmarke im Nahariya-Kiez gesetzt.
  3 Bilder

Röhren-Monster aufgehübscht: Alte Spielplatzattraktion in neuem Glanz

Lichtenrade. Kinder und Jugendliche im Nahariya-Kiez klettern jetzt auf und in einem echten Kunstwerk herum. Es handelte sich aber schon vorher um ein an eine Skulptur erinnerndes Spielplatzgerät, von dem kein zweites dieser Art bekannt ist. Dieses ungewöhnliche und ziemlich heruntergekommene, aus Röhren bestehende Spielplatzgerät hatte vor einigen Wochen die Lichtenrader Multimedia-Künstlerin Sylvia Zeeck auf einem Spielplatz der Wohnsiedlung an der Groß-Ziethener Straße entdeckt und war...

  • Lichtenrade
  • 01.11.17
  • 235× gelesen
  •  2
Ausflugstipps
Kinder können in den Märchenwelten und Feenwäldern spannende Augenblicke erleben.
  4 Bilder

Spiel und Spaß im Finowtal: Ein Besuch im Familiengarten Eberswalde

Er gehörte zu Brandenburgs ältester Industrielandschaft, später wurde er zu einem Meer aus Blumen und Pflanzen. Und auch jetzt noch versprüht der Familiengarten Eberswalde etwas vom einstigen Charme. Das ehemalige Industriegelände wurde als Landschaftspark für die Brandenburgische Landesgartenschau 2002 entwickelt. Die Fläche des alten Walzwerks in Eberswalde dient seitdem als Veranstaltungs- und Freizeitareal und wurde zu einem beliebten Ausflugsziel in Eberswalde. In diesem Jahr ist...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.10.17
  • 1.180× gelesen
Soziales

1000 Euro für Spielplatz

Lichtenrade. In einer bundesweiten, von Fanta und dem Deutschen Kinderhilfswerk getragenen Spielplatz-Initiative, sind bei einer Onlineabstimmung 1703 Stimmen für Platz im Volkspark Lichtenrade zusammengekommen. Das hat haarscharf für den 150. und damit letzten geldwerten, mit 1000 Euro Preisgeld dotierten Platz gereicht. Die Fanta-Spielplatz-Initiative vergibt je nach erreichten Platz gestaffelte Förderungen für 150 Spielplätze im Gesamtwert von 198 500 Euro. HDK

  • Lichtenrade
  • 16.08.17
  • 16× gelesen
Soziales
Mit einem Fest auf dem Schulhof und mit Jan-Marco Luczak als Ehrengast wurde der Spielplatz eröffnet.

Taunus-Dschungel eröffnet: Schüler können wieder auf ihrem Spielplatz toben

Lichtenrade. Die Kinder der Grundschule im Taunusviertel, Wiesbadener Straße 20, können endlich wieder auf ihrem schuleigenen Spielplatz toben. Der Platz war aufgrund baulicher Mängel längere Zeit geschlossen. Kurz vor Ferienbeginn wurde der Neubau eröffnet. Letztendlich möglich gemacht hat es der CDU-Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak aus Lichtenrade. Luczak hatte seine politischen Verbindungen spielen lassen und konnte 40 000 Euro aus einem Maßnahmenpaket des „Sondervermögens wachsende...

  • Lichtenrade
  • 02.08.17
  • 246× gelesen
Soziales

Spielplatz als Dschungel

Schöneberg. Der Spielplatz in der Leberstraße 12 ist als Themenspielplatz wiedereröffnet worden. Bei dem abwechslungsreichen Spielangebot für Kinder von einem bis sechs Jahren dreht sich alles um den Dschungel. Bei den Holzspielgeräten handele es sich um Sonderkonstruktionen, betonte Stadträtin Christiane Heiß (Grüne). Der Umbau, der von April bis Juni erfolgte, wurde mit Mitteln aus Kita-Spielplatz-Sanierungsprogramm (KSSP) finanziert. KEN

  • Schöneberg
  • 05.07.17
  • 63× gelesen
Bauen

Bauarbeiten im Park beginnen

Schöneberg. Die Bauarbeiten im Heinrich-Lassen-Park haben begonnen. Im Zuge der Sanierung wird ein Spielplatz für ältere Kinder und Jugendliche entstehen, für den es im Kiez laut Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) einen großen Bedarf gibt. Darüber hinaus werden die Wege im Park instand gesetzt. Der Baumbestand soll nicht angetastet werden. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant. Während der Bauarbeiten kommt es zu unterschiedlichen Einschränkungen für Parkbesucher. Unter anderem bleibt...

  • Schöneberg
  • 29.06.17
  • 116× gelesen
Blaulicht

Spitze Nadeln im Sandkasten: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Schöneberg. „Wer macht so was?", schrieb eine Mutter am 2. Mai auf der Leserreporter-Plattform der Berliner Woche. Tags zuvor hatte Familie B. mit anderen Eltern im Sandkasten auf dem Spielplatz im Alice-Salomon-Park über 130 Nadeln gefunden, „fein säuberlich verteilt“ und „knapp unter der Oberfläche des Sandes“. Nancy B. meldete den gefährlichen Fund umgehend dem Ordnungsamt. Das reagierte schnell. Schon am anderen Tag reinigte ein Team des Grünflächenamts den Sandkasten mit schwerem...

  • Schöneberg
  • 11.05.17
  • 69× gelesen
Soziales

Spielplatz in Schöneberg wieder sicher. Dankeschön an das Ordnungsamt!

Am Montag fanden wir über 130 Nadeln im Baby-Sandkasten auf dem Spielplatz im Alice-Salomon-Park und meldeten dies umgehend via Ordnungsamt-App. Hier der Beitrag dazu in der Berliner Woche Bereits zwei Tage später konnten die Kinder wieder sorglos im Sand spielen, da das Ordnungsamt und das Grünflächenamt die Gefahr umgehend beseitigen ließen. Schweres Gerät wurde eingesetzt, um den Sand des gesamten Spielplatzes zu säubern. Mehrere Stunden arbeiteten die Männer plus die...

  • Schöneberg
  • 04.05.17
  • 300× gelesen
  •  2
Leute
  5 Bilder

Achtung! Stecknadeln im Sandkasten vom Kinderspielplatz in Schöneberg

Als wir gestern bei schönem Sonnenschein gemeinsam mit unseren Kindern den Spielplatz im Alice-Salomon-Park in Berlin Schöneberg betraten, wurden wir bereits gewarnt. Eine Familie durchsuchte den Baby-Sandkasten nach Stecknadeln, die offensichtlich jemand darin fein säuberlich verteilt hatte. Wir halfen sofort mit und fanden letztendlich über 130 Nadeln knapp unter der Oberfläche des Sandes. Eine ernst zu nehmende Gefahr für sorglos krabbelnde Kleinkinder. Der Spielplatz nahe des...

  • Schöneberg
  • 02.05.17
  • 716× gelesen
  •  1
  •  3
Bauen

Spielplatz wird saniert

Schöneberg. Mit Mitteln aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm des Senats kann der Kleinkinderspielplatz an der Leberstraße 12 saniert werden. Die Abbrucharbeiten beginnen am 3. April. Der Spielplatz wie auch der Durchgangsweg zwischen der Leber- und der Gotenstraße, der zusammen mit der Beleuchtung erneuert wird, sind während der Bauarbeiten gesperrt. KEN

  • Schöneberg
  • 24.03.17
  • 33× gelesen
Bauen

Spielplatz nicht nutzbar?: Hausbewohner beschwerten sich

Schöneberg. Auf dem Dach des Discounters in der Steinmetzstraße gibt es einen Spielplatz. Allerdings handelt es sich um eine private Kinderoase. Ausschließlich Bewohner des Grundstücks Potsdamer Straße 203, Großgörschenstraße 39A und Steinmetzstraße 38-39 dürfen den Spielplatz benutzen. Das hat eine mündliche Anfrage des grünen Bezirksverordneten Bertram von Boxberg ergeben. Auslöser waren wohl Beschwerden von Hausbewohnern bei von Boxberg, dass sie das Dach trotzdem nicht betreten könnten....

  • Schöneberg
  • 28.01.17
  • 223× gelesen
Bauen

Schulspielplatz wird erneuert

Lichtenrade. Die Schüler der Grundschule im Taunusviertel, Wiesbadener Straße 20, können bald wieder auf ihrem Spielplatz herumtoben. Die derzeit marode und abgesperrte Spielfläche soll für 40 000 Euro komplett erneuert werden. Das vom Abgeordnetenhaus bewilligte Geld kommt aus einem Maßnahmenpaket des „Sondervermögens wachsende Stadt“ des Landes. HDK

  • Wilmersdorf
  • 24.02.16
  • 19× gelesen
Bauen

Müllbehälter abgelehnt

Schöneberg. Der Forderung der Bezirksverordnetenversammlung aus dem Jahr 2012, am Spielplatz an der Apostel-Paulus-Kirche einen sogenannten Unterflurmüllsammelbehälter einzubauen, erteilte das Bezirksamt jetzt eine Absage. Der Spielplatz falle im Vergleich mit anderen im Bezirk nicht durch überbordenden Müll auf. Zudem koste ein solcher Behälter bis zu 4000 Euro. Stadtrat Daniel Krüger (CDU): „Diese Mittel stehen ohne Abstriche an anderer Stelle nicht zur Verfügung.“ Für den Einbau müsste auch...

  • Schöneberg
  • 28.01.16
  • 50× gelesen
Soziales
Das Bauprojekt „Quartier Voltaire“ wird die Straße zugunsten des Spielplatzes verändern.

Chance für einen Schmuddelort

Schöneberg. Der Spielplatz an der Else-Lasker-Schüler-Straße ist in das Bezirkseigentum übergegangen. Eine große Chance für diesen Schmuddelort. Bisher war der Spielplatz vom Bezirk nur angemietet. Er gehört zu einem Areal, das sich früher im Eigentum Polens befand. Auf der verwilderten Brache und dem Spielplatz bedienten Prostituierte vom Straßenstrich in der angrenzenden Kurfürstenstraße ihre Kunden. Außerdem hatte sich die Drogenszene breit gemacht. Nun sind Bäume, Büsche und Gestrüpp...

  • Schöneberg
  • 08.01.16
  • 177× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.