Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Soziales

Angebote des Frauenzentrums

Hellersdorf. Das Frauenzentrum Marie, Märkische Allee 384, bietet am Montag, 4. Mai, und Freitag, 29. Mai, von 10 bis 16 Uhr telefonische Beratungen zu unterschiedlichen Themen an. Diese umfassen Bildung und Beruf, Beschäftigung und Existenzsicherung sowie digitalisiertes Lernen und psychosoziale Fragen der Krisenbewältigung. Von 10.30 bis 12 Uhr wird am 4. Mai auch zum Umgang mit Internetangeboten beraten. Mehr Infos unter Telefon 97 89 10 01 und per E-Mail an info@frauenzentrum-marie.de....

  • Marzahn
  • 27.04.20
  • 37× gelesen
Bildung

Marie e.V. auch in Corona-Zeiten für ratsuchende Frauen da
Aktuelle Beratungsangebote bei Marie e.V.

Marie e.V., Flämingstraße 122, 12689 Berlin, berät ratsuchende Frauen auch in der sog. Corona-Zeit. Die Beraterinnen sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr vor Ort, am Telefon unter 030 / 97891001 sowie per E-Mail an info@frauenzentrum-marie.de erreichbar. Ab sofort finden die Beratungen wieder persönlich vor Ort statt. Der empfohlene Abstand zwischen Beraterin und Ratsuchender wird dabei eingehalten. Ratsuchende, die eher eine telefonische Beratung wünschen, werden bei Anruf...

  • Marzahn
  • 09.04.20
  • 48× gelesen
Umwelt

Mit dem Hirsch auf der Pirsch
Landesjagdverband Brandenburg holt die Natur auf den Bildschirm

Berlin. Die vielen Wochen ohne Abwechslung können für Schulkinder dieser Tage schon recht lang werden und für den Gang in die Natur besteht eher selten die Möglichkeit. Der Landesjagdverband Brandenburg hat sich seine Lernort-Natur-Initiative daher kurzerhand vor die Kamera geholt und bietet auf unterhaltsame Art Wissenswertes über die heimische Natur. In kurzen Videoclips werden Wildtiere und vieles mehr auf dem Youtube-Kanal des Landesjagdverbandes vorgestellt. Jeden Tag gibt es ein neues...

  • Charlottenburg
  • 05.04.20
  • 73× gelesen
Kultur

Podcast aus der Mark-Twain-Bibliothek

Marzahn. Um mit den Bibliotheksbesuchern in Kontakt zu bleiben, hat sich die Mark-Twain-Bibliothek, Marzahner Promenade 55, für die Kommunikation per Podcast entschieden. Unter Tagebuch einer geschlossenen Bibliothek werden akustisch die Türen geöffnet und die Mitarbeiter gewähren einen Einblick in ihre Arbeit im Backoffice. Desweiteren wird die beliebte Reihe Schwebende Bücher on Air nun als Podcast übertragen. Hier stellen Bibliothekare alle sechs Wochen in gemütlicher Runde die Bücher vor,...

  • Marzahn
  • 24.03.20
  • 88× gelesen
Bildung

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 236× gelesen
Politik

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag 2020
„Stadt, Land, Flucht?! Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“

Der Jugendmedienworkshop „Stadt, Land, Flucht?! Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“ findet vom 21. bis 28. März 2020 im Deutschen Bundestag statt. Zum 17. Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 25 Nachwuchsjournalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Die Jugendlichen erwartet ein abwechslungsreiches Workshop-Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der...

  • Charlottenburg
  • 06.01.20
  • 141× gelesen
Bildung

Wer fehlt, muss zahlen: Senat will wirksamer gegen Schulschwänzer vorgehen

Berlin. Eltern, deren Kinder die Schule schwänzen, müssen in Berlin mit einem Bußgeld rechnen. Erfolge bringt das kaum. Im ersten Schulhalbjahr 2016/2017 haben rund 20 Prozent aller Schüler der siebten bis zehnten Klassen mindestens einen Tag unentschuldigt gefehlt. Ein Prozent von ihnen fehlte sogar an mindestens 21 Tagen (neuere Zahlen liegen noch nicht vor). Als „zu viel“ wertet die Senatsverwaltung für Bildung, von der die Zahlen stammen, diese Fehltage. Mit mehreren Maßnahmen soll...

  • Charlottenburg
  • 17.10.17
  • 232× gelesen
  •  1
Soziales
Wie bekommt man die Menschen dazu zu spenden? Bei vielen Organisationen lautet die Antwort darauf: durch professionelles Marketing.

Wer Spenden für Vereine sammeln will, braucht viel Fachwissen

Berlin. Wer bei Fundraising an die klassische Klimperdose denkt, hat das Berufsprofil unterschätzt. Das Spendensammeln ist heute eine überlebenswichtige Komponente gemeinnütziger Arbeit und dementsprechend professionell organisiert. Die Diakonie sucht einen Referenten für Fundraising. Ausgiebige Kenntnisse im Finanzmanagement sollen die Bewerber mitbringen, Erfahrung mit Datenbanken wird vorausgesetzt. Die Tierschutzorganisation Animal Equality erwartet eine einschlägige Berufsausbildung und...

  • Wedding
  • 09.10.17
  • 552× gelesen
Bildung

Lehrer als Zweitberuf: Immer mehr Quereinsteiger unterrichten an Schulen

Berlin. Die Stadt braucht Lehrer und stellt deshalb auch Quereinsteiger ein. Kritik wird laut, dass die Unterrichtsqualität leidet.  In Berlin fehlen Lehrer, genauso wie in ganz Deutschland. Das ist seit Langem bekannt und wurde nun von einer Studie der Bertelsmann Stiftung bestätigt. Demnach werden deutschlandweit im Jahr 2025 in den Grundschulen 24.110 Lehrer und bis 2030 in den weiterführenden Schulen 27.000 Lehrer fehlen. Auch in der Hauptstadt gibt es zu wenig Lehrer. Der Senat hat...

  • Charlottenburg
  • 03.10.17
  • 840× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Eine Nacht nur Berlin: Zum Jubiläum geht es zurück zu den Wurzeln

Berlin. Die Lange Nacht der Museen steht am 19. August unter dem Motto „Made in Berlin“. Im Fokus stehen zum Beispiel die Currywurst (Currywurstmuseum), Marlene Dietrich (Museum für Film und Fernsehen), Hauptstadtfußball (Museum Ephraim-Palais) und Berlins schwule Kultur (Schwules Museum). Karten gibt es ab Montag, 24. Juli bis Montag, 7. August, zu 12 statt 18 Euro in den Museen sowie bei S- und U-Bahn. Mit dem Ticket kann man ab 18 Uhr kostenlos den öffentlichen Nahverkehr und die...

  • Wedding
  • 16.07.17
  • 42× gelesen
Politik

Einrichtungen unterstützen die Integration von Flüchtlingen

Marzahn-Hellersdorf. Das Kulturamt hat einen Aktionsplan "Willkommen & Miteinander" erarbeitet, um die Integration von Flüchtlingen zu fördern. Darin hat es alle Angebote von Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen im Bezirk aufgelistet. Die Bibliotheken in Marzahn-Hellersdorf halten mehrere Angebote bereit wie einen berlinweit gültigen und kostenlosen Bibliotheksausweis. Außerdem verfügen die Bibliotheken über sogenannte „Willkommensregale“ mit Büchern und anderen Medien, die für Migranten...

  • Marzahn
  • 08.06.16
  • 116× gelesen
Soziales

Vorschau auf die Engagementwoche

Berlin. Die neue Ausgabe des Magazins "engagement macht stark!" ist soeben erschienen.Auf 156 Seiten werden die diesjährigen Themenschwerpunkte der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vorgestellt, die vom 11. bis zum 21. September stattfindet: "Demokratie und Vielfalt", "International engagiert" und "Bildung und Unternehmensengagement". Das Magazin wird ab sofort kostenlos versandt und kann beim Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement unter aktionswoche@b-b-e.de bestellt werden....

  • Mitte
  • 09.06.15
  • 98× gelesen
Bildung
Katja Urbatsch hat das Buch "Ausgebremst - Warum das Recht auf Bildung nicht für alle gilt" geschrieben. Weitere Informationen über ihr Projekt gibt es auf www.arbeiterkind.de.

Keine Angst vorm Studium: Katja Urbatsch von Arbeiterkind.de im Interview

Berlin. Ihre eigene Lebensgeschichte wurde zur Berufung: Mit dem Internetportal Arbeiterkind.de eröffnet Katja Urbatsch Jugendlichen neue Bildungswege. Im Interview mit unserer Reporterin Anett Baron stellt sie ihre Initiative vor.Frau Urbatsch, sind Sie auch ein Arbeiterkind? Katja Urbatsch: Ja, in unserem Sinne bin ich ein Arbeiterkind, eine Bildungsaufsteigerin, die als Erste in der Familie einen Hochschulabschluss gemacht hat. Wie kam es zu Ihrer Initiative? Katja Urbatsch: Nach...

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 1.048× gelesen
  •  2
Soziales

Tag der Stiftungen

Berlin. Am bundesweiten Tag der Stiftungen am 1. Oktober finden in Berlin acht Veranstaltungen statt. Die Berliner Stiftungsrunde lädt zu einer Diskussion über die Digitalisierung in der Bildung ein. Bei der Stiftung barrierefrei kommunizieren vermittelt ein Erlebnisparcours, wie Technologien Menschen mit Behinderungen bei der Nutzung von Computer und Internet unterstützen. Infos zum Programm unter www.tag-der-stiftungen.de. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 23.09.14
  • 34× gelesen
Bildung

Jede Menge Informationen und Kontakte in Sachen Bildung und Beruf

Berlin. Wer noch nicht weiß, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll, der kann sich in Berlin alle paar Wochen auf einer Bildungsmesse über seine Möglichkeiten informieren. Antworten auf die vielen Fragen, die sich rund um den Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung stellen, können Messebesucher hier finden:Shop a Job: Am 25. September veranstaltet der Job Point Charlottenburg-Wilmersdorf mit und in den Wilmersdorfer Arcaden die Jobmesse "Shop a Job". Hier bieten Arbeitgeber von 10...

  • Mitte
  • 05.09.14
  • 62× gelesen
Sport

Die YOU in Berlin: Bildung, Karriere, Lifestyle, Sport

Charlottenburg. Am letzten Juni-Wochenende dieses Jahres fand die YOU statt, eine Berufsorientierungs- und Lifestyle-Messe für junge Erwachsene.Bildung hat für Jugendliche häufig den faden Beigeschmack von Langweile. Dem ist nicht so auf der YOU! Sport, Musik und Lifestyle sind neben Bildung und Berufsorientierung die wichtigsten Themen auf der Messe. In kaum einer zweiten deutschen Stadt leben so viele unterschiedliche und wandlungsfähige Menschen so eng zusammen. Jedem soll Bildung Spaß...

  • Mitte
  • 03.07.14
  • 118× gelesen
  • 10. Juni 2020 um 10:00
  • Marie e.V.
  • Berlin

Seminar: „Mit dem Leben in Resonanz sein – Mut zum nächsten Schritt

„Das habe ich noch nie probiert, deshalb bin ich völlig sicher, dass es gelingt.“ (Pippi Langstrumpf). Manchmal stehen wir an einem Neubeginn und brauchen Vertrauen. Manchmal sehnen wir uns nach einem Mehr an Klarheit und manchmal überkommt uns eine Ahnung davon, dass wir noch Wünsche in uns tragen, die uns irgendwie rufen. Zum Beispiel unsere Träume von damals. Im Seminar geht es um die kreative Beschäftigung mit einzelnen Aspekten der eigenen Lebensgeschichte. Mit schöpferischen Übungen aus...

  • 17. Juni 2020 um 10:00
  • Marie e.V.
  • Berlin

Mittwochs bei Marie, Gesprächskreis: Mit gleichgesinnten Frauen wachsen

Offene Gruppe für Frauen, die sich weiterentwickeln wollen und dabei nach neuen Anregungen und Inspirationen suchen. So werden sie z.B. an ihre Fähigkeiten erinnert und darin ermutigt, etwas Neues auszuprobieren. Oder sie lernen Strategien kennen, wie sie ihre Ziele leichter erreichen. Themen 2020: Was ist NLP?; Zeit für mich; leichter hochsensibel leben; An Problemen wachsen; Den eigenen Schweinehund überwinden; Konflikte – vergessen oder lösen?; Gelungene Kommunikation; Haushalten mit Zeit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.