Blutspender

Beiträge zum Thema Blutspender

Soziales
Blutspendedienste appellieren an alle gesunde Menschen, auch unter den aktuellen Einschränkungen Blut zu spenden, damit es zu keinem Versorgungsengpass in den Kliniken kommt.

CORONAVIRUS
Gesunde Menschen sollen auch unter den aktuellen Einschränkungen Blut spenden

Wegen des Coronavirus ist in Berlin die Bereitschaft zur Blutspende deutlich zurückgegangen. Damit den Kliniken die Blutkonserven nicht ausgehen, rufen Blutspendedienste alle gesunden Menschen auf, an Spendenaktionen teilzunehmen. Menschen ab 18 Jahren, die sich gesund und fit fühlen, sollten sich mit ihrer Spendenbereitschaft an eines der vielen Blutspendezentren in Berlin wenden. Die örtlichen Gegebenheiten sind so gestaltet, dass man eine Ansteckung mit dem Coronavirus auszuschließen...

  • Mitte
  • 18.03.20
  • 2.033× gelesen
Soziales

Blut spenden und Stempel sammeln

Berlin. Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost bedankt sich bei allen Blutspendern mit einem neuen Blutspende-Treueheft. Darin sammeln Blutspender Stempel und entscheiden selbst, wann sie das Heft gegen ein Dankeschön-Präsent einlösen wollen. Während des Einführungszeitraums des neuen Treuehefts bis Ende Juli gibt es sogar bei jedem wahrgenommenen Blutspendetermin gleich zwei Stempel. Mehr Informationen zu den Terminen: www.blutspende.de oder Telefon 0800/119 49 11. csell

  • Mitte
  • 02.04.19
  • 49× gelesen
Soziales

Blutspenden im Advent

Steglitz. Im DRK-Blutspendedienst Nord-Ost, Hindenburgdamm 30A, steht derzeit ein drei mal zwei Meter großer Adventskalender im Anmeldebereich. Er enthält kleine Überraschungen, die bis zum 23. Dezember täglich an einen Blut- und Plasmaspender verlost werden. Damit bedankt sich der DRK-Blutspendedienst bei seinen Spendern. Die Blutspende im Institut für Transfusionsmedizin, Hindenburgdamm 30A, ist Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr möglich. Weitere Termine und Informationen zur DRK-Blutspende...

  • Steglitz
  • 13.12.18
  • 16× gelesen
Leute
Reinhold Köpke mit der leitenden Ärztin und Anja Uhlig, Mitarbeiterin im Haema-Blutspendezentrum Prenzlauer Berg. Der Lichtenberger bekam anlässlich seines Blutspende-Jubiläums Blumen und ein großes Dankeschön.
2 Bilder

Mehrfacher Lebensretter: Reinhold Köpke spendet seit 15 Jahren Blut

Nur drei bis fünf Prozent der Bundesbürger spenden mehrmals im Jahr Blut. Dabei tut die Prozedur nicht weh, der zeitliche Aufwand hält sich in Grenzen, und am wichtigsten ist: Die Spenden können Leben retten. Reinhold Köpke aus Lichtenberg begibt sich seit 15 Jahren zum freiwilligen Aderlass. 380 Mal hat er schon Blut und Plasma gespendet, das ergibt gut 200 Liter Lebenssaft – eine große Badewanne voll. „Früher habe ich in Marzahn gewohnt, da habe ich schon jahrelang gespendet“, erzählt er....

  • Lichtenberg
  • 20.05.18
  • 345× gelesen
SozialesAnzeige
Jeder, der Blut spendet, kann Leben schenken.

Berliner, spenden auch Sie Blut!

Frühlingsduft liegt in der Luft: Vom Schneeglöckchen bis zu den ersten grünen Knospen - die Natur schenkt dieser Tage jede Menge neues Leben. Auch die Berliner sind aufgerufen, Leben zu schenken - mit einer Blutspende. Der kleine Piks hilft kranken Menschen und gibt ihnen neue Kraft. Freiwillige können sich dazu am Freitag, 11. April, zwischen 14 und 19 Uhr im Airporthotel Berlin-Adlershof auf die Liege legen. Der Haema Blutspendedienst bietet hier regelmäßige Termine zweimal im Monat und zur...

  • Adlershof
  • 03.04.14
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.