Brillen

Beiträge zum Thema Brillen

WirtschaftAnzeige
Willkommen in den neuen Räumlichkeiten von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Es ist geschafft – wir sind um die Ecke gezogen

Es ist geschafft – wir sind um die Ecke gezogen. Seien Sie neugierig und schauen Sie bei uns rein. Es lohnt sich, denn mit unserer 9. Brillenmesse feiern wir unseren Umzug und unser neues Geschäft im Osteingang vom Märkischen Zentrum. Nach über 30 Jahren im Märkischen Viertel eröffnen wir ein neues Kapitel in unserer Geschichte. Das neue Geschäft bietet mehr Platz und Sie werden sich sicher wohlfühlen. Bei unserer 9. Brillenmesse bieten wir Ihnen wieder die kompletten Kollektionen namhafter...

  • Märkisches Viertel
  • 23.02.21
  • 197× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Fielmann

Der Optiker hat seine komplett umgestaltete Niederlassung wieder eröffnet und bietet jetzt auch eine neue Fachabteilung für Hörgeräte an. Frankfurter Allee 71-77, 10247 Berlin, Mo-Fr 9-19, Sa bis 16 Uhr, Telefon 42 81 20 31, www.fielmann.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 11.02.21
  • 12× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile (von links): Michael Hahn, Rita Kleinkamp, Andreas Kleinkamp, Uwe Olewski.

Optik an der Zeile
Wir ziehen um: Rausverkauf startet am 1. Dezember 2020

Optik an der Zeile muss umziehen! Seit mehr als 30 Jahren ist nun Optik an der Zeile, Inhaber Andreas Kleinkamp, ein Begriff als Optiker im Märkischen Viertel. Seit J. Wilhelm das Unternehmen vor 36 Jahren gründete, hat sich viel verändert. So verändert sich auch das Märkische Zentrum zurzeit. Andreas Kleinkamp sagte: „Wir verabschieden uns vom Brunnenplatz mit einem Rausverkauf. Ab dem 1. Dezember 2020 geben wir auf die lagernden Brillenfassungen sensationelle Rabatte. Wir müssen umziehen und...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.11.20
  • 690× gelesen
Umwelt
Die Brillenbox im Rathaus wird von Beschäftigten der trias gGmbH regelmäßig geleert.
4 Bilder

Brillen spenden für Entwicklungsländer
Projekt sammelt Sehhilfen

Eine Brillen-Sammelbox steht jetzt im Eingangsbereich des Rathauses an der Breite Straße 24A-26. In diese können Pankower Bürger bis Ende des Jahres ungenutzte Sehhilfen für Menschen in Entwicklungsländern spenden. Seit 2019 ist dieses Brillenprojekt der gemeinnützigen trias GmbH, das vom Jobcenter Berlin-Spandau gefördert wird, Teil des Berliner Re-Use Netzwerks. Die „Rettung“ von ungenutzten Brillen dient einerseits der Abfallvermeidung. Gleichzeitig erhalten Sehhilfebedürftige in...

  • Pankow
  • 09.10.20
  • 104× gelesen
Soziales

Die Brillenboxen wandern weiter

Lichtenberg. Im Bezirk können weiterhin Brillen gesammelt werden. Die Brillensammelbox wurde von der Anna-Seghers-Bibliothek vor wenigen Tagen in die Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 umgesetzt. Die zweite Box geht am 13. August vom bisherigen Standort AWO Margaretentreff an der Zachertstraße 52 zum neuen Standort im Stadtteilzentrum Lichtenberg-Mitte an der Sewanstraße 178. Das Projekt „Brillenbox“ sammelt gespendete Brillen. Diese werden katalogisiert, verpackt und in...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.08.20
  • 76× gelesen
Soziales
Die Box für gespendete Brillen steht am Rathaus Reinickendorf.

Reinickendorfer sind spitze beim Brillen spenden

Wittenau. 707 Brillen sind zwischen 2. März und 25. Juni in der Sammelbox im Rathaus Reinickendorf eingegangen. Nach Angaben des Bezirksamtes waren das so viele, wie bei keiner anderen Spendenstelle in Berlin. Die Boxen sind ein Projekt der trias gGmbH und ReUse Berlin. Langzeitarbeitslose Menschen sortieren und reinigen die ausrangierten Augengläser. Im Anschluss werden sie in gebrauchsfähigem Zustand an die Initiative BrillenWeltweit weitergeleitet. Die übergibt sie über lokale Fachkräfte...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.07.20
  • 54× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet: Optic Bellevue

Optic Bellevue: Am 19. Mai eröffnet das Fachgeschäft und bietet alles rund ums gute Sehen an. Neben kostenlosen Sehtests und der Augenglasbestimmung erfolgt hier auch die typgerechte Beratung für das passende Brillengestell. Sonnenbrillen sowie Kontaktlinsen sind ebenfalls im Angebot. Kronenstraße 15, 10117 Berlin, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa bis 18 Uhr, Telefon 20 61 98 14, www.opticbellevue.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Mitte
  • 14.05.20
  • 272× gelesen
Soziales
Bis Ende April können nicht mehr benötigte Brillen in diese Box abgegeben werden.

Box für alte Brillen aufgestellt
Sehhilfen werden für Bedürftige in aller Welt aufbereitet

Noch bis Ende April können Bürger alte Brillen in einer Sammelbox der tras gGmbH im Eingangsbereich des Rathauses, Eichborndamm 215-239,  abgeben. Den Brillen wird damit ein zweites Leben geschenkt und gleichzeitig können die Bürger zur Abfallvermeidung beitragen. In vergessenen Schubladen und Kisten schlummern oft noch Schätze, die wieder aufbereitet und noch einmal genutzt werden können. Die trias gGmbH ist eine soziale Einrichtung, die mit öffentlichen Mitteln Projekte, wie das Aufstellen...

  • Wittenau
  • 05.03.20
  • 72× gelesen
Soziales
Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst und die Leiterin des Bürgeramts 2, Daniela Liebscher, bei der Aufstellung der Brillenbox.

Bessere Sicht schenken
Erste Brillensammelbox steht in Lichtenberg

Die erste Brillensammelbox des Bezirks Lichtenberg steht jetzt im Bürgeramt 2 in der Normannenstraße. Wer seine Sehhilfe nicht mehr nutzen kann, wirft sie dort ein und hilft damit einem anderen Menschen irgendwo auf der Welt, besser zu sehen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) könnte eine Brille der Hälfte aller Menschen weltweit zu sehr viel mehr Lebensqualität verhelfen. Aber wenn das Geld fürs Nötigste fehlt, wenn es nicht einmal reicht, um die Familie satt zu bekommen, ist...

  • Lichtenberg
  • 17.01.20
  • 257× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
eyes + more

eyes + more: Anfang Juli eröffnete im Forum Köpenick ein neuer Shop der Optikerkette. Bahnhofstraße 33-38, 12555 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Köpenick
  • 03.08.19
  • 40× gelesen
WirtschaftAnzeige
Augenoptikermeisterin Antje Kipping, Niederlassungsleiter Yves Taubert, seine Stellvertreterin Franziska Wittwer und Hörakustikermeisterin Katja Neumann (von links) freuen sich darauf, die Kunden am neuen Standort in der Wilmersdorfer Straße begrüßen zu dürfen.
18 Bilder

Neue Dimension der Augenoptik
Fielmann in der Wilmersdorfer Straße ist umgezogen

Die Zahlen sprechen für sich: Knapp 40.000 Brillen werden jedes Jahr von den Optikern in und um Charlottenburg verkauft. Mehr als die Hälfte davon allein von einem einzigen Fachgeschäft: Der Fielmann-Niederlassung in der Wilmersdorfer Straße 121. Nach 15 Jahren an diesem Standort war die Filiale dem Kundenansturm nicht mehr gewachsen. Fielmann ist umgezogen. „Es wurde jetzt einfach zu eng, wir konnten unsere Kunden nicht mehr schnell genug bedienen. Deshalb sind wir froh, dass wir uns nun...

  • Charlottenburg
  • 02.08.19
  • 1.752× gelesen
SozialesAnzeige

Helfen Sie weiter mit!
Aktion „Brillen ohne Grenzen“ bei Sconto SB Der Möbelmarkt geht weiter

Seit drei Monaten unterstützt Sconto SB Der Möbelmarkt mit seinen 24 Sconto Standorten die Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“. Hierbei wurden bereits mehr als 3000 Brillen gesammelt, die Hilfsbedürftigen in Schwellenländern der Dritten Welt zur Verfügung gestellt werden. Kunden des Möbeldiscounters haben die Möglichkeit, ihre gebrauchten Brillen in einer der 24 Filialen abzugeben. Diese werden dort gesammelt und in Paketen an den Verein L.S.F. („Lunettes sans Frontiere – Brillen ohne Grenzen“)...

  • Friedrichshain
  • 24.07.19
  • 273× gelesen
  • 2
Soziales

SCONTO SB Der Möbelmarkt GmbH hilft "Brillen ohne Grenzen"
Schon über 3.000 Brillen für Hilfsaktion gesammelt

In vielen Schwellenländern der Dritten Welt, ob in Afrika, Asien oder Südamerika, haben gebrauchte Brillen, für die ansonsten sechs bis acht Monatslöhne aufgebracht werden müssen, einen hohen Wert für die Hilfsbedürftigen. Sconto SB Der Möbelmarkt GmbH sieht sich in der sozialen Verantwortung, diesen Menschen zu helfen und beteiligt sich seit Juni 2018 mit sechs Standorten am Projekt „Brillen ohne Grenzen“. Und weil das nicht genug ist, gehen auch die übrigen 18 Standorte Mitte März mit der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 14.03.19
  • 163× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Ray-Ban

Ray-Ban: Am 3. November hat der Anbieter von Sonnen- und Korrektionsbrillen einen Store im ALEXA eröffnet. Grunerstraße 20, 10179 Berlin, Mo-Sa 10-21 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 01.12.18
  • 16× gelesen
Soziales

Kostenloser Sehtest

Märkisches Viertel. Am Dienstag, 16. Oktober, steht ein Fielmann-Sehtestmobil von 10 bis 17.30 Uhr auf dem Brunnenplatz im Märkischen Zentrum, Wilhelmsruher Damm 136. Dort testen Augenoptiker kostenlos, ob Fehlsichtigkeiten vorliegen und eventuell eine Brille vonnöten ist. Auch Brillenträger können ihre Augen testen und zudem ihre Brille von den Experten prüfen lassen. Inbegriffen sind dabei Reparatur, Reinigung und Anpassung. JoM

  • Märkisches Viertel
  • 09.10.18
  • 93× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Ted+Tom

Ted+Tom: Seit Anfang Juni präsentiert der Betrieb hier stylische Brillen, die in Pankow hergestellt werden. Krossener Straße 18/18A, 10245 Berlin, Mo-Fr 11-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Telefon: 27 58 98 60 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 17.07.18
  • 284× gelesen
Soziales
Student Jan Siering, Christiane Faude-Großmann und Siegried Fischer organisierten die erste Brillensprechstunde.
4 Bilder

Besser sehen durch Mehrblick
Projekt bietet Brillensprechstunde für Obdachlose und Hilfsbedürftige an

Beratungen zu Sozialleistungen, Schulden oder drohendem Wohnungsverlust sind im Café Treffpunkt an der Tagesordnung. Aber eine Brillensprechstunde? Das gab es bisher noch nicht. Das Café Treffpunkt in der Kuglerstraße 11 ist ein Sozialprojekt der Heilsarmee in Prenzlauer Berg. Seit 1991 treffen sich dort Einsame, Menschen mit wenig Geld und jene, die in sozialen Fragen Unterstützung benötigen. Geleitet wird die Einrichtung seit ihrer Gründung von Siegfried Fischer. Unterstützt wird er von einem...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.06.18
  • 598× gelesen
Wirtschaft

Mister Spex

Mister Spex, Schloßstraße 27, 12163 Berlin, Mo-Sa 9.30-20 Uhr, www.misterspex.de Am 24. Februar eröffnete der Online-Optiker seinen zweiten Store in Berlin. Das Unternehmen bietet Kontaktlinsen und Markenbrillen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Steglitz
  • 08.03.17
  • 70× gelesen
Wirtschaft

eyes + more

eyes + more, Wilmersdorfer Straße 46, 10627 Berlin, Mo-Sa 10-21 Uhr In den Wilmersdorfer Arcaden hat am 19. Januar das Brillenfachgeschäft eyes + more eröffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 15.02.17
  • 26× gelesen
Wirtschaft
Abdullah Demir mit seiner verrücktesten Brille (links), einer Mikli-Nasenbrille, und seiner derzeitigen Lieblingsbrille, einer Steampunk-Sonnenbrille von Matsuda.

Museumsreif und doch verkäuflich: Abdullah Demir sammelt mit großer Leidenschaft Brillen

Tiergarten. Etwas versteckt in der Potsdamer Straße wartet ein wahrer Schatz auf Entdeckung. Abdullah Demir hat originale Designer-Brillen der 70er- bis 90er-Jahre zusammengetragen. Im ehemaligen Pförtnerhaus des Tagesspiegels sind sie zu bestaunen – und zu kaufen. Für sein ungewöhnliches Angebot macht der Kreuzberger, der ganz bescheiden mit dem Fahrrad zu seinem Geschäft fährt, nicht groß Werbung. In der Durchfahrt zu den heutigen Mercator-Höfen, Potsdamer Straße 79, lockt eine lebensgroße...

  • Tiergarten
  • 24.10.16
  • 450× gelesen
Wirtschaft

EyeLounge.berlin

EyeLounge.berlin, Winterfeldtstraße 52, 10781 Berlin, www.EyeLounge.berlin Seit Juli bietet die EyeLounge.berlin Designer-Brillen und Kontaktlinsen am Winterfeldtplatz.

  • Schöneberg
  • 22.08.16
  • 37× gelesen
Fitness und Schönheit
Schöne Augen hinter den Gläsern: Damit die Brille zum perfekten modischen Accessoire wird, kommt es auf das richtige Make-up an.

Voll auf die Augen: Brillenträger dürfen mehr Make-up auftragen

Eine Brille schluckt das Augen-Make-up. Daher dürfen Brillenträgerinnen gerne etwas mehr auftragen, erklärt Visagist Peter Arnheim. "Generell gilt beim Make-up für Brillenträgerinnen der gleiche Grundsatz wie für alle anderen Frauen: Entweder man legt den Fokus auf die Augen oder auf die Lippen", ergänzt aber Make-up-Artist Michaela Ioannidou. Brillen für Kurzsichtige verkleinern das Auge optisch, Modelle mit Plus-Dioptrin, also für Weitsichtige, vergrößern es. Danach sollten sowohl Texturen...

  • Mitte
  • 28.04.16
  • 679× gelesen
Wirtschaft

KODAK Lens

KODAK Lens, Clayallee 342, 14169, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr Am 14. April eröffnete Berlins erster KODAK Lens Partnerstore, der individuelle Brillenanpassungen anbietet, wobei rund 1000 Modelle zur Auswahl stehen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Zehlendorf
  • 25.04.16
  • 84× gelesen
Wirtschaft

"Frame Punk"

"Frame Punk", Manteuffelstraße 48, 10999 Berlin Im neu eröffneten Laden können sich Kunden ab sofort eine Brille passgenau mit einem 3D Drucker anfertigen lassen. Zur Auswahl stehen fünf Brillenformen und Größen, die dann bei freier Farbauswahl individuell designt werden können. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Kreuzberg
  • 23.03.16
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.