Bus

Beiträge zum Thema Bus

Bauen

Sanierung von Straßen
Baustellen und Umleitungen in Rudow

In Rudow laufen seit dem 27. Juli Straßenarbeiten. Es kommt in den kommenden Wochen zu erheblichen Einschränkungen. Die leidgeprüften Anwohner wissen es: Inzwischen wird schon jahrelang am und rund um den U-Bahnhof Rudow gebaut. Nun steht endlich die Asphaltsanierung des Kreuzungsbereichs Neuköllner Straße und Groß-Ziethener Chaussee an. Voraussichtlich am 7. September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Weiträumige Umleitungen sind ausgeschildert. Gleichzeitig wird die Fahrbahn der...

  • Rudow
  • 28.07.20
  • 1.003× gelesen
Verkehr
Die Bäume sind bereits gefällt, um Platz für den künftigen Wartenbereich zu machen.
  2 Bilder

Bezirksamt wendet sich an Senatsverwaltung
BVG will nicht für Haltestalle auf BER-Route zahlen

Das Bezirksamt ist befremdet: Die BVG braucht einen Bus-Wartestreifen an der Neuköllner Straße und hatte zugesagt, ihn zu finanzieren. Doch dieses Versprechen wurde kürzlich zurückgenommen. Nun soll der Bezirk die Kosten tragen. Wie mehrfach berichtet, baut die BVG seit Jahren den U-Bahnhof Rudow um, samt neuer Ausgänge und überdachter Bushaltestellen. Um den Verkehr zum Flughafen BER ordnungsgemäß abzuwickeln, ist laut den Verkehrsbetrieben auch ein rund 80 Meter langer „Aufstellbereich“...

  • Rudow
  • 12.03.20
  • 568× gelesen
  •  1
Verkehr

Bus fährt wieder durch Alt-Rudow

Rudow. Ab dem kommenden Sommer wird wieder eine Buslinie die gesamte Straße Alt-Rudow entlangrollen. Das teilt die BVG mit. Vor mehr als vier Jahren wurde im Zuge von Bauarbeiten die Route des 171ers umgelegt. Seitdem ist das Ortszentrum Rudows ohne Busanbindung. Das Bezirksamt, viele Bürger und Geschäftsleute haben dagegen protestiert. Mit Erfolg. Welche Linie durch Alt-Rudow geführt wird, steht aber noch nicht fest. sus

  • Rudow
  • 30.08.19
  • 76× gelesen
Soziales

Fahrten für ältere Neuköllner

Neukölln. Der Seniorenservice bietet regelmäßige Ausflüge für ältere Menschen an. In der Regel werden die Teilnehmer zwischen 9 und 10 Uhr mit dem Bus von zu Hause abgeholt, Rollatoren oder Rollstühle können mitgenommen werden. Am Dienstag, 23. Juli, geht es zum Tierpark Eberswalde. Die Fahrtkosten betragen 21 Euro, der Eintritt zehn, ermäßigt fünf Euro. Eine Fahrt ins polnische Slubice ist am Mittwoch, 24. Juli, im Angebot. Dafür sind 24 Euro zu zahlen. Anmeldungen sind werktags von 9 bis 13...

  • Neukölln
  • 12.07.19
  • 38× gelesen
Verkehr
BVG-Bauchef Uwe Kutscher im aktuell gesperrten Teil des U-Bahnhofs Rudow.
  3 Bilder

Neues rund um die U-Bahnlinie 7
Umbau des Bahnhofs Rudow wohl 2019 beendet/ Senat prüft U7 bis Schönefeld

Warum ziehen sich die Arbeiten im und am U-Bahnhof Rudow seit einer gefühlten Ewigkeit hin? Und wie sieht es mit der Verlängerung der U7 bis Schönefeld aus? Darum ging es kürzlich bei zwei Veranstaltungen. Die CDU Neukölln hatte am 1. November zum Ortstermin eingeladen. BVG-Bauchef Uwe Kutscher erklärte, was es mit den Verzögerungen beim Umbau des U-Bahnhofs auf sich hat: Im Jahr 2011 begann das Planfeststellungsverfahren für die Vergrößerung der Verteilerhalle und zwei neue Ein- und...

  • Rudow
  • 11.11.18
  • 1.749× gelesen
Bauen

Arbeiten verzögern sich
Ostburger Weg erst im Herbst fertig

Seit August 2017 wurde und wird auf dem Ostburger Weg zwischen Will-Meisel-Weg und Am Espenpfuhl gebaut. Die Arbeiten sollten Anfang des Jahres abgeschlossen sein. Aber nun dauert die Buddelei noch mindestens bis Mitte September. Das teilte Bürgermeister Martin Hikel (SPD) auf Anfrage mit. Ginge es nach dem Bezirksamt, wäre Ende Juni alles unter Dach und Fach. Der Straßenabschnitt ist saniert, auf der nördlichen Seite wurde ein neuer Gehweg angelegt. Doch die Wasserbetriebe, die neue...

  • Rudow
  • 21.06.18
  • 82× gelesen
Bauen

Sanierung beginnt: Sperrungen am Ostburger Weg

Rudow. Die Bauarbeiten am Ostburger Weg haben begonnen. Bis Ende des Jahres wird die Fahrbahn zwischen Will-Meisel-Weg und Am Espenpfuhl von Grund auf saniert. Der rund 325 Meter lange Abschnitt bekommt eine frische Asphaltdecke. Außerdem werden auf der nördlichen Seite ein neuer Gehweg inklusive Grundstückszufahrten gebaut und die Bushaltestellen behindertengerecht gestaltet. Parallel wollen die Berliner Wasserbetriebe in einigen Bereichen Trinkwasserleitungen erneuern. Es gibt zwei...

  • Rudow
  • 04.08.17
  • 533× gelesen
Verkehr

Rekordbetrieb am ZOB

Westend. 35 Busse in 30 Minuten abgfertigen – für die Mitarbeiter des Zentralen Omnibusbahnhofs ZOB war das kurz vor Weihnachten eine Selbstverständlichkeit. Die Betreibergesellschaft IOB, ein Tochterunternehmens der BVG, zählte vom 23. bis zum 27. Dezember 2016 insgesamt 2350 An- und Abfahrten. Es war das Finale eines weiteren Rekordjahrs. Rund 215 000 An- und Abfahrten musste der ZOB 2016 verkraften, obwohl er sich mitten im Umbau befindet. Somit hat sich das Verkehrsaufkommen seit 2012 mehr...

  • Charlottenburg
  • 01.01.17
  • 63× gelesen
Verkehr

Solidarisch Bahn fahren: Berliner Piraten wollen Nahverkehr umkrempeln

Berlin. Mit Bus oder Bahn fahren und das ohne Fahrschein – so stellt sich die Berliner Piratenpartei die Zukunft vor. Um den Umstieg vorzubereiten, wollen sie zunächst Solidartickets einführen. Das Konzept des fahrscheinlosen Nahverkehrs gibt es schon länger und immer wieder wird diskutiert, wie es finanziert werden soll. Die Berliner Piraten haben einen neuen Vorschlag für eine langfristige Planung gemacht: Die Kosten, die entstehen, damit Bus und Bahn überhaupt fahren, sollen alle Berliner...

  • Charlottenburg
  • 31.05.16
  • 749× gelesen
  •  11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.