Alles zum Thema BVV Tempelhof-Schöneberg

Beiträge zum Thema BVV Tempelhof-Schöneberg

Verkehr
Die Autobahntrasse zwischen Steglitzer Kreisel und Sachsendamm soll nach Willen der Tempelhof-Schöneberger BVV abgerissen werden.
2 Bilder

Die Autobahn muss bleiben
Ärger über Beschluss aus dem Nachbarbezirk zum Rückbau der A 103

Vor Kurzem sorgte ein Beschluss aus Tempelhof-Schöneberg für Aufsehen: Die BVV des Nachbarbezirks hat den Abriss der A 103 beschlossen. Anstelle der sechsspurigen Trasse zwischen Steglitzer Kreisel und Sachsendamm sollen Wohnungen und Gewerbe entstehen. Begründet wird der Beschluss mit der geringen Auslastung der sechsspurigen A 103. Deshalb soll die Trasse der A 103 zurückgestuft und zu einer ebenerdig verlaufenden vierspurigen Stadtstraße mit Fahrradstreifen umgebaut werden. Die Parteien...

  • Steglitz
  • 21.07.19
  • 416× gelesen
Politik
Maren Schellenberg will für die Grünen ins Bezirksamt einziehen.
2 Bilder

Maren Schellenberg soll Markl-Vieto ablösen

Steglitz-Zehlendorf. Die Grünen in Steglitz-Zehlendorf haben auf ihrer Mitgliedervollversammlung Maren Schellenberg als Spitzenkandidatin und Kandidatin für das Bezirksamt nominiert. Sie soll die Nachfolge der amtierenden Stadträtin Christa Markl-Vieto antreten. Maren Schellenberg führt mit Uwe Köhne die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung seit eineinhalb Jahren an und ist Sprecherin für Stadtplanung. Mitglied der BVV-Fraktion ist die Juristin seit September 2006....

  • Steglitz
  • 18.04.16
  • 999× gelesen
Leute

CDU-Fraktion will Straße nach Schauspieler benennen lassen

Steglitz-Zehlendorf. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stellte den Antrag, eine Straße im Bezirk nach Günter Pfitzmann zu benennen.Der Schauspieler (1924-2003) wurde durch TV-Serien wie "Drei Damen vom Grill" und "Praxis Bülowbogen" populär. "Pfitzmann ist über die Grenzen von Berlin hinaus bekannt und wohnte in Nikolassee", heißt es in dem Antrag. Am Ende der Begründung steht der Satz: "Der Benennung steht nicht entgegen, dass es sich bei Günter Pfitzmann nicht um...

  • Zehlendorf
  • 17.12.14
  • 78× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.