Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht

Drogenfund in Container

Alt-Hohenschönhausen. Dutzende Kilogramm Drogen haben Polizisten am Abend des 4. Dezember in Alt-Hohenschönhausen gefunden. Gegen 20.30 Uhr fiel Fahndern des Polizeiabschnitts 61 ein Mann auf einem Grundstück an der Wassergrundstraße auf, dort standen mehrere Mietcontainer. Aus einem dieser Behälter soll der Mann eine Tasche genommen haben. Dann verließ er das Grundstück. Die Polizisten sprachen den Mann an und überprüften seine Papiere. Der 21-Jährige hatte einen Schlüssel und gewährte den...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 12.12.19
  • 124× gelesen
Blaulicht
Die beschlagnahmten Gegenstände.

Wohnung durchsucht: Polizisten fanden Drogen, Waffen und Geld

Alt-Hohenschönhausen. In einer Wohnung in der Simon-Bolivar-Straße fanden Polizeibeamte bei der Durchsuchung Drogen und Geld. Beamte der 31. Einsatzhundertschaft vollstreckten am 12. März einen Durchsuchungsbeschluss. Grund dafür war ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Insgesamt 16 Polizisten drangen gegen 15.45 Uhr in die Wohnung des 33-jährigen Tatverdächtigen in der Simon-Bolivar-Straße ein. Sie fanden dort circa 200 Gramm Marihuana, ein Fläschchen Anabolika, zwei...

  • Lichtenberg
  • 17.03.17
  • 255× gelesen
Soziales
Vor dem neu sanierten "Energiespeicher" (v.l.): Der Stiftungs-Chef Uwe Schriever, Chef des Synanon-Gartenbaubetriebs Alois Reitzer und der stellvertretende Stiftungsvorsitzende Alexander Koch.
2 Bilder

Mit Synanon aus der Sucht ins neue Leben

Malchow. Mehr als 28 000 Menschen haben in den vergangenen 45 Jahren in der Suchtselbsthilfe "Synanon" Unterstützung gesucht, um vom Alkohol, Drogen oder der Spielsucht loszukommen. Das Gut Malchow wird für die Selbsthilfe weiter ausgebaut. Heute ist es seltener geworden, dass altgewordene Junkies vor der Tür stehen. Früher waren es aber vor allem Erwachsene über 30, die irgendwann in die Sucht abglitten. Damals war Heroin die angesagte Droge. 1971 gründeten deshalb zwei Junkies in Berlin die...

  • Malchow
  • 14.08.16
  • 2.082× gelesen
Blaulicht

Krawall im Baumarkt

Alt-Hohenschönhausen. Eine 28-jährige Frau hat am 12. Februar in der Kleintierabteilung eines Baumarktes in der Ferdinand-Schultze-Straße randaliert. Die Polizei konnte sie überwältigen. Eine Mitarbeiterin des Marktes hatte zunächst bemerkt, wie die junge Frau sich vor die Aquarien setzte und hineinstarrte. Sie sprach die Frau an. Die 28-Jährige murmelte etwas über kranke und tote Fische. Als diese lauter und aggressiver wurde, forderten Mitarbeiter sie auf, das Geschäft zu verlassen. Die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 22.02.16
  • 66× gelesen
Bildung
Eine Brille simuliert Schülern, wie 0,8 Promille wirken: einen Baukasten zusammenzusetzen ist dann kein Kinderspiel mehr.
2 Bilder

Jugendfilmtage informieren Schüler über Alkohol und Nikotin

Neu-Hohenschönhausen. Wie vernebeln 0,8 Promille die Sinne? Steckt auch Quecksilber in Zigaretten? Wie die Alltagsdrogen Nikotin und Alkohol wirken, das erfuhren rund 1000 Lichtenberger Schüler bei den JugendFilmTagen am 8. und 9. Oktober. "Ich sehe ganz verschwommen. Und alles ist weit weg", sagt Ramon, während er vergeblich Bauklötzchen in verschiedenen Formen richtig einzuordnen versucht. Was kleinen Kindern kaum Probleme bereitet, das will dem Jungen nicht gelingen. Der Achtklässler muss...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.10.15
  • 314× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.