Familienpaten

Beiträge zum Thema Familienpaten

Soziales

„KIKON“ vermittelt Paten
Frühaufsteher-Oma dringend gesucht

Die Familienkontaktbörse „KIKON“ sucht eine Frühaufsteher-Oma für den kleinen Milo. Milo ist vier Jahre alt und braucht dringend eine zweite Oma. Denn Milos Mutter Nicole ist Briefträgerin und muss auch samstags arbeiten. Seit der Papa ausgezogen ist, ist das ein Problem, denn die Kita ist samstags geschlossen. Also reist die Oma von Milo aus der Nähe von Magdeburg an. Sie tut es gern, aber jedes Wochenende ist es auf Dauer sehr anstrengend. Mutter Nicole hat sich jetzt an „KIKON“...

  • Bezirk Spandau
  • 23.03.19
  • 96× gelesen
Soziales

Wie wird man Familienpate ?

Adlershof. Das Patenschaftsangebot "Die Fünfte Hand" lädt am 24. Februar um 17 Uhr zu einer Infoveranstaltung in den FamilienLaden, Radickestraße 19, ein. Koordinatorin Anne Kühlborn stellt das Angebot vor und beantwortet wichtige Fragen wie: Was bedeutet es, Pate für ein Kind oder eine Familie zu werden? Wie werde ich vorbereitet und wie läuft die Patenschaft ab? Weitere Informationen unter www.diefuenftehand.de und unter 67 82 48 90. Silvia Möller / sim

  • Adlershof
  • 12.02.15
  • 80× gelesen
Soziales
Zum Jahresauftakt trafen sich kürzlich einige Ehrenamtliche aus den Projekten "wellcome" und "goldwert".

Projekte "wellcome" und "goldwert" helfen jungen Eltern

Berlin. Mit der Geburt verändert sich im Leben junger Familien vieles. Hilfe tut da not. Doch nicht selten sind Verwandte weit entfernt und Freunde nicht immer greifbar. Hier setzen zwei Projekte der Gesellschaft "Stützrad" an.Das ältere nennt sich "wellcome". In diesem werden Familien mit einem Kind im ersten Lebensjahr betreut. Die Idee kommt aus Hamburg. Das Projekt ging 2007 in Prenzlauer Berg an den Start. Dort entwickelte sich "wellcome" zu einem Renner. "Wir helfen unbürokratisch...

  • Pankow
  • 03.02.15
  • 561× gelesen
  •  1
Soziales
Die bisherige Projektleiterin Rita Konert hofft mit Andrea Keil, sowie der Leiterin des SkF-Familiencafés, Andrea Düspohl, auf weitere Familienpaten.

Paten unterstützen junge Familien in den ersten Wochen

Niederschönhausen. Für das Projekt "Bärenstark ins Leben mit Familienpaten" ist der Sozialdienst katholischer Frauen Berlin mit dem Gütesiegel seines Bundesvereins ausgezeichnet worden.Der Bundesverein Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) überreichte den Berliner Projektmitarbeiterinnen in Anerkennung ihrer Leistungen eine Plakette. Das Berliner Patenprojekt war vor sieben Jahren an den Start gegangen. Seitdem hat es sich beständig weiterentwickelt. Es konnten viele Ehrenamtliche begeistern....

  • Niederschönhausen
  • 08.01.15
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.