Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
2 Bilder

mehrere kaputte autos zwei verletzte
Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

[Marzahn] Am Nachmittag kam es auf der Märkischen Allee, zwischen Poelchaustr. und Marzahner Promenade, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen waren an dem Unfall ein LKW und drei PKW beteiligt. Wie es zu diesem Unfall kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Zwei verletzte Personen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Aufräumarbeiten war die Märkische Allee, in Richtung Eastgate, ab der...

  • Marzahn
  • 23.03.19
  • 10.606× gelesen
Blaulicht
Die Berliner Feuerwehr damals im Einsatz an der Sella-Hasse-Str.: Weihnachten 2017 starb hier ein Kleinkind im Alter von 1 Jahr an den Folgen seiner Verletzungen nach einem verheerenden Wohnungsbrand.

Ein Jahr nach Tragödie von Marzahn
Brand in Sella-Hasse-Straße: Lenny (1) bleibt unvergessen

BERLIN - Für die Anwohner eines Hochhauses in Marzahn, weckt der zweite Weihnachtsfeiertag traurige Erinnerungen. Vor genau einem Jahr brach in einem Wohnhaus in der Sella-Hasse-Straße ein Feuer aus. In den Flammen starb ein Kleinkind. Erinnerungen an die Tragödie - und den kleinen Lennox. Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages 2017 kam es zu einem Brand in einer Wohnung in Marzahn. Laut Polizei Berlin erlitt dabei ein Einjähriger so schwere Verletzungen, dass er wenig später verstarb....

  • Marzahn
  • 25.12.18
  • 1.324× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Brandserie in Berlin Marzahn

[Marzahn] Brandserie in Marzahn. In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es in Marzahn zu einer Brandserie, die die Berliner Feuerwehr auf Trab hielt. Um ca. 23:30 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Berliner Feuerwehr ein, das es in der Allee der Kosmonauten, in der Beilsteiner Str. und in der Coswiger Str. brennt. Also 3 (Drei) Brände gleichzeitig. Vor Ort hat sich die Lage bestätigt. In der Allee der Kosmonauten brannten mehrere Müllcontainer, Gerümpel und ein PKW. In der Beilsteiner Str....

  • Marzahn
  • 18.11.18
  • 616× gelesen
Blaulicht

In Gleise verirrt
PKW verirrt sich in Gleise

[Marzahn] Am Nachmittag kam es auf der Landsberger Allee zu einer Verkehrsbehinderung. Nach ersten Informationen geriet ein PKW Mustang, der auf der Landsberger Allee stadteinwärts fuhr, durch überhöhte Geschwindigkeit ins schleudern, kam von der Fahrbahn ab und rutschte über eine Wiese in die Gleise der Straßenbahn. Verletzt wurde bei dem ereignis niemand. Für die Zeit der Bergung, durch die Feuerwehr, war die Landsberger Allee, stadteinwärts, komplett gesperrt.

  • Marzahn
  • 11.11.18
  • 674× gelesen
  •  1
Soziales
Rettungsarzt Mathias Wendt zeigt an einem Dummy, wie die Diagnose bei einem Schlaganfall-Patienten im STEMO beginnt.
3 Bilder

Schnelle Hilfe bei Schlaganfall: Feuerwehr stellt neues Rettungsfahrzeug am UKB in Dienst

Biesdorf. Dank eines mit modernster Technik ausgestatteten Spezial-Rettungsfahrzeuges am UKB können Schlaganfall-Patienten schneller und effektiver behandelt werden. Es ist das zweite Fahrzeug seiner Art, das in Berlin in Einsatz ging. Das neue Rettungsfahrzeug heißt offiziell STEMO 2. Die Großbuchstaben stehen für Stroke-Einsatz-Mobil. „Stroke“ ist das englische Wort für Schlaganfall. Das erste, STEMO 1, ist seit 2015 in der Feuerwache Wilmersdorf stationiert und kommt hauptsächlich im...

  • Biesdorf
  • 15.03.17
  • 227× gelesen
Blaulicht

Auto brannte aus

Marzahn. Ein Pkw ist am Mittwoch, 1. Februar, am Brodowiner Ring ausgebrannt. Ein Anwohner wurde gegen 0.50 Uhr von einem lauten Knall geweckt. Vom Fenster seiner Wohnung aus sah er auf einem Parkplatz das brennende Auto und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Diese konnte den Brand löschen, niemand wurde verletzt. Die Polizei geht von einer Brandstiftung aus. hari

  • Marzahn
  • 01.02.17
  • 29× gelesen
Blaulicht

Tote nach Wohnungsbrand

Marzahn. Eine 76-Jährige Frau ist bei einem Wohnungsbrand am Mittwoch, 18. Januar, in der Fichtelbergstraße schwer verletzt worden und noch vor Ort verstorben. Die Umstände, die zum Brand führten, sind noch nicht geklärt. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Das Feuer war gegen 10 Uhr in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte die Flammen und fand die 76-Jährige schwer verletzt vor. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch einen Notarzt starb sie vor Ort....

  • Marzahn
  • 20.01.17
  • 83× gelesen
Politik

Zu kommerziell? Feuerwehrfeste stehen wegen gestiegener Gebühren auf der Kippe

Berlin. Die Freiwilligen Feuerwehren in Berlin werden künftig seltener Straßenfeste veranstalten oder ganz darauf verzichten. Der Grund: Die Bezirke drehen an der Gebührenschraube. Das Pfingstfest der Freiwilligen Feuerwehr Niederschönhausen ist ausgefallen, in Karow wird nur noch alle zwei Jahre gefeiert und auch in Blankenburg stand das Ortsfest auf der Kippe. Es fand nur statt, weil die Feuerwehr über 2000 Euro an den Bezirk zahlte. Im Bezirk Pankow zeigt sich, was laut Sascha Guzy, dem...

  • Charlottenburg
  • 11.10.16
  • 1.217× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
Gemüse und Obst aus dem Umland werden auf dem Erntefest angeboten.

Marzahner feiern traditionelles Erntefest

Marzahn. Beim Alt-Marzahner Erntefest gibt es wieder viel zu sehen und zu erleben. Ein Höhepunkt ist in diesem Jahr das Hoffest bei der Feuerwehr. Das 22. Alt-Marzahner Erntefest findet von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. September, auf dem historischen Dorfanger statt. Es bildet gleichzeitig den Rahmen für das 24. Umweltfest des Bezirks, bei dem sich Umweltvereine und Umweltprojekte vorstellen. Der traditionelle Umzug vom Platz unterhalb der Mühle zur Festwiese mit Altem Fritz, der...

  • Marzahn
  • 01.09.16
  • 129× gelesen
Politik

Vorsicht Brandgefahr! Rauchmelderpflicht soll in Berlin 2017 in Kraft treten

Berlin. Per Gesetz wollten alle Bundesländer schon vor 15 Jahren festlegen, dass Immobilieneigentümer jede Wohnung mit Rauchmeldern ausstatten müssen. 14 Länder haben das getan – nur Berlin und Brandenburg nicht. Nun soll die Berliner Bauordnung geändert werden. Meistens sind Rauchvergiftungen der Grund, weshalb Menschen durch Wohnungsbrände sterben. Deshalb befürwortet die Berliner Feuerwehr eine Rauchmelderpflicht. Geplant ist sie in der Hauptstadt schon lange. Doch erst jetzt kommt Bewegung...

  • Charlottenburg
  • 05.01.16
  • 1.538× gelesen
  •  2
  •  1
Blaulicht

Erhöhte Gefahr von Waldbränden

Berlin. Wegen der derzeitigen Hitze und Trockenheit besteht erhöhte Gefahr von Waldbränden – darauf weist der Landesfeuerwehrverband hin. Es sollte dringend auf offenes Feuer in der Nähe von Wäldern und Wiesen verzichtet werden. Hier gilt es, einen Abstand von mindestens 50 Metern einzuhalten. Auch glimmende Zigarettenstummel, die aus dem Auto geworfen werden, verursachen oft gefährliche Brände. Ebenso Katalysatoren laufender Fahrzeuge. Sie können in kürzester Zeit trockenes Gras zum Brennen...

  • Lichtenberg
  • 10.08.15
  • 150× gelesen
Blaulicht

Gewerkschaft der Berliner Polizei fordert mehr Personal

Berlin. Die Hauptstadt wird größer und größer. Doch wächst die Bevölkerung, dann steigt auch die Zahl der Menschen, die im Notfall zu versorgen sind. Die Berliner Rettungsdienste sind inzwischen am Limit. Die Gewerkschaft der Polizei fordert nun mehr Personal und eine bessere Ausstattung.Innerhalb von acht Minuten sollte ein Rettungswagen am Einsatzort sein. Wenn die Feuerwehr diese Zeiten in einem Jahr in 75 Prozent der Fälle erreicht, sind die sogenannten Schutzziele erfüllt, die der Senat...

  • Charlottenburg
  • 30.07.14
  • 280× gelesen
  •  1
Politik

Senator Michael Müller plant für 2014 die Rauchmelder-Pflicht

Berlin. Immer wieder brennt es in Berliner Wohnungen. Und gerade die Weihnachtszeit, in der Kerzen auf dem Adventskranz oder Teelichter auf dem Tisch für Gemütlichkeit sorgen sollen, gilt als besonders gefährlich.Schnell werden die Lichter vergessen, Kränze gehen in Flammen auf. Wer dann schnell reagiert, kann meist das Schlimmste verhindern. 95 Prozent aller Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung. Verringern kann diese Gefahr ein Rauchmelder an der Decke. Bereits in 13...

  • Mitte
  • 17.12.13
  • 80× gelesen
  •  1
Soziales
95 Prozent aller Brandopfer sterben an Rauchvergiftung. Hauptbrandmeister Kai Brunsweg demonstriert den Fluchtweg unterhalb des Qualms.

Vorbeugung und richtiges Verhalten im Brandfall

Kerzen zur Adventszeit haben etwas Besinnliches. Mit dem offenen Feuer muss man jedoch achtsam umgehen.Hauptbrandmeister Kai Brunsweg gibt vier einfache Tipps: Kerzen sollten niemals unbeaufsichtigt brennen. Am besten stehen sie auf einer feuerfesten Unterlage, damit sie - falls sie umfallen - nicht gleich die Tischdecke in Brand setzen. Mit einem bereitstehenden Eimer Wasser kann ein beginnender Brand schnell gelöscht werden. Getrocknetes Tannengrün brennt wie Zunder, deshalb sollte der...

  • Mitte
  • 14.11.13
  • 51× gelesen