Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Blaulicht

Bei Rot über die Ampel?

Friedrichshain. Ein Fußgänger ist am Nachmittag des 17. November in der Mühlenstraße von einem Auto erfasst und musste mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der Passant auf Höhe des Mercedes-Platzes bei roter Ampel die Fahrbahn betreten haben. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und schleuderte danach auf die Straße. tf

  • Friedrichshain
  • 18.11.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Taxi erfasst Fußgänger

Friedrichshain. Ein Passant betrat am späten Abend des 30. Mai im Bereich der Kreuzung Straße der Pariser Kommune, Mühlenstraße und Stralauer Platz die Fahrbahn, obwohl, nach Polizeiangaben, seine Ampel Rot anzeigte. Dabei kollidierte er mit einem Taxifahrer und musste mit einem Schädelhirntrauma ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 04.06.19
  • 33× gelesen
Blaulicht

Fußgänger von Auto erfasst

Friedrichshain. Ein Fußgänger soll am Abend des 5. April die Frankfurter Allee bei bereits für ihn roter Ampel überquert haben. Dabei wurde er von einem Auto erfasst, dessen Fahrer bei Grün auf der linken Fahrbahn an noch wartenden Fahrzeugen vorbeigefahren war. Der Passant schlug gegen die Frontscheibe und wurde auf die Straße geschleudert. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 09.04.19
  • 18× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Friedrichshain. Beim Betreten der Fahrbahn der Gryphiusstraße wurde ein Fußgänger am 14. Dezember von einem Auto erfasst und stürzte. Der 63-Jährige zog sich dabei schwere Beinverletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Autofahrer hatte ihn nach dem Zusammenstoß in die Klinik gefahren. tf

  • Friedrichshain
  • 17.12.18
  • 10× gelesen
Blaulicht

Fußgänger gestorben

Friedrichshain. Der am 20. November bei einem Unfall auf der Landsberger Allee schwer verletzt Fußgänger ist neun Tage später im Krankenhaus gestorben. Er war auf Höhe der Ebertystraße von einer Straßenbahn erfasst worden. Nach Zeugenaussagen soll der Passant die rote Ampel an den Bahngleisen missachtet haben. tf

  • Friedrichshain
  • 29.11.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Straßenbahn

Friedrichshain. Zwischen 17.30 und etwa 21 Uhr musste am 20. November der Straßenbahnverkehr an der Landsberger Allee umgeleitet werden. Grund war der Zusammenstoß einer Tram mit einem Fußgänger. Nach Zeugenaussagen hatte der Mann die Landsberger Allee in Richtung Ebertystraße überquert, ohne auf die rote Ampel am Gleisbett zu achten. Er musste mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 22.11.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Fußgänger

Friedrichshain. An der Kreuzung Marchlewski- und Hildegard-Jadamowitz-Straße stieß am 24. Januar ein Auto mit einem Passanten zusammen. Nach Polizeiangaben hat der Fußgänger, vermutlich alkoholisiert, die Straße diagonal überquert. Er musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 25.01.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Friedrichshain. Ein Passant hat am Nachmittag des 6. Januar anscheinend die Kreuzung Andreas- und Singerstraße betreten, ohne auf den Verkehr zu achten. Er wurde von einem Auto erfasst und durch den Aufprall in die Luft geschleudert. Der 61-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 11.01.18
  • 15× gelesen
Verkehr

Vorerst keine Verbesserungen für Tramhaltestelle an der Warschauer Straße

Die Situation an der Straßenbahnhaltestelle U-Bahnhof Warschauer Straße soll sich für Fußgänger verbessern. Diese Forderung wurde von der Bezirksverordnetenversammlung im April beschlossen. Unter anderem wurden dabei längere Ampelphasen oder mehr Raum für die Passanten auf dem Gehweg sowie im Haltestellenbereich ins Spiel gebracht. Zumindest kurzfristig wird dort aber nichts passieren. Das geht aus der inzwischen vorliegenden Antwort von Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner...

  • Friedrichshain
  • 02.12.17
  • 53× gelesen
Verkehr
Kein Durchgang seit Juli und wahrscheinlich auch noch eine längere Zeit.

Sperre in der Rigaer Straße: Noch eine Chance für die Diagonale?

Schon mehrfach war eine baldige Lösung angekündigt worden. Die ist aber anscheinend nicht so einfach umzusetzen. Und so geht der Ärger über den gesperrten Streckenabschnitt der Rigaer Straße zwischen Samariter- und Voigtstraße weiter. Es ist inzwischen sogar eher unwahrscheinlich, dass die Passage sehr schnell wieder zumindest freigegeben wird. Zumindest deutet die jüngste Stellungnahme von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) nicht darauf hin. Das Bezirksamt prüfe derzeit zwei...

  • Friedrichshain
  • 25.11.17
  • 549× gelesen
Verkehr

Immer die Schwachen : Die meisten Toten Fußgänger

Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am gefährlichsten. Eine aktuelle Unfallstatistik der Polizei zeigt: Fußgänger sterben...

  • Wedding
  • 28.08.17
  • 1.863× gelesen
Verkehr

Sichere Fahrt für Radler

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern sieht der Linke-Bezirksverordnete Thorsten Buhl an vielen Stellen im Bezirk gefährdet. Die Ursache dafür sei das Kopfsteinpflaster auf der Straße. Das zwinge Fahrradfahrer dazu, auf den Gehweg auszuweichen, um "zerbrechliches Gut und Gesundheit" nicht aufs Spiel zu setzen. Auf dem Bürgersteig entstünden dann wiederum gefährliche Situation für Passanten, vor allem Kinder. Deshalb fordert Buhl das Bezirksamt auf, im geplanten...

  • Friedrichshain
  • 01.08.17
  • 58× gelesen
Verkehr

Belastende Laster am Boxi

Friedrichshain. Eine Mehrheit in der Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt aufgefordert, ein Gutachten zur Verkehrsberuhigung für den Boxhagener Kiez und seine Umgebung zu erstellen. Es soll vor allem untersuchen, durch welche Maßnahmen ein Weniger an Schwerlastverkehr, etwa Lkw oder Reisebusse, in dem Gebiet erreicht werden könnte. Auch insgesamt soll die Gegend für durchfahrende Autos möglichst unattraktiv werden. Weitere Handlungsaufträge betreffen ein leichteres Queren für...

  • Friedrichshain
  • 11.05.17
  • 48× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Fahrerflucht

Friedrichshain. Nach einem Unfall am 23. April auf der Kopernikusstraße sucht die Polizei nach dem Auto einer Carsharing-Firma. Ein solcher Wagen soll dort gegen 0.50 Uhr einen Mann erfasst haben, der zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Straße getreten war. Durch den Aufprall erlitt der Fußgänger einen angebrochenen Wirbel sowie eine Kopfverletzung. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Fahrer des Carsharing-Pkw weiter, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Die Polizei bittet Zeugen, die das...

  • Friedrichshain
  • 25.04.17
  • 42× gelesen
Verkehr

Gefährlicher U-Bahnausgang

Friedrichshain. Wer den U-Bahnhof Samariterstraße verlässt, wird dort häufig mit Fahrradfahrern konfrontiert, deren Radweg dort vorbeiführt. Das sorge vor allem am Morgen zu erhöhter Kollisionsgefahr zwischen Fußgängern und Pedaltretern, hat der CDU-Bezirksverordnete Götz Müller beobachtet. Er fordert deshalb, dass der Radweg an dieser Stelle auf die Fahrbahn verschwenkt wird. Das Bezirksamt solle sich dafür bei den zuständigen Stellen einsetzen. Der Antrag landete zunächst im Ausschuss für...

  • Friedrichshain
  • 10.03.17
  • 48× gelesen
Bauen
Fraenkelufer retten. Unter diesem Motto trommelt die Nachbarschaftliche Gruppe für ein Ja beim Bürgerentscheid am 27. November.
3 Bilder

Abstimmen über das Fraenkelufer: Fragen und Antworten zum Bürgerentscheid

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Sonntag, 27. November, findet im Bezirk der Bürgerentscheid zum Fraenkelufer statt. Was wird dort entschieden und wie verläuft das Procedere? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Worüber wird abgestimmt? Es geht um die Forderung der "Nachbarschaftlichen Gruppe Fraenkelufer". Sie verlangt, den Abschnitt zwischen Admiralbrücke und Erkelenzdamm in seiner bisherigen Form zu erhalten und höchstens kleinere Korrekturen vornehmen. Wer das genauso sieht, muss Ja...

  • Kreuzberg
  • 18.11.16
  • 321× gelesen
Blaulicht

Zwei Mal angefahren

Friedrichshain. Mit schweren Verletzungen wurde am frühen Morgen des 12. Oktober ein 30-jähriger Mann in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert. Er war gegen 6.40 Uhr beim Überqueren der Warschauer Brücke zunächst von einem Auto erfasst und dabei wahrscheinlich auf die Fahrbahn der Gegenrichtung geschleudert worden. Dort fuhr ein weiterer Wagen über seinen Fuß. tf

  • Friedrichshain
  • 13.10.16
  • 12× gelesen
Blaulicht

Motorrad erfasst Passant

Friedrichshain. Mit Verdacht auf Wirbelbrüchen musste am Abend des 24. August ein 40-jähriger Mann ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war beim Überqueren der Frankfurter Allee von einem Motorradfahrer angefahren worden. Der Lenker des Zweirads wurde leicht verletzt. tf

  • Friedrichshain
  • 26.08.16
  • 33× gelesen
Verkehr

Rauf auf den Bürgersteig! Radfahrer mit Kindern sollen den Gehweg nutzen dürfen

Berlin. Der Bund möchte die Sicherheit für radfahrende Kinder erhöhen. Ihre Begleitpersonen sollen mit ihnen auf dem Bürgersteig fahren dürfen. Berlin signalisiert Zustimmung. Auf Berliner Gehwegen ist es voll: Tische und Stühle der Lokale, Stromkästen, Kleider-, Postkarten- und Fahrradständer und natürlich die Fußgänger. Doch auch auf den Straßen ist es voll, wenn sich Pkws, Transporter, Taxis und Busse aneinanderreihen. Und es ist gefährlich, vor allem für Kinder auf Fahrrädern. Sie müssen...

  • Charlottenburg
  • 23.08.16
  • 351× gelesen
  •  2
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Friedrichshain. Ein 28-jähriger Fußgänger soll am 21. August gegen 22 Uhr in Höhe Frankfurter Tor plötzlich auf die Frankfurter Allee gelaufen sein. Dabei wurde er von einem Auto erfasst. Der Mann musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 27.08.15
  • 45× gelesen
Blaulicht

Fußgänger bei Unfall verletzt

Friedrichshain. Beim Überqueren der Warschauer Straße wurde am frühen Morgen des 17. August ein 19-jähriger Mann von einem Auto erfasst. Er musste mit Arm- und Beinverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 20.08.15
  • 49× gelesen
Verkehr

Keine längere Ampelphase

Friedrichshain. Die Grünphase für Fußgänger an der Ampelkreuzung Andreas- und Singerstraße wird nicht länger geschaltet. Das hatte ein Antrag der Fraktionen Bündnis90/Grüne und CDU gefordert und mit Problemen von älteren und mobilitätseingeschränkten Menschen beim Überqueren der Kreuzung begründet. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) sieht allerdings keinen Grund, an den Taktzeiten etwas zu ändern. Sie seien auf die „für Fußgänger anzunehmenden Geschwindigkeiten“ abgestellt, heißt es in der...

  • Friedrichshain
  • 23.07.15
  • 71× gelesen
Verkehr

Zebrastreifen markieren

Friedrichshain. Der Zebrastreifen über die Proskauer Straße soll sichtbarer für Autofahrer und damit sicherer für die Fußgänger werden. Die SPD-Bezirksverordnete Peggy Hochstätter forderte das Bezirksamt auf, sich dafür bei der Verkehrslenkung Berlin einzusetzen. Möglich wäre beispielsweise eine große Farbmarkierung kurz vor dem Übergang oder auf beiden Seiten eine erhöhte Schwelle, die die Verkehrsteilnehmer zum Abbremsen zwinge, meint Peggy Hochstätter. Bewohner des Samariterkiezes hätten...

  • Friedrichshain
  • 11.03.15
  • 58× gelesen
Verkehr

Längere Ampelphasen

Friedrichshain. Die SPD-Bezirksverordnete Peggy Hochstätter kritisiert, dass Fußgänger die Frankfurter Allee kaum in einem Zug überqueren können. Die Ampelphasen seien zu kurz. Passanten müssten auf der Mittelinsel warten und seien Abgasen ausgesetzt. Für Eltern bedeute die Zwangspause außerdem eine zusätzliche Gefahr, weil Kinder sich nur schwer gedulden können. Damit erhöhe sich das Risiko, dass sie auf die Fahrbahn rennen. Hochstätter fordert daher in einem Antrag in der...

  • Friedrichshain
  • 05.03.15
  • 59× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.