Hacker

Beiträge zum Thema Hacker

Politik

Vortrag über Cyberangriffe

Charlottenburg. Otto Jarosch, ehemaliger Leiter des Cyberabwehrzentrums der Bundeswehr, spricht am Freitag, 1. März, um 19 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, über die Gefahr von Cyberangriffen für Deutschland. Wie stellt sich die Bedrohung durch Cyberangriffe für Deutschland dar und was bedeutet das für die weitere Entwicklung unserer digitalen Gesellschaft? Jarosch beantwortet diese und weitere Fragen. Der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 25.02.19
  • 23× gelesen
Soziales

Digitale Dilettanten
Der Hackerangriff auf Politiker ist ein Warnsignal

Das Abschöpfen persönlicher Informationen von rund 1000 Politikern, Prominenten und Journalisten war ein erster großer Aufreger im neuen Jahr. Gehackt wurden sie nach aktuellen Erkenntnissen von einem 20-jährigen Schüler aus Hessen. Da klingeln bei mir alle Alarmglocken: Wenn bereits ein jugendlicher Nerd dazu fähig ist, wie sehr sind es Großorganisationen, die mit krimineller Energie oder umfassendem Wissen an unsere Daten wollen? Womit wir zur Frage nach der Effizienz staatlicher...

  • 21.01.19
  • 190× gelesen
  • 1
Tipps und Service

Routerupdate schützt vor Angriffen

Jede Sicherheitslücke in der Software eines Routers kann Angreifern ein Einfallstor bieten – und im schlimmsten Fall die Möglichkeit, teure Telefonate ins Ausland oder zu Sonderrufnummern zu führen. Der beste Schutz gegen solche Angriffe ist, die Gerätesoftware (Firmware) stets aktuell zu halten. Da die Dienstanbieter neue Programmversionen nicht immer automatisch auf den Geräten installieren, rät die Verbraucherzentrale Sachsen dazu, regelmäßig selbst nach Updates zu suchen. mag

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 11× gelesen
Tipps und Service

Skeptisch bleiben: Tipps für mehr Sicherheit im Netz

Sicher surfen ist nicht leicht. Doch wer einige Regeln beachtet, kann seine Daten trotzdem so gut wie möglich schützen. Hier die wichtigsten Tipps der Polizeilichen Kriminalprävention und des Europäischen Verbraucherschutzzentrums.  • Smartphone: Gerätesperrcode, automatische Displaysperre und ein PIN-Schutz für die SIM-Karte sichern gegen unerlaubten Zugriff. Wer Online-Banking-Apps verwendet, sollte sich die mobile TAN nicht auf dasselbe Gerät senden lassen. Neue Apps lädt man nur aus...

  • Mitte
  • 26.01.16
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.