Anzeige

Alles zum Thema Hanf

Beiträge zum Thema Hanf

Bauen
Andreas Kamp stellt die Nutzpflanze Hanf als Öko-Dämmstoff vor.
2 Bilder

Märkische Scholle setzt auf auf Hanf als Dämmstoff

Lichterfelde. Wer Hanf hört, denkt wohl als erstes an Cannabis und Marihuana und deren berauschende Wirkung. Doch nicht jeder Hanf löst eine Rauschwirkung aus. Als Nutzhanf ist er vielseitig und ökologisch einsetzbar. Die Wohnungsbaugenossenschaft Märkische Scholle verwendet beispielsweise Hanf als Öko-Dämmung. Die Genossenschaft saniert derzeit ihre Wohnhäuser mit 860 Wohnungen in der Schwelmer Straße in Lichterfelde Süd. Zudem baut sie 140 neue Wohneinheiten. Bei der bereits mehrfach...

  • Lichterfelde
  • 31.07.16
  • 324× gelesen
Politik
Die Piraten Florian Lange (l.) und Yannick Meyer diskutieren auf einer Fraktionssitzung ihre Ideen.
2 Bilder

"Der Vorschlag ist ernst gemeint": Der Pirat Florian Lange will Hanf auf öffentlichen Grünflächen pflanzen

Lichtenberg. Das Jahr 2015 wurde von den Vereinten Nationen zum "Internationalen Jahr der Böden" ausgerufen. Die Piratenpartei Lichtenberg nimmt das zum Anlass, den Anbau von Hanf zu fordern. Mit ungewöhnlichen Mitteln will der Pirat Florian Lange dem Grünflächenamt unter die Arme greifen. Er brachte jüngst in die Bezirksverordnetenversammlung den Vorschlag ein, Nutzhanf auf öffentlichen Grünflächen anzubauen. "Mein Vorschlag ist ernst gemeint", sagt Lange, der sich im Umweltausschuss...

  • Fennpfuhl
  • 07.07.15
  • 912× gelesen
Politik

Piraten wollen Hanf säen

Lichtenberg. Für mehr Vielfalt in der Flora setzt sich die Fraktion der Piraten mit einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung am 18. Juni ein. Ihre Idee ist es, Nutzhanf auf den öffentlichen Grünflächen auszusäen. Das diene aus "ökologischer Sicht einer Aufwertung des Bodens, da Hanf ein Stickstoff und Nitratzehrer ist und als Folge der Hanfsaat der Boden eine vielfältige Besiedlung durch weitere Pflanzen" erlaube, argumentieren die Piraten in ihrem Antrag. Dieser wird in der...

  • Rummelsburg
  • 10.06.15
  • 98× gelesen
Anzeige
Bauen und Wohnen

Bettfüllung aus Hanf

Für pflanzliche Bettfüllungen kommen zum Beispiel Kapokfasern oder Hanf infrage. Hanf kann mehr als 30 Prozent seines Gewichts an Wasser aufnehmen, teilt die Tierrechtsorganisation Peta Deutschland mit. Für Menschen, die stärker schwitzen, eigne sich auch Baumwolle. Synthetische Bettenfüllungen sind für Hausstauballergiker gut geeignet. Denn sie lassen sich bei 60 Grad waschen, ohne dass die Qualität darunter leidet. Meist kommen für die Füllungen Hohlfasern aus Polyester zum Einsatz. Viskose...

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 50× gelesen