Florian Lange

Beiträge zum Thema Florian Lange

Politik
Die Piraten Florian Lange (l.) und Yannick Meyer diskutieren auf einer Fraktionssitzung ihre Ideen.
2 Bilder

"Der Vorschlag ist ernst gemeint": Der Pirat Florian Lange will Hanf auf öffentlichen Grünflächen pflanzen

Lichtenberg. Das Jahr 2015 wurde von den Vereinten Nationen zum "Internationalen Jahr der Böden" ausgerufen. Die Piratenpartei Lichtenberg nimmt das zum Anlass, den Anbau von Hanf zu fordern. Mit ungewöhnlichen Mitteln will der Pirat Florian Lange dem Grünflächenamt unter die Arme greifen. Er brachte jüngst in die Bezirksverordnetenversammlung den Vorschlag ein, Nutzhanf auf öffentlichen Grünflächen anzubauen. "Mein Vorschlag ist ernst gemeint", sagt Lange, der sich im Umweltausschuss...

  • Fennpfuhl
  • 07.07.15
  • 1.038× gelesen
Soziales

7700 Hunde in Lichtenberg

Lichtenberg. Mehr als 7700 Hunde sind in Lichtenberg gemeldet, das geht aus einer Antwort auf die Anfrage des Bezirksverordneten Florian Lange (Piraten) hervor. Insgesamt sind in Berlin fast 98 000 Hunde steuerlich gemeldet, was dem Fiskus rund 12 Millionen Euro in die Kasse spült. Die Halter der steuerlich gemeldeten Hunde in Lichtenberg bringen eine Steuersumme von rund 928 000 Euro auf. Die Einnahmen aus der Hundesteuer seien jedoch nicht zweckgebunden, so die Auskunft des Bezirksamtes...

  • Lichtenberg
  • 09.04.15
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.