Hygienekonzept

Beiträge zum Thema Hygienekonzept

Kultur
Intendant Dieter Hallervorden wird auch in der neuen Spielzeit von namhaften Regisseuren, Autoren und Schauspielern unterstützt.

„Ich lasse mich von Viren nicht verwirren“
Dieter Hallervorden blickt mit großem Optimismus auf die neue Spielzeit des Schlosspark Theaters

Optimistisch und gut gelaunt eröffnete Intendant Dieter Hallervorden die Jahrespressekonferenz seines Schlosspark Theaters. Dabei muss er mit einer um 80 Prozent reduzierten Platzkapazität in die neue Spielzeit starten. „Ich lasse mich von Viren nicht verwirren“, sagt Hallervorden und betont, dass er gewiss nicht „rum jammern“ werde. Er sei jemand, der die Sache optimistisch betrachtet. Und so freut er sich auf die neue Saison, die sich mit fünf neuen Eigenproduktionen, vier Wiederaufnahmen...

  • Steglitz
  • 04.09.20
  • 104× gelesen
  • 1
Kultur

Chöre dürfen wieder singen

Berlin. Chöre dürfen wieder proben und auftreten – allerdings unter strengen Auflagen. Die Kulturverwaltung hat ein detailliertes Hygienerahmenkonzept erarbeitet. So müssen die Sänger mindestens zwei Meter voneinander entfernt stehen. Zum Publikum beträgt der Mindestabstand vier Meter. Außerdem enthält das Konzept strenge Vorgaben zur Raumbelüftung. Das Tragen eines Mundschutzes wird auch während der Proben empfohlen, ist jedoch nicht Pflicht. Die maximale Chorzeit beträgt eine Stunde. Bei...

  • Mitte
  • 15.08.20
  • 124× gelesen
Kultur
Beim Seefestival wurde das Satire-Musical bereits aufgeführt. Auch Johannes Hallervorden (Mitte) ist mit von der Partie.
2 Bilder

Endlich wieder „Bühne frei“
Schlosspark Theater öffnet nach Zwangspause mit Berlin-Premiere

Nach fast sechs Monaten coronabedingter Schließung startet das Schlosspark Theater Mitte August endlich wieder voll durch. Los geht es am 14. August mit einer Berlin-Premiere und dem schrägen Monty Python-Musical „Spamalot“. Ein umfangreiches Hygienekonzept sorgt dabei für Abstand und Sicherheit. Das Schlosspark Theater hat das schwarzhumorige Musical „Monty Python’s Spamalot – Die Suche nach dem heiligen Gral“ zum ersten Mal nach Berlin geholt. Das satirische Musical basiert auf dem Film...

  • Steglitz
  • 06.08.20
  • 170× gelesen
Kultur
Gabriel Schwabe, Nicolai Gerassimez und Helen Weiß (von links) haben für ihre Meisterkurse vorübergehend im Steglitz Museum ein Domizil gefunden.
2 Bilder

Ein Haus voller Musik
Heimatmuseum Steglitz wurde vorübergehend zur Musikschule

Eine Woche lang war das Heimatmuseum Steglitz voll von Musik. Aus allen Räumen tönten Klavier-, Geigen- oder Celloklänge. Junge Musiker absolvierten dort ihre Meisterkurse, die wegen Corona nicht wie geplant in einer Schule stattfinden konnten. Das junge Musikerehepaar Helen Weiß und Gabriel Schwabe gibt seit drei Jahren in den Sommerferien Meisterkurse für Streicher. Die Musikstudenten bekommen die Möglichkeit, eine Woche lang intensiv zu arbeiten und neue Impulse für Wettbewerbe oder die...

  • Steglitz
  • 02.08.20
  • 46× gelesen
Sport

Das wird ein Eigentor
Union Berlin will wieder vor voll besetzten Rängen spielen

Ich gebe es ja gerne zu, dass Fußball ohne Fans nicht so richtigen Spaß macht. Auch im Fernsehen kommt bei den Geisterspielen Null Atmosphäre rüber. Ohne grölendes Publikum, ohne Jubel, Gepfeife und Theatralik interessiert mich auch das Spiel nicht mehr. Waschechte Fans jubeln natürlich trotzdem und feuern ihre Mannschaften, die vor leeren Rängen spielen, vor der Glotze an. Viele von ihnen wollen aber wieder ins Stadion und mittenmang sein. Klar, aber ist das vertretbar? Die Deutsche Fußball...

  • Mitte
  • 20.07.20
  • 642× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.