Impfbus

Beiträge zum Thema Impfbus

Politik
Schlangestehen beim bisher letzten Termin des Impfbusses auf dem Spandauer Mark. Grünen-Stadtrat Oliver Gellert hält dieses Angebot für zielführender als das Impfen in Familienzentren.

Berlins Plan gegen Omikron
Grünen-Gesundheitsstadtrat Oliver Gellert äußert Vorbehalte gegen Imfpungen in Familienzentren

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat Impfaktionen auch in Familienzentren angekündigt. Sie will damit Menschen zum Impfen bewegen, die bisher eher schwer erreichbar sind. Wann und in welcher Form dieses Angebot unterbreitet werden soll, ist unklar. Nach seinen Informationen soll es zunächst eine Abfrage bei den Bezirken geben, sagte Spandaus Gesundheitsstadtrat Oliver Gellert (B’90/Grünen). Er habe allerdings noch einige Fragen zu den "Rahmenbedingungen". Denn klar ist,...

  • Spandau
  • 11.01.22
  • 57× gelesen
  • 1
Soziales
Anstehen vor dem Impfbus am Markt.

Anstehen zum Impfen
Große Nachfrage bei mobilem Angebot in der Spandauer Altstadt

Die Schlange zog sich vom Marktplatz in Richtung Süden durch die Breite Straße. Ihr Ziel war der Impfbus. Die Nachfrage nach einer Imfpung in der Altstadt am Sonnabend, 27. November, war groß. Bereits gegen 11 Uhr konnten keine neuen Impfwilligen mehr angenommen werden. 150 Dosen würden an diesem Tag verabreicht, erklärte ein Mitarbeiter. An den Sonnabenden zuvor schon habe es ein ähnlich großes Interesse gegeben. Viele Menschen in der Schlange schienen für ihre erste Impfung anzustehen. Darauf...

  • Spandau
  • 29.11.21
  • 259× gelesen
Politik
Dieser Hinweis, entdeckt in der Spandauer Altstadt, symbolisiert die derzeit ständigen Veränderungen.

Langes Warten auf einen Termin
Warum der Impfbus nicht mehr kommt

Zu wenige Menschen sind bisher geimpft. Das ist der Hauptgrund für die aktuelle vierte Welle. Dazu kommen jetzt viele, die bereits die dritte, sogenannte Booster-Impfung benötigen. Um das zu bewältigen sollen die Kapazitäten in den beiden noch vorhandenen Impfzentren auf dem ehemaligen Flughafen Tegel sowie dem Messegelände deutlich erhöht werden. Statt wie zuletzt nur rund 1500 Menschen pro Tag sollen voraussichtlich ab Anfang Dezember 4000 täglich geimpft werden, sagte DRK-Sprecher Karsten...

  • Spandau
  • 23.11.21
  • 2.457× gelesen
Soziales

Der Impfbus ist unterwegs

Spandau. In der Woche vom 18. bis 22. Oktober steht der Impfbus jeden Tag vor dem Jobcenter in der Altonaer Straße 70-72. Am 25. und 26. Oktober ist er auf dem Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld vor dem Klubhaus. Und am 23. sowie am 30. Oktober gibt es diese Impfmöglichkeit auf dem Marktplatz in der Altstadt. Alle Angebote finden zwischen 9 und 15 Uhr statt und können ohne vorherigen Termin wahrgenommen werden. Impfberechtigt sind alle Berlinerinnen und Berliner ab zwölf Jahren. Geimpft wird...

  • Spandau
  • 19.10.21
  • 268× gelesen
Soziales

Mobile Impftermine

Spandau. Der Impfbus des Deutschen Roten Kreuz kommt seit Anfang Oktober zu den Ausgabestellen von "Laib und Seele". Nach der Luther-Gemeinde, Schönwalder Straße 24, am 4. Oktober hält der Bus als nächstes am Freitag, 8. Oktober, von 13 bis 19 Uhr vor der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26. Wer geimpft ist, ist sogar noch mit Kaffee, Tee und Kuchen verwöhnt. Am Donnerstag, 14. Oktober, gibt es zwischen 9 und 15 Uhr eine weitere Impfmöglichkeit in der evangelischen Kirchengemeinde...

  • Spandau
  • 07.10.21
  • 79× gelesen
Soziales

Mobile Impftermine

Spandau. Der Impfbus des Roten Kreuz kommt zu drei Ausgabestellen von "Laib und Seele". Zunächst am Montag, 4. Oktober, in die Luther-Gemeinde, Schönwalder Straße 24. Danach am Freitag, 8. Oktober, zur Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26. Bei beiden Terminen sind die Impfzeiten jeweils von 13 bis 19 Uhr. In der Paul-Gerhardt-Gemeinde gibt es gegen Impfnachweis eine Tasse Kaffee oder Tee sowie ein Stück Kuchen gratis. Am Donnerstag, 14. Oktober, gibt es zwischen 9 und 15 Uhr eine...

  • Spandau
  • 30.09.21
  • 44× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.