Alles zum Thema Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Kultur
Das MEK besteht seit 20 Jahren. Zum Feiern sind Besucher zum Nachbarschaftsfest in den Garten eingeladen.

Umsonst und draußen
Das Museum Europäischer Kulturen feiert Nachbarschaftsfest zum 20-jährigen Bestehen

Am 24. Juni 1999 wurde das Museum Europäischer Kulturen (MEK) gegründet. Jetzt gilt es das 20-jährige Bestehen zu feiern. Am Sonntag, 12. Mai, beginnt um 14 Uhr im Museumsgarten ein Nachbarschaftsfest. Das MEK entstand aus der Zusammenlegung der europäischen Sammlung des Museums für Völkerkunde, dem heutigen Ethnologischen Museum, mit den Beständen des Museums für (Deutsche) Volkskunde aus Ost- und Westberlin. Damit verbunden war eine inhaltliche Neuausrichtung, hin zu einer vergleichenden...

  • Dahlem
  • 05.05.19
  • 81× gelesen
Kultur

Fontane zum 200. Geburtstag

Berlin. Die Schauspielerin Sibylle Bertsch und der Pianist Cosmin Boeru geben am Dienstag, 14. Mai, im Rosenhof Mariendorf und am Mittwoch, 15. Mai, im Rosenhof Zehlendorf jeweils um 15.30 Uhr ein Literaturkonzert anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane. Der Preis beträgt pro Person 10,50 Euro. Anmeldung im Rosenhof Mariendorf, Kruckenbergstraße 1, unter der 50 17 77 13 und im Rosenhof Zehlendorf, Winfriedstraße 6, unter der 705 50 59 13. my

  • Mariendorf
  • 03.05.19
  • 22× gelesen
Soziales
Zum fünfjährigen Bestehen lädt das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf zu einem bunten Fest mit Begegnungen und Gesprächen, Musik, Tanz und Spielen ein.

Ankommen. Bleiben. Teilhaben
Fünf Jahre Willkommensbündnis / Fest im Haus am Waldsee

Das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf lädt aus Anlass seines fünfjährigen Bestehens am Sonnabend, 4. Mai, in den Park am Haus am Waldsee in der Argentinischen Allee 30 sein. Gemeinsam mit den neuen Nachbarn soll ab 14 Uhr gefeiert werden. Live-Musik, Tanz, Speisen und Getränke sowie Spiele für Kinder und Informationsangebote stehen auf dem Programm. „Vor allem geht es auch um den Austausch untereinander“, sagt Günther Schulze vom Bündnis. „Wir werden Menschen...

  • Zehlendorf
  • 28.04.19
  • 128× gelesen
Kultur
Im Rahmen des Jubiläums "100 Jahre Bauhaus" steht die Bruno-Taut-Siedlung rund um die Argentinische Allee mehrmals im Mittelpunkt von Veranstaltungen.
3 Bilder

Doppeljubiläum „100 Jahre Bauhaus“ und 30. Tag des Mauerfalls
Von April bis November feiert der Südwesten "Vom Bauhaus bis zur Glienicker Brücke"

Zwei bedeutende Jubiläen sind 2019 zu feiern: „100 Jahre Bauhaus“ und der 30. Tag des Mauerfalls. Der Südwesten beteiligt sich mit einem umfangreichen Angebot an Touren, Filmen, Festen, Führungen, Vorträgen und einer Ausstellung. Das Programm „Vom Bauhaus bis zur Glienicker Brücke“ startet am 6. April mit der Führung „Die Wohnkultur der 20er Jahre – Das grüne Zehlendorf“. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Vorplatz am U-Bahnhof Krumme Lanke. Wer dabei sein will, kann sich unter ¿28 09 63 90...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 24.03.19
  • 134× gelesen
Wirtschaft
Klaus Mälzer erinnert sich an die Zeiten, als sein Großvater und sein Vater noch die Bäckerei führten.
7 Bilder

120 Jahre Bäckerei Mälzer
Sogar das Weiße Haus war begeistert

Wer meint, die Erste Rheinländische Bäckerei in Berlin wurde seinerzeit von einem echten Rheinländer gegründet, ist auf dem Holzweg. Friedrich Mälzer kam aus Schlesien. Warum er in Berlin vor 120 Jahren eine rheinländische Bäckerei gründete, hatte einen ganz praktischen Grund und war auch ein bisschen romantisch. Bevor der frisch gebackene Bäckergeselle nach Berlin kam, wanderte er quer durch die Backstuben Deutschlands, um die Geheimnisse der Backkunst der unterschiedlichen Regionen...

  • Steglitz
  • 09.03.19
  • 224× gelesen
Bildung
Sieht nach den 1950er Jahren aus: Viele VW-Käfer stehen auf dem Parkplatz vor dem Henry-Ford-Bau, im Vordergrund ein Kabinenroller, flankiert von zwei Luxuskarossen.
4 Bilder

Als Ozzy die Garderobe zerlegte
Kuriose Begebenheiten aus sieben Jahrzehnten Freie Universität

Die Freie Universität (FU) Berlin feierte am 4. Dezember das 70. Jubiläum. Das ist eine gute Gelegenheit, auf kuriose und unbekannte Ereignisse aus den vergangenen Jahrzehnten zurück zu blicken. Am 26. Juni 1970 trat die Heavy-Metal-Band „Black Sabbath“ mit Frontmann Ozzy Osbourne im Audimax der FU auf. Über das Konzert selbst gibt es kaum Berichte. Nach dem Auftritt aber zerlegten die Musiker die Garderobe des Audimax. Rund 20 000 Menschen waren am 26. Juni 1963 auf den Campus gekommen....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 14.12.18
  • 39× gelesen
Politik
Sieht nach den 1950er Jahren aus: Viele VW-Käfer stehen auf dem Parkplatz vor dem Henry-Ford-Bau, im Vordergrund ein Kabinenroller, flankiert von zwei Luxuskarossen.
2 Bilder

Als Ozzy die Garderobe zerlegte
Kuriose Begebenheiten aus sieben Jahrzehnten Freie Universität

Die Freie Universität (FU) Berlin feierte am 4. Dezember das 70. Jubiläum. Das ist eine gute Gelegenheit, auf kuriose und unbekannte Ereignisse aus den vergangenen Jahrzehnten zurück zu blicken. Am 26. Juni 1970 trat die Heavy-Metal-Band „Black Sabbath“ mit Frontmann Ozzy Osbourne im Audimax der FU auf. Über das Konzert selbst gibt es kaum Berichte. Nach dem Auftritt aber zerlegten die Musiker die Garderobe des Audimax. Rund 20 000 Menschen waren am 26. Juni 1963 auf den Campus gekommen....

  • Steglitz
  • 06.12.18
  • 66× gelesen
Soziales
Nero Brandenburg präsentiert die eigens zum Jubiläum geprägten Münzen mit dem Konterfei des bekannten Showmasters  Hans Rosenthal.
2 Bilder

105 000 Besucher in 30 Jahren
Zum Jubiläum des Hans-Rosenthal-Hauses gibt es eine Erinnerungsmünze

In 30 Jahren kamen mehr als 105 000 Besucher ins Hans-Rosenthal-Haus in der Bolchener Straße 5. Jetzt wird Jubiläum gefeiert. Am Sonntag, 28. Oktober, erwartet die Besucher ein Tag der offenen Tür und eine eigens für das große Ereignis geprägte Gedenkmünze. Der Entwurf für die Münze stammt von Nero Brandenburg, ehemaliger RIAS-Moderator und seit einem knappen Jahr Vorsitzender des Fördervereins der Freunde des Hans-Rosenthal-Hauses. „Das Konterfei von Rosenthal hat der Berliner Künstler...

  • Zehlendorf
  • 21.10.18
  • 107× gelesen
Wirtschaft
Die Preisträger im ersten Slam:  Christian Nolte und Ulf Christoph Schneider.
4 Bilder

Premiere geglückt
Doctor’s Slam zog viele Besucher zum CBF

Am 29. September gab es eine Premiere für den Life Science Day. Zum ersten Mal fand  auf der Gesundheitsveranstaltung ein Doctor's Slam statt. Anlass war das 50-jährige Jubiläum des Charité-Campus Benjamin Franklin (CBJ). 18 Ärzte des Campus präsentierten in drei aufeinanderfolgenden Slam-Wettbewerben ihre achtminütigen Beiträge. In den drei Themenblöcken „Hier ist oben“, „Von oben nach unten“ sowie „Von Kopf bis Fuß und quer Beet“ skizzierten die Mediziner verständlich und unterhaltsam ...

  • Steglitz
  • 15.10.18
  • 178× gelesen
Wirtschaft
Die Zeitzeugen Renate Ulrich und Peter Berlien mit Max Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité, beim Festakt zum Jubiläum des Charité Campus Benjamin Franklin (CBF).
5 Bilder

Zeitreise zu den Anfängen
50 Jahre Charité Campus Benjamin Franklin: Zeitzeugen erinnern sich

Das Klinikum Steglitz, das 1968 als modernstes in Europa eröffnet wurde, feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Zwei Ausstellungen im Charité Campus Benjamin Franklin geben einen Rückblick in die Geschichte des Krankenhauses. Am Donnerstag, 11. Oktober, werden im Südfoyer eine Ausstellung zur Geschichte des Hauses sowie eine Bürgerausstellung über Zeitzeugen eröffnet, die zwischen 1968 und heute am Klinikum wirkten. Unter ihnen sind auch Renate Ulrich und Peter Berlien. Die...

  • Steglitz
  • 08.10.18
  • 97× gelesen
Bildung
Auch Bildungssenatorin Sandra Scheeres gratulierte zum Jubiläum.

Anerkennungsurkunde zum Jubiläum
Berlin International School feiert 20-jähriges Bestehen

Die Berlin International School (B.I.S.) in der Lentzeallee 8-14 hat am 28. September 20-jähriges Bestehen gefeiert. Zum Jubiläum kam unter anderem Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD), die vor allem die große Integrationsleistung der Schule hervorhob. Die Senatorin überreichte Andreas Wegener, geschäftsführender Direktor der Stiftung Private Kant-Schulen, zu der die B.I.S. gehört, die bisher noch fehlende Anerkennungsurkunde für die Grundschule. Die mehr als 800 B.I.S.-Schüler...

  • Dahlem
  • 04.10.18
  • 74× gelesen
Sport
Mit einem Mambo-Workshop und viel Spaß eröffnete der Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein am vergangenen Wochenende seine Jubiläumsfeier.

Ohne Verdruss ins nächste Jahrzehnt
Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein feiert 90-jähriges Bestehen

Der Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein (BBSV) wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Das hat er unter der Schirmherrschaft von Innensenator Andreas Geisel am 22. September ausgiebig gefeiert. Aber der Traditionsverein hat auch Sorgen. Heute gilt es. Drei gegen drei, Männlein wie Weiblein, der mit Glöckchen gefüllte Spielball muss unter der Schnur in Höhe der Mittellinie durch geworfen werden, hinein in das sieben Meter breite Tor und damit hinein ins Glück. Die Aktiven tragen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.09.18
  • 58× gelesen
UmweltAnzeige

neue Fledermaus-Quartiere für Zehlendorf

Vor fünf Jahren wurde die Truman Plaza an der Ecke Clayallee / Argentinische Allee fertiggestellt. Seitdem gibt es dort etliche Einkaufsmöglichkeiten, so auch einen denn’s Biomarkt. Dieser feiert nun Jubiläum und stellt im Rahmen dessen drei neue Fledermaus-Quartiere für den Bezirk Zehlendorf zur Verfügung. Die Initiative findet in Kooperation mit der Stiftung Naturschutz Berlin statt. Die Finanzierung über Pfandbon-Spenden der Kunden. Diese werden nun eingeladen, am 28.+29.09. über die Orte...

  • Zehlendorf
  • 24.09.18
  • 34× gelesen
Soziales
Auf dem Jubiläumsfest erleben die Zuschauer wieder eine Show der Kinderreitschule.
3 Bilder

Spendenübergabe, Show- und Mitmachprogramm
Kinderreitschule feiert ihr 30-jähriges Bestehen

Berlins größte Kinderreitschule, der Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf (KJRFV), lädt am Sonnabend, 29. September, zum Großen Sommer- und Vereinsfest ein. Gleichzeitig feiert er sein 30-jähriges Bestehen. Bereits seit 1988 nutzen Kinder und Jugendliche das vielfältige Angebot der Kinderreitschule. Sowohl die kleinsten Pferdefreunde ab drei Jahren als auch erfahrenere Reitschüler finden hier auf über 100 Pferden und Ponys passende Trainingsstunden im Freien. Seit 2007 wird...

  • Zehlendorf
  • 22.09.18
  • 57× gelesen
PolitikAnzeige

Am 28. und 29. September wird gefeiert
Fünf Jahre denn's Biomarkt in der Clayallee

Zum fünften Geburtstag lädt denn's Biomarkt am 28. und 29. September zum Jubiläumsfest in den Markt in der Clayallee 177 ein. Es warten leckere Verkostungen regionaler Lieferanten, entspannende Handmassagen von Cattier Paris und ein exklusives Gewinnspiel mit tollem Hauptpreis. Außerdem schenkt denn’s Biomarkt Zehlendorf drei neue Fledermausquartiere. Natürlich bietet denn's Biomarkt auch zum Jubiläum eine umfassende Auswahl Bio-Lebensmitteln, ökologischen Drogeriewaren und Naturkosmetik....

  • Dahlem
  • 20.09.18
  • 74× gelesen
Soziales

Filmfest im Bali
Das Spatzenkino feiert Geburtstag

Das Spatzenkino zeigt seit 28 Jahren bunt gemischte Kurzfilmprogramme für Vorschulkinder in 34 Kinos in der Region Berlin-Brandenburg, darunter auch im Bali am Teltower Damm 33. Im Bali beginnt am Dienstag, 18. September, um 10 Uhr ein Geburtstagsfest. Zu sehen ist „Der kleine König“, der vor 20 Jahren erstmals im „Sandmännchen“ ausgestrahlt wurde. Beim Spatzenkino-Geburtstag sind zwei Filme mit ihm und seinen Freunden zu sehen, das „Geburtstags-Guten-Morgen-Lied“ und „Gretes Geburtstag“....

  • Zehlendorf
  • 11.09.18
  • 46× gelesen
Kultur

Sommerfest zum Jubiläum
Seit 125 Jahren gibt es Bibliotheken im Südwesten

In der Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz 1 beginnt am Sonnabend, 1. September, um 12.30 Uhr ein Sommerfest. Gefeiert wird auch in der benachbarten Leo-Borchard-Musikschule, Martin-Buber-Straße 21. Dort spielen die Bands und Ensembles bereits ab 11 Uhr. Anlass ist das 125-jährige Bestehen von Bibliotheken in Zehlendorf. Das Amt für Kultur und Weiterbildung hat ein buntes Programm zusammengestellt. In der Musikschule treten unter anderem Midnight Blue, Stix & Stones, das...

  • Zehlendorf
  • 20.08.18
  • 55× gelesen
Kultur
Die diesjährige Botanische Nacht steht unter dem Motto "Das Licht der Natur".
2 Bilder

Nächte im Licht der Natur
Magische Momente im Botanischen Garten

In diesem Jahr feiert die Botanische Nacht ihr zehnjähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass verspricht der Veranstalter, die AG Schlösser und Gärten eine besonders spektakuläre Inszenierung. Unter dem Motto „Das Licht der Natur“ sind die Besucher eingeladen, den Garten neu zu entdecken. Und zwar auf einer Reise nach Botania – einem Traumland aus zehn magischen Themenwelten. Es geht vom Land der Zwerge über die Stummen Berge und die Wirbelnden Wiesen bis hin zum großen Spiegelpalast. Hier ist...

  • Steglitz
  • 13.07.18
  • 279× gelesen
Bildung
Die Campus-Touren führen auch an der Philologischen Bibliothek vorbei. Sir Norman Foster, Architekt der Reichstagskuppel, entwarf das Gebäude.

Von Rudi Dutschke bis zu Norman Foster
Zum 70-jährigen Bestehen bietet die FU Berlin kostenlose Campus-Touren an

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens bietet die Freie Universität Berlin (FU) Berlin Thementouren über den Campus und zu Orten der deutschen Zeitgeschichte in Dahlem an. Die kostenlosen Führungen haben die Themen „70 Jahre Freie Universität“ und „1968 an der Freien Universität“. Beim Rundgang „70 Jahre Freie Universität“ geht es um die dramatischen ersten Jahre nach der Gründung der FU 1948 mitten im Kalten Krieg, um die ersten Lehrveranstaltungen während der Berliner Luftbrücke und um den...

  • Zehlendorf
  • 29.06.18
  • 264× gelesen
WirtschaftAnzeige
Sind stolz, Teil der 200-jährigen Tradition bei Pflanzen-Kölle zu sein: Vorsitzender der Geschäftsführung Hans-Jörg Greimel, Leiterin der Filiale Hoppegarten Janine Zugmantel, Vertriebsleiterin Ulrike Giese und Koray Altintas, Leiter Marketing.
35 Bilder

Seit 1818 „Gärtner aus Leidenschaft“: Pflanzen-Kölle feiert 200-jähriges Firmenjubiläum

Pflanzen-Kölle ist ein traditionsreiches Familienunternehmen. 1818 gründete das Unternehmen eine Kunst- und Handelsgärtnerei in Ulm und wurde mit einer Rosenspezialgätnerei in Augsburg schnell zum kaiserlich-königlichen Hoflieferanten ernannt. Unter dem Motto „die Kunden sind unsere Gäste“ eröffnete Pflanzen-Kölle bis heute deutschlandweit 13 Gartencenter. Als Familienunternehmen mit einer 200-jährigen Tradition legt Pflanzen-Kölle größten Wert auf höchste Qualität und lässt die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 21.05.18
  • 599× gelesen
Soziales
Timm Lehmann, Leiter des Mehrgenerationenhauses Phoenix, und Angelika Hiller, freiwillige Helferin, bestücken den Schaukasten vorm Haus neu.
4 Bilder

Das Mehrgenerationenhaus Phoenix will Wohnzimmer für alle sein

Ein Wohnzimmer im Kiez – so beschreibt Timm Lehmann das Mehrgenerationenhaus Phoenix am Teltower Damm 228. „Der Plan war, einen Treffpunkt zu schaffen, an dem sich Menschen jeden Alters begegnen, sich helfen und unterstützen können.“ Die Idee entstand vor zehn Jahren und sie schlug ein: Im Phoenix gibt es rund 150 Besucher pro Tag. Jetzt wird Jubiläum gefeiert. Lehmann ist der Leiter des Phoenix‘ und von der ersten Stunde an dabei, ebenso die beiden Freiwilligen Angelika Hiller und Hartmut...

  • Zehlendorf
  • 18.05.18
  • 383× gelesen
Bildung

Bezirk unterstützt Charité-Jubiläum

Steglitz-Zehlendorf. Der Charité Campus Benjamin Franklin besteht in diesem Jahr 50 Jahre. Zum Jubiläum plant das Charité Centrum für Human- und Gesundheitswissenschaften eine Ausstellung. Sie soll die Entwicklung vom Klinikum Steglitz zum Charité Campus und 50 Jahre Hochschulmedizin im Berliner Südwesten von 1968 bis 2018 darstellen. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat im März beschlossen, die Ausstellung mit 6750 Euro aus Sondermitteln der BVV zu unterstützen. KaR

  • Lichterfelde
  • 06.04.18
  • 21× gelesen
Wirtschaft
50 Jahre gibt es Karstadt in der Schloßstraße. Für die Zukunft zeigt sich Karstadt optimistisch: „Kundennähe gehört zu den großen Vorteilen des Warenhauses.“

Karstadt Steglitz: Vor 50 Jahren öffnete das Warenhaus seine Türen

Mit „Musik und Mollen“ wurde das Karstadt Warenhaus 1967 an der Schloßstraße eingeweiht. 50 Jahre später gab es für Kunden und Besucher Torte und Prosecco. Nein, gewogen hat Andreas Herrenbrück, Filial-Geschäftsführer von Karstadt Berlin Steglitz, das Kleingeld nicht. Ob er auf die 35 Zentner gekommen wäre, die am Eröffnungstag, 29. September 1967, in den Kassen als Wechselgeld verteilt wurden, wagt er dann auch zu bezweifeln. Längst haben moderne Kassensysteme und Bezahlmethoden alte...

  • Steglitz
  • 17.11.17
  • 637× gelesen
Bauen

Prägende Begegnungen und Debatten: Genossenschaft Studentendorf Schlachtensee beging Jubiläum

Nikolassee. Die Genossenschaft Studentendorf Schlachtensee besteht seit 15 Jahren. Am 6. Oktober wurde das Jubiläum mit Bewohnern und Nachbarn auf dem Dorfplatz an der Wasgenstraße gefeiert. Hervorgegangen aus einer Anti-Abriss-Kampagne haben ehemalige und heutige Bewohner, Architekten, Denkmalschützer und Stadtplaner die Genossenschaft am 30. September 2002 gegründet, um das Studentendorf im Berliner Südwesten denkmalgerecht zu erneuern. Heute sei die Genossenschaft, so Vorstandschef...

  • Nikolassee
  • 07.10.17
  • 23× gelesen