Theater

Beiträge zum Thema Theater

Soziales

Kiezkneipe & Co. retten

Berlin. Über https://helfen.berlin können Berliner dabei helfen, ihre Lieblings-Ausgehorte zu retten, indem sie jetzt schon Gutscheine für Essen, Getränke und Besuche kaufen, einlösbar nach der Krise. So bleiben die Wirte erst einmal flüssig. Durch die vorsorglichen Schließungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind Gastronomie, Clubs, und Kulturorte momentan existenziell bedroht. JoM

  • Schöneberg
  • 21.03.20
  • 73× gelesen
Kultur
Zurzeit nur von außen zu betrachten: Das Schloßpark-Theater hat mindestens bis zum 19. April geschlossen.

Schloßpark-Theater mit Live-Übertragungen / Zimmertheater kann spielen, doch Zuschauer bleiben aus
Private Theaterbühnen in Steglitz müssen kämpfen

Das Coronavirus hat nicht nur das öffentliche Leben der Hauptstadt fest im Griff. Auch die Kultur steht unter dem Eindruck der Pandemie und ist weitgehend zurückgefahren. Zwei Theaterhäuser aus Steglitz kämpfen mit den Folgen – probieren sich in neuen Formaten und hoffen auf Verständnis für unvermeidbare Preiserhöhungen.  Nachdem Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) die Schließung aller staatlichen Theater zunächst vom 13. März bis zum 19. April bekanntgab, brauchte es nicht lange,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.03.20
  • 369× gelesen
Kultur

Anmeldungen zum Kulturaustausch ab sofort möglich
Jugendliche reisen in die Partnerstadt

Theater- und musikbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Bezirk reisen im Herbst in die Partnerstadt Kiryat Bialik in Israel. Dort findet vom 14. bis 21. Oktober eine Internationale Jugendbegegnung statt. Das Team des Hauses der Jugend Zehlendorf, das im musischen Bereich zahlreiche Angebote und Veranstaltungen organisiert, begleitet diese Reise. Gemeinsam mit den israelischen Partnern und ihren kulturell interessierten Jugendlichen soll vor Ort die zukünftige Zusammenarbeit...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 16.03.20
  • 23× gelesen
Kultur

Das Theater Nikolassee spielt
Der Butler und die Elfe

Der Vorhang im Theater Nikolassee hebt sich wieder für eine Komödie von Karin S. Schomogyi. Der Butler und die Elfe ist ein Märchen für Erwachsene, bei dem es turbulent zu geht.  Wenn unerwartet eine Elfe in Ihr Leben tritt, werden Sie sich selbst nicht mehr wiedererkennen.Elvira, die Nichte der von Wechtenbrechts, findet bei einem Spaziergang im Wald den Zauberstab einer Elfe. Aber da es sich hier nicht um ein Märchen handelt, glaubt ihr das natürlich keiner außer dem Butler Johann, der...

  • Nikolassee
  • 16.02.20
  • 36× gelesen
Kultur
Das Team zur Überwachung Barbaras: Abschnittsbevöllmächtigter Meik Noack (Christof Brumm), Stasi-Offizierin Mirjam Schütz (Kristina Lane/Zweite von rechts), Hauswartin (Susanne Wein/rechts) und die IM (Elise Griepe).
5 Bilder

DDR 1980: Ein Ausreiseantrag und die Folgen
Theatergruppe Schattenlichter zeigt mit „Barbara“ ihr 38. Stück

Sie standen unter Beobachtung, wurden drangsaliert, nicht wenige landeten im Gefängnis – für DDR-Bürger, die einen Ausreiseantrag stellten, war ihr Wunsch nach Freiheit oft mit üblen Folgen verbunden. Die Theatergruppe Schattenlichter hat sich dieses Themas angenommen. Ihr neues Stück basiert auf Christian Petzolds Kinofilm „Barbara“ von 2012. Elke Brumm, Managerin der Truppe, hat das Stück für die Bühne bearbeitet und umgeschrieben.   Das im November gefeierte 30-jährige Jubiläum des...

  • Zehlendorf
  • 15.02.20
  • 135× gelesen
  •  1
Kultur

Wie ging es weiter nach dem Mai 1945?
Recherche-Theater-Projekt für Jugendliche startet am 14. Februar

Wie fühlten sich Jugendliche nach dem Kriegsende 1945? Das Projekt Jugend ‘45 erarbeitet zu diesem Thema Theateraufführungen. Im Mai 1945 waren Jugendliche schon an der Front gewesen, als Soldat oder als Krankenschwester. Sie waren in der Heimat Kriegshelfer, bei der Luftabwehr, im sogenannten Volkssturm. Oder sie gingen noch zur Schule, trugen die HJ- oder die BDM-Uniform und zogen noch einen Tag vor dem Einmarsch der Alliierten durch die Straßen. Diese Jugendlichen einte, dass sie mit...

  • Zehlendorf
  • 08.02.20
  • 51× gelesen
Kultur

Neuer talentCAMpus
Die Victor-Gollancz-Volkshochschule bietet kostenfreie Workshops an

Die Victor-Gollancz-Volkshochschule bietet in den Winterferien wieder einen talentCAMPus an. Vom 3. bis 7. Februar können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren neue Talente an sich entdecken und aus mehreren Workshops wählen. Im Angebot sind Streetdance, Theater und Moderation, Filmen wie ein YouTuber, Rap trifft Video, singend Englisch lernen, Comics zeichnen, Kleidung upcyceln und Musik machen am Computer. Die Workshops finden von 10 bis 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus...

  • Zehlendorf
  • 15.01.20
  • 35× gelesen
Soziales
BVV-Vorsteher Rene Rögner-Francke überreicht Elke Brumm die Bezirksmedaille der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf.
2 Bilder

„Diese Wertschätzung tut auch gut“
Die Leiterin der Theatergruppe „Schattenlichter“ wurde mit der Bezirksmedaille geehrt

Die ehrenamtliche Arbeit aus dem Schatten ins Licht der Öffentlichkeit rücken, unter diesem Motto stand die Verleihung der Bezirksmedaillen in diesem Jahr. Geehrt wurden fünf Männer und Frauen, darunter die Leiterin der Zehlendorfer Theatergruppe „Schattenlichter“ Elke Brumm. Für kurze Zeit ist es so still im prunkvollen Saal des Gutshauses Steglitz, dass man eine Stecknadel fallen hören würde. Glückliche und gespannte Gesichter richten sich zum Pult, wo BVV-Vorsteher Rene Rögner-Francke...

  • Zehlendorf
  • 04.10.19
  • 166× gelesen
Kultur

Mietvertrag nicht verlängert
Nottke's hat die Spielstätte am Jungfernstieg verlassen müssen

15 Jahre lang war das Theater „Nottke's“ eine feste Institution in Lichterfelde. Ende August musste das Kieztheater überraschend seine Räumlichkeiten am Jungfernstieg verlassen. „Unerwarteter Weise kam eine Verlängerung des Mietvertrages nicht zustande“, schreiben die Theaterbetreiber Katja Nottke und Nicolai Preiß auf ihrer Homepage. Innerhalb weniger Tage packten sie ihr ganzes Inventar zusammen und zogen aus dem Gebäude im Jungfernstieg 4c aus. Seit 2004 haben Nottke und ihr Mann...

  • Lichterfelde
  • 16.09.19
  • 174× gelesen
Kultur

Theater spielen in den Ferien

Zehlendorf. Der Verein Theater im Urlaub veranstaltet in den Sommerferien einen Theater-Workshop für Kinder von sieben bis zwölf Jahren im Haus der Jugend, Argentinische Allee 28. Vom 22. bis 26. Juli erfinden die Teilnehmer unter der Anleitung von professionellen Schauspielern ihr eigenes Stück. Am Ende des Workshops wird die Premiere vor Eltern, Freunden und Geschwistern aufgeführt. Die Teilnahme kostet 190 Euro. Wer dabei sein will, kann sich unter der Rufnummer 69 20 62 970 oder per E-Mail...

  • Zehlendorf
  • 26.05.19
  • 55× gelesen
KulturAnzeige

Osterferien-Theater-Workshop
für Kinder

Schauspieler, Theaterpädagoge und Regisseur Stefan Kleinert vom Schlosspark Theater macht wieder seinen Theaterworkshop in den Osterferien. Kinder im Alter von 7-14 Jahren können noch teilnehmen. Anmeldungen bis Fr., 12.4. 18:00 Uhr möglich! Teilnahmegebühr pro Kind 75€. Es wird ein kleiner Snack (Essen und Trinken) bereitgestellt. Anmeldung: YASJungesSchauspielTheater@aol.com     Die Anmeldegebühr bitte auf folgendes Konto überweisen: YAS Junges Schauspiel Theater UG (haftungsbeschränkt)...

  • Lichterfelde
  • 09.04.19
  • 42× gelesen
Kultur
Die Theatergruppe Schattenlichter bringt ihre 37. Aufführung auf die Bühne. Entschieden haben sich die Hobby-Schauspieler für das "Richtfest" von Lutz Hübner. Im Stück will sich eine Baugemeinschaft an den Hausbau wagen und muss erkennen, dass der Weg zum Traumprojekt voller Hindernisse ist.
4 Bilder

Ein Haus für alle – geht das?
Theatergruppe Schattenlichter spielt das Stück „Richtfest“ von Lutz Hübner

Die eigenen vier Wände – Traum oder Alptraum? Die Geschichte einer Baugemeinschaft, die sich zum Hausbau entschließt, ist jetzt auf der Bühne im Paulus-Gemeindehaus am Teltower Damm zu sehen. Die Theatergruppe Schattenlichter haben sich für ihre 37. Aufführung das „Richtfest“ von Lutz Hübner ausgesucht. In dem Stück geht es um sechs Parteien, die sich auf das Wagnis einlassen wollen, gemeinsam zu wohnen. Denn was der Einzelne finanziell nicht leisten kann, soll kollektiv gelingen: ein zu...

  • Zehlendorf
  • 06.02.19
  • 160× gelesen
  •  1
Bildung

Gesucht: junge Schauspieler

Zehlendorf. Das Kinder-Theater-Projekt im Haus der Jugend, Argentinische Allee 28, sucht Schauspieler im Alter von neun bis 14 Jahren für die Inszenierung des Stücks „Des Kaisers neue Kleider“. Geprobt wird mittwochs von 16 bis 18 Uhr. Ziel ist es, die Kinder mit dem Inhalt der Geschichte vertraut zu machen und sie auf die Umsetzung eines Theaterstückes vorzubereiten. Zunächst wird das Stück gelesen, anschließend werden die Grundlagen des Theaterspielens vermittelt, Schauspielübungen folgen....

  • Zehlendorf
  • 23.11.18
  • 21× gelesen
Kultur

Impro-Theater ausprobieren

Zehlendorf. Wie funktioniert Improvisationstheater? Ein Workshop dazu findet am Sonnabend, 10. November, von 15 bis 18 Uhr in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, statt. Darin geht es um spontanes Agieren, das Ausprobieren neuer Rollen und das Inszenieren kleiner Szenen im Kontakt mit dem Gegenüber. Die Teilnahme kostet 20, ermäßigt 16 Euro. Mehr Infos und Anmeldung unter Telefon 80 19 75 40 und per E-Mail an villa@mittelhof.org. uma

  • Zehlendorf
  • 03.11.18
  • 10× gelesen
Kultur

„Arzt“ für die Bühne gesucht

Zehlendorf. Die Theatergruppe Schattenlichter sucht einen „Arzt“ für die Bühne, da ein neuer Mitspieler kurzfristig abgesprungen ist. Idealerweise ist der Arztdarsteller zwischen 18 und 30 Jahren alt. Auf dem Spielplan steht das Stück „Richtfest“ von Lutz Hübner, es soll im Februar zur Aufführung kommen. Die Proben laufen montags von 18.30 bis 21.30 Uhr im Paulus-Gemeindehaus am Teltower Damm. Hinzu kommen einige Wochenendtermine. Interessenten können sich bei Elke Brumm per E-Mail an...

  • Zehlendorf
  • 07.09.18
  • 27× gelesen
Kultur

Impro-Theater im Mittelhof

Zehlendorf. Im Stadtteilzentrum Mittelhof, Königstraße 42-43,treffen sich Interessierte jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat, 19 bis 21 Uhr,  zum Impro-Theater. Die Teilnehmer können sich an Neues wagen, spontan agieren, Rollen ausprobieren und kleine Szenen entstehen lassen. Versprochen wird Spaß mit Nebenwirkungen, denn auch heiteres Scheitern ist eingeplant. Die Kosten für sieben Termine betragen 50, ermäßigt 40 Euro. Mehr Informationen und Anmeldung unter Telefon 80 19 75 40....

  • Zehlendorf
  • 06.09.18
  • 29× gelesen
Kultur

Theater spielen in den Ferien

Zehlendorf. Der Verein "Theater im Urlaub" bietet in den Sommerferien zwei Workshops im Haus der Jugend Zehlendorf, Argentinische Allee 28, an. Angesprochen sind Jugendliche im Alter von elf bis 14 Jahren und Kinder von sieben bis zehn Jahren. Innerhalb von fünf Tagen erfinden die Workshopteilnehmer unter Anleitung von professionellen Schauspielern ihr eigenes Stück. Am Ende wird die selbst erfundene Weltpremiere vor Eltern, Freunden und Geschwistern auf der Bühne aufgeführt. Der Workshop für...

  • Zehlendorf
  • 17.06.18
  • 104× gelesen
Kultur

Theater in den Sommerferien

Zehlendorf. Der Verein Theater im Urlaub bietet in den Sommerferien zwei Workshops an. Innerhalb von fünf Tagen erfinden Kinder und Jugendliche unter der Anleitung von professionellen Schauspielern ihr eigenes Stück. Zum Schluss wird die selbst erfundene Weltpremiere vor Eltern, Freunden und Geschwistern auf der Bühne aufgeführt. Die Workshops finden im Haus der Jugend, Argentinische Allee 28, statt. Der erste läuft vom 30. Juli bis 3. August, der zweite vom 6. bis 10. August. Geprobt wird...

  • Zehlendorf
  • 08.06.18
  • 44× gelesen
Kultur
Baden im Wannsee und schwofen im Lunapark. Das Sommerprogramm mit Katja Nottke, Isabelle Gensior, Henry Nandzik und Nicolai Preiß sorgt für Urlaubsstimmung.

Nottkes Kieztheater verspricht buntes Sommerprogramm

Auch in diesem Sommer können sich die Gäste von Nottkes Kieztheater auf ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Bühnenprogramm freuen. Wenn auch das Wetter dem kleinen Theater am Bahnhof Lichterfelde-Ost wohlgesonnen ist, werden die Programme zum Teil im Theatergarten gezeigt. Das Sommerprogramm bietet Neues und Bewährtes. So ist der Publikumsliebling „Mama Leone“ wieder dabei. Die bunte Musikkomödie spielt in Italien und steht ab Ende Mai auf dem Spielplan. Das farbenfrohe Bühnenbild...

  • Lichterfelde
  • 11.05.18
  • 291× gelesen
Bauen
Das Stadtbad Steglitz kurz nach seiner Eröffnung. Hier war das Schwimmen Männersache. 1920 ist das alte Jugendstilbad noch ein richtiges Schmuckstück.
7 Bilder

Stadtbad Steglitz mit neuer Zukunft?

Das Stadtbad Steglitz in der Bergstraße sollte zum 100. Geburtstag im Jahr 2008 saniert und modernisiert wieder öffnen. Inzwischen begeht das Jugendstilbad sein 110-jähriges Bestehen. Wasser ist noch immer nicht im Becken und ein neuer Betreiber auch nicht gefunden. Als das Bad in der Landgemeinde Steglitz 1908 eröffnet wurde, galt es als Vorzeigeobjekt. Mit seinem architektonischen Mix aus Jugendstil und Historismus hob es sich deutlich von Berlins öffentlichen Bädereinrichtungen ab....

  • Steglitz
  • 12.03.18
  • 2.367× gelesen
Kultur
Ein gemütlicher Abend mit guten Essen sollte es werden. Noch greifen die Gäste gut gelaunt zu (Elke Brumm, Susanne Wein, Marc Roulet, Justin Becker).
5 Bilder

Die Theatergruppe Schattenlichter zeigt eine kritische Gesellschaftskomödie

Die Kinder hängen auf der Couch ab, statt aufzuräumen, die Mutter hetzt zwischen Küche und Wohnzimmer hin und her, denn gleich werden Gäste zum Essen erwartet. Eine ganz normale Familienszene also, mit der das Stück „Der Vorname“ der Theatergruppe Schattenlichter startet. Dann aber kommt es anders als geplant – es fließt sogar Blut. Pierre (Iver Lauermann) und seine Frau Elisabeth, genannt Babou (Elke Brumm) haben Freunde und enge Verwandte in ihre Pariser Wohnung eingeladen. Sie erwarten...

  • Zehlendorf
  • 05.02.18
  • 194× gelesen
Kultur

Theater in den Ferien: Kostenloser Workshop im August

Zehlendorf. Zum „talentCAMPus“ – Wir machen Theater“ sind Kinder und Jugendliche von zehn bis 16 Jahren eingeladen. Der kostenlose Ferienworkshop läuft vom 7. bis zum 18. August. Die Teilnehmer können ein Theaterstück entwickeln, dazu passende und auch andere Lieder einüben, mit eigenen Instrumenten das Stück begleiten sowie Masken und Plastiken aus Pappmaché für das Bühnenbild herstellen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, die englische Sprache und Kochen zu lernen. Am letzten Tag des...

  • Zehlendorf
  • 24.07.17
  • 25× gelesen
Kultur

Theatergruppe sucht Mitspieler

Zehlendorf. Die Theatergruppe im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, sucht 20- bis 80-Jährige, die Spaß daran haben, als Schauspieler auf der Bühne zu stehen. Im April beginnen neue Schnupperkurse für Theaterbegeisterte. Mehr Infos und Anmeldung unter 0178/563 34 92 und  84 50 92 47. uma

  • Zehlendorf
  • 21.03.17
  • 39× gelesen
Bildung
Die Bezirksbibliothek feiert zehnjähriges Jubiläum am neuen Standort. Im Einkaufszentrum „Das Schloss“ ist sie zu einer gefragten Einrichtung geworden.
3 Bilder

Zehn Jahre Bibliothek im Einkaufszentrum: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek feiert Jubiläum

Steglitz. Am 4. September feiert die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek ein Jubiläum: Vor zehn Jahren zog die Bibliothek in ihre neuen Räume im Einkaufszentrum „Das Schloss“. In diesen Jahren ist die Zahl der Nutzer und der Entleihungen rasant gestiegen. Mit modernen Angeboten und Veranstaltungen ist die Steglitzer Bibliothek zu einer der gefragtesten öffentlichen Bibliotheken Berlins geworden. Anfang der 1960er-Jahre erhielt Steglitz wie fast alle Berliner Bezirke eine neue Bibliothek in der...

  • Steglitz
  • 28.08.16
  • 458× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.