Komödie

Beiträge zum Thema Komödie

Kultur
Caroline Beil, Torsten Münchow, Bürger Lars Dietrich und Alessija Lause sind in der turbulenten und charmanten Komödie „Rent a Friend“ im Schlosspark Theater zu erleben.

Uraufführung von "Rent a Friend"
Schlosspark Theater startet komödiantisch und mit Starbesetzung ins neue Jahr

Derzeit wird am Schlosspark Theater die Komödie „Rent a Friend“ gespielt, in der vier aus Film und Fernsehen bekannte Stars noch bis 20. Februar zu sehen sind. Die Uraufführung fand am 8. Januar statt. Eigentlich sollte die Premiere von Folke Brabands neuer Komödie schon im März 2021 stattfinden. Doch aufgrund des Winter- und dann des Oster-Lockdowns im vergangenen Jahr wurden alle Aktivitäten eingefroren. Jetzt aber kann das Steglitzer Theater mit der spritzigen Uraufführung das neue Jahr...

  • Steglitz
  • 10.01.22
  • 138× gelesen
Kultur
Sorgen für ordentlich Klaumauk: Karsten Speck, Wolfgang Bahro, Annika Martens (von links) und Angelika Mann (Mitte).

Jede Menge Slapstick
Neue Inszenierung am Schlosspark Theater mit hochkarätiger Besetzung

Die nächste Inszenierung des Schlosspark Theaters verwandelt die Theaterbühne in ein Filmset. Dort soll eine Filmszene gedreht werden und das sorgt für jede Menge Turbulenzen. „Ruhe! Wir drehen!“ heißt die deutschsprachige Erstaufführung, die ab 27. Oktober am Steglitzer Haus gezeigt wird. Wieder einmal setzt das Schlosspark Theater auf eine französische Komödie, die von Dieter Hallervorden selbst ins Deutsche übertragen wurde und an der Steglitzer Bühne jetzt zur deutschsprachigen...

  • Steglitz
  • 18.10.19
  • 675× gelesen
Kultur
In der Generationen-Komödie stehen Anita Kupsch, Herman van Ulzen, Johannes Hallervorden, Katharina Maria Abt, Dagmar Biener und Holger Petzold (v.l.)  auf der Bühne.

Wenn die Großeltern klammern
Schlosspark Theater zeigt Mehrgenerationen-Komödie mit Publikumslieblingen

Anita Kupsch, Dagmar Biener und Holger Petzold sind zurück am Schlosspark Theater. Die Publikumslieblinge der Bühne sind in der neuen Produktion des Schlosspark-Theaters „Was zählt, ist die Familie!“ zu erleben. Gemeinsam mit Herman van Ulzen, der erstmals am Schlosspark Theater gastiert, spielen sie zwei italo-amerikanische Großelternpaare. Erzählt wird die Geschichte von Nick. Der 24-Jährige wird von seinen Großeltern-Paaren nach Strich und Faden verwöhnt. Trotzdem ist Nick nicht gerade zu...

  • Steglitz
  • 13.10.18
  • 341× gelesen
Kultur
Die Berliner Theaterlegende Helmut Baumann gibt den Schauspieldirektor in Mozarts Komödie.

Chaotische Komödie: Mozarts "Der Schauspieldirektor" im Schloss Charlottenburg

Charlottenburg. Christoph Hagel inszeniert Mozarts Komödie mit Musik „Der Schauspieldirektor“ mit Helmut Baumann, jungen internationalen Sängern und dem Jungen Sinfonieorchester Berlin im Schloss Charlottenburg. 1785 wurde in Schloss Schönbrunn bei Wien Wolfgang Amadeus Mozarts musikalische Komödie „Der Schauspieldirektor“ im Auftrag Josephs II. uraufgeführt. Nun kommt das Werk mit der genialen Musik des österreichischen Wunderkindes in die Große Orangerie im Schloss Charlottenburg. Es singen...

  • Charlottenburg
  • 20.10.15
  • 692× gelesen
  • 1
Kultur
Achim Wolff und Manon Straché sind in der Sommerkomödie "Und alles auf Krankenschein" am Schlosspark Theater zu erleben.
5 Bilder

Das Schlosspark Theater zeigt Sommerkomödie und "Karneval der Tiere"

Steglitz. Während in der Stadt die meisten großen und kleinen Theater in die Sommerpause gehen, wartet das Schlosspark Theater mit einem besonderen Sommerprogramm auf. Donnerstags bis sonntags geht es auf der Bühne turbulent zu, es gibt ein extra Kinderprogramm und junge Theaterbesucher haben freien Eintritt. Den ganzen Juli und dann bis zum 23. August steht donnerstags bis sonntags die Komödie „Und alles auf Krankenschein“ auf dem Spielplan. Jeweils um 20 Uhr können die Zuschauer die...

  • Steglitz
  • 06.07.15
  • 388× gelesen
Kultur
Die Verwechslungskomödie "Und alles auf Krankenschein" sorgt am Schlosspark-Theater für einen turbulenten Theatersommer.

Schlosspark Theater zeigt Ray Cooneys Komödie "Und alles auf Krankenschein"

Steglitz. Der Sommer am Schlosspark Theater steht in diesem Jahr unter dem Zeichen von Ray Cooney. Ab 25. April bis Ende August steht die turbulente Komödie "Und alles auf Krankenschein" auf dem Spielplan.Nach mehreren Produktionen wie der Psychothriller "Misery", der literarische Briefwechsel "Geliebter Lügner", das Politik-Duelle "Das Lächeln des Barraduda" soll es nun wieder turbulenter auf der Bühne des Schlosspark Theaters in Steglitz zugehen. Den ganzen Sommer über wird die...

  • Steglitz
  • 20.04.15
  • 680× gelesen
Sonstiges
Egon, Benny und Kjeld haben wieder mal einen genial-chaotischen Plan.

"Die Olsenbande dreht durch" im Pfefferberg Theater

Prenzlauer Berg. Im September vergangenen Jahres hieß es "Vorhang auf!" für Berlins neueste Bühne. Auf dem historischen Brauereigelände des Pfefferberg begrüßt das Pfefferberg Theater seitdem seine Gäste.Unter der künstlerischen Leitung der Woesner Brothers werden spritzige Komödien für Groß und Klein gezeigt, die kein Auge trocken lassen. Neben einigen hochkarätigen Gastspielen stehen in erster Linie Ingo und Ralph Woesner selbst mit ihrer Company auf der Bühne - mit eigenen Inszenierungen und...

  • Charlottenburg
  • 10.06.14
  • 359× gelesen
Kultur
In "Doppelfehler" spielen Sonsee Neu und René Steinke ein Paar, das nicht mit, aber auch nicht ohne einander kann.

"Doppelfehler" in der Komödie am Kurfürstendamm

Charlottenburg. Gibt es eine zweite Chance für die Liebe? Um dieses Thema hat Barry Creyton eine freche Komödie geschrieben: "Doppelfehler" wird in der Komödie am Kurfürstendamm gespielt.Beim Tennis hat der Spieler zwei Aufschlagversuche. Vergibt er beide, wird das Doppelfehler genannt und der Gegner erhält einen Punkt. Sandra (Sonsee Neu) und Max (René Steinke) haben sich nach zehn Jahren Ehekampf scheiden lassen. Sie träumte von Kindern, er wollte lieber einen Hund. Freunde hatten die beiden...

  • Charlottenburg
  • 16.04.14
  • 486× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.