Konzerte

Beiträge zum Thema Konzerte

Umwelt
Mario Rietz, Tilda und Inga Bloch mit Blumenzwiebeltüten, deren Inhalt sie in Baumscheiben am Johannes-Fest-Platz steckten.
6 Bilder

Verein verschönert den Johannes-Fest-Platz
Damit es im Frühjahr auf den Baumscheiben blüht

Vom Frühjahr bis in den Herbst hinein organisierte der Verein „Theatergasse für ALLE“ auf dem Johannes-Fest-Platz im Rahmen der Aktion „Draussenstadt“ Konzerte. Doch die Mitglieder engagieren sich nicht nur für Kultur, sondern auch für die Gestaltung des Umfelds. So steckten sie vor wenigen Tagen, unterstützt von weiteren freiwilligen Helfern, in zwölf Baumscheiben Hunderte Frühblüherzwiebeln, wie Tulpen, Narzissen oder Gladiolen. Die Idee zur Aktion hatte Mario Rietz, der Vorsitzende des...

  • Karlshorst
  • 24.09.21
  • 25× gelesen
Kultur
Kurator Clemens Maier-Wolthausen (links) und Tierparkdirektor Andreas Knieriem eröffnen die neue Ausstellung im Schloss Friedrichsfelde.
3 Bilder

Blick in die Geschichte
Schloss Friedrichsfelde mit neuer Ausstellung wieder geöffnet

Nachdem Schloss Friedrichsfelde pandemiebedingt seit Herbst 2020 geschlossen bleiben musste, hat es nun wieder für Besucher geöffnet. Die erwartet eine neue Ausstellung. Im „Geschichtszimmer“ des Ostflügels führt sie nicht nur durch die bewegte, fast 400-jährige Historie des Schlosses, sondern gibt auch spannende Einblicke in die Geschichte Berlins, beginnend 1237 mit der ersten urkundlichen Erwähnung von Cölln, einer der beiden Gemeinden, die Berlin begründeten. Vor allem beleuchtet die...

  • Friedrichsfelde
  • 21.09.21
  • 78× gelesen
Kultur
Merten Mordhorst, Mario Rietz, Thomas Engelhardt, Henrik Schwarz und Roland Gorski (von links) an der Pergola in der Theatergasse. Sie gehören dem Vorstand des neuen Vereins an.

Neuer Verein für Kultur in der Theatergasse
Ehrenamtlich werden auch weiterhin Veranstaltungen organisiert

In Karlshorst ist ein neuer Verein an den Start gegangen: der „Theatergasse für ALLE e.V.“. Dessen Gründung hat eine Vorgeschichte, die zunächst wenig erfreulich begann. Es war 2017, als sich das Tiefbauamt der Erneuerung der Theatergasse am Theater Karlshorst annehmen wollte. In diesem Zusammenhang sollten auch Baumscheiben verschwinden. Merten Mordhorst, dessen Autowerkstatt an der Gasse liegt, legte dagegen Widerspruch ein. Der bleib erfolglos. Dann rückten Bagger an. Mordhorst bat seinen...

  • Karlshorst
  • 10.01.21
  • 323× gelesen
  • 1
Kultur
In den nächsten Wochen sind im Schloss Friedrichsfelde Klassik-Konzerte mit Musik von Ludwig van Beethoven zu erleben.
2 Bilder

Neue Konzertreihe
Beethovens Sonaten im Schloss Friedrichsfelde

Im historischen Ballsaal mit Kronleuchter und stuckbesetzter Decke im Schloss Friedrichsfelde erklingt in den nächsten Monaten immer wieder Musik von Ludwig van Beethoven. Der Tierpark Berlin, zu dem dieses Schloss gehört, veranstaltet zum Ende des Beethoven-Jahres eine neue Reihe klassischer Konzerte. Zu hören sind Klavier- und Kammermusik. Erstklassige Künstler werden Beethovens einzigartige Werke spielen. „Das Schloss inmitten der herrlichen Parkanlage ist einfach ein ganz besonderer Ort“,...

  • Friedrichsfelde
  • 14.10.20
  • 192× gelesen
Kultur
Musikgenuss mit Abstand und an der frischen Luft - die Reihe Hofkonzerte macht es möglich.
2 Bilder

Hofkultur und Hochkultur
Hobby- und Berufsmusiker unterhalten die Bewohner von Pflegeeinrichtungen

Es ist die klassische Win-Win-Situation, wenn auch nicht im materiellen Sinne: Die neue Lichtenberger Reihe Hofkultur bringt Musiker und musikliebende Menschen zusammen – trotz oder gerade wegen der pandemiebedingten Einschränkungen. In diversen Pflegeeinrichtungen im Bezirk gab es schon kleine Gastspiele, und es sollen noch etliche folgen. „Als wir herumgefragt haben, wer sich an unserer Hofkultur beteiligen will, waren viele Kulturschaffende sofort Feuer und Flamme“, erzählt Bürgermeister...

  • Lichtenberg
  • 05.06.20
  • 231× gelesen
Kultur

Lichtenberg und die Fête

Lichtenberg. Seit über 20 Jahren hat die Fête de la Musique, die ursprünglich aus Frankreich stammt, auch in Berlin Tradition. Doch in diesem Jahr ist beim Gratis-Musikspektakel für alle am längsten Tag des Jahres alles ein bisschen anders. Zum ersten Mal steht ein Bezirk im Mittelpunkt und es ist Lichtenberg. Deshalb eröffnen Kultursenator Klaus Lederer und Bürgermeister Michael Grunst (beide Die Linke) das Straßenmusikfest offiziell bereits am Mittwoch, 20. Juni, um 18 Uhr im Theater an der...

  • Lichtenberg
  • 22.05.18
  • 97× gelesen
Kultur
Das Frank Muschalle Trio gestaltet einen der Konzertabende im Rahmen der Jazzwochen.

Der Monat des Jazz: Ausstellung und viele Konzert-Highlights im Kulturhaus

Mit der Eröffnung der „Jazz Gallery `18“ haben Bezirksamt und der Verein Jazz Treff den Monat des Jazz eingeläutet. Die Ausstellung ist bis zum 29. April im Kulturhaus zu sehen. Außerdem reiht sich im April ein Konzerthöhepunkt an den nächsten. Fotografien von Jazz-Größen, die in den vergangenen Jahrzehnten beim Jazz Treff Karlshorst auf der Bühne standen, präsentieren Volkhard Kühl, Gerhard Metzschker und Lutz Liebe in der „Jazz Galerie `18“ im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112. Mit...

  • Karlshorst
  • 11.04.18
  • 157× gelesen
Kultur
Am 21. Mai Gäste des Jazz Treffs: Certains L'Aiment Chaud.
2 Bilder

Jazz Treff bleibt ein Erfolg: Kooperation mit dem Bezirksamt

Im vergangenen Jahr feierte der Verein Jazz Treff Karlshorst seinen 25. Geburtstag und damit eine Erfolgsgeschichte, die nicht zuletzt auf einer gut funktionierenden Zusammenarbeit mit dem Bezirk fußt. Die wollen der Verein und das Bezirksamt nun fortsetzen. „Berlin ist die Jazz-Hauptstadt Deutschlands“, sagt Michael Leonhardt. „Mehr als 1500 Musiker aus über 80 Ländern haben hier mit der Jazzmusik eine gemeinsame Sprache gefunden.“ Der Vorsitzende des Vereins Jazz-Treff Karlshorst ist stolz...

  • Karlshorst
  • 03.03.18
  • 125× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.