Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur

Klimawandel to go
Ausstellung zur Klimakrise

Die Künstlergruppe Group Global 3000 (GG3) beschäftigt sich seit 2012 mit ökologischen Themen, verbunden mit sozialen und wirtschaftlichen Fragen. Ab dem 15. Mai geht die Ausstellung „Klimawandel to go“ online, gezeigt werden aktuelle Arbeiten zur Klimakrise. Die Online-Ausstellung umfasst ein breites künstlerisches Spektrum von klassischer Plakatkunst, Collagen, Installationen und Performance bis zum experimentellen Video. Ausstellungsort: die Galerie für nachhaltige Kunst am Leuschnerdamm...

  • Kreuzberg
  • 16.05.20
  • 67× gelesen
Kultur
Auch wenn der Kontakt zu Menschen diesmal fehlt: Das Artspring findet statt.

Ein ganzer Monat für die Kunst
Artspring Kunstfestival als Corona-Variante

Pankow. Das Pankower Artspring Kunstfestival mit über 230 beteiligten Künstlern wird trotz Corona stattfinden, nur ein wenig anders als in den letzten Jahren. Verlegt auf den digitalen Bereich, werden Lesungen, Performances und Postcasts angeboten, Künstler gewähren Einblicke in ihre Ateliers und mindestens ein Online-Konzert ist geplant. Auch das Artspring Filmfestival, die Artspring nale in Kooperation mit dem Lichtblick-Kino geht online. Unter https://www.artspring.berlin ist das Programm...

  • Pankow
  • 15.05.20
  • 88× gelesen
Kultur

Erschwingliche Kunst für alle
Erste Ausstellung nach dem Lockdown

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Aus diesem Anlass haben die Künstler/-innen Birgit Fechner, Henok Getachew und Lilly Tomec eine ganz besondere Ausstellung konzipiert: sie möchten Kunst im größeren Stil anbieten und ihre Werke günstig und bezahlbar auf den Markt bringen. Denn sie sehen Kunst nicht als Luxusgut, das man in Krisenzeiten einfach aus dem Leben ausblenden kann, sondern als Überlebensmotor, der das Leben nicht nur schmückt, sondern auch lebenswert macht. Die Drei...

  • Treptow-Köpenick
  • 12.05.20
  • 108× gelesen
  •  1
Kultur

Azime Gültekin stellt Malerei aus

Spandau. Die Berliner Künstlerin Azime Gültekin zeigt ihre Werke der zeitgenössischen Kunst seit 29. November im Laden "Lieblingsdinge" in der Charlottenstraße 3. Die Ausstellung streift viele Bereiche der Malerei, es gibt Misch- und Spachteltechnick, moderne, klassische und abstrakte Ölmalerei sowie einige Replikate zu sehen. Die Ausstellung ist bis 5. Januar zu sehen. Öffnungszeiten sind dienstags bis freitags jeweils von 10 bis 18 Uhr und sonnabends von 11 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei....

  • Spandau
  • 30.11.19
  • 56× gelesen
Kultur
"Astgespinst" von Barbara Purrucker.

Schönheit des Vergänglichen: Barbara Purrucker stellt aus

In ihren Bildern hält Barbara Purrucker die Schönheit des Vergänglichen fest. Mit einer Retrospektive stellt das Gotische Haus jetzt ihre Arbeiten vor. Ihre Zeichnungen sind detailgetreu. Was sie darstellen, sind Bäume, Wurzeln, Pflanzen, aber auch Objekte wie Treppen, Türen oder Häuser. Barbara Purrucker malt dabei aber nicht das große Ganze, sondern in Ausschnitten. Mittels der präzisen Wiedergabe hält die Künstlerin die verschiedenen Stadien des Vergehens fest. Dem Betrachter werden so...

  • Spandau
  • 20.01.18
  • 505× gelesen
Kultur

Anmelden zum KinderKulturMonat

Berlin. Von den Philharmonikern bis zum KinderKünsteZentrum und vom Deutschlandfunk bis zum Naturkundemuseum – im Oktober können sich Kindern wieder künstlerisch austoben und die Kulturorte der Stadt entdecken. Denn in Berlin heißt der Oktober auch KinderKulturMonat. ür künstlerische Aktivitäten und kreative Entfaltung zu wecken. Kinder zwischen vier und zwölf Jahren und deren Familien können aus über 100 kostenfreien Veranstaltungen an 64 Kulturorten auswählen. Erstmals sind alle Bezirke mit...

  • Charlottenburg
  • 03.09.17
  • 100× gelesen
Kultur
Klaus Mollenhauer vor seinem "Selbst" von 2006.
  3 Bilder

Von Himmel bis Erde: Klaus Mollenhauer stellt im Gotischen Haus aus

Spandau. „Von Himmel bis Erde“ heißt die neue Ausstellung im Gotischen Haus, Breite Straße 32, mit 25 Werken von Klaus Mollenhauer. Für Klaus Mollenhauer war Malen schon immer größtes Glück. Das hat der 1956 in Düsseldorf geborene Künstler auch konsequent verfolgt. Er studierte an der Hochschule der Künste Berlin, unter anderem bei Karl Oppermann. Seine Gemälde sind expressiv bis zur Abstraktion und gehen doch immer von dem aus, was der Künstler sieht. Das kann die Blume sein, die...

  • Spandau
  • 06.07.17
  • 300× gelesen
Kultur
Wörter gesprochen und an den Wänden als Kunst: Ausstellungseröffnung in der Jugendbibliothek.

Die Kraft der Wörter: Ausstellung in der Jugendbibliothek

Spandau. Komplett besetzt waren alle Stühle der Jugendbibliothek Spandau am 11. März zur Eröffnung der Ausstellung „Die Kraft der Wörter“. Die Jugendlichen der Jugendliteraturjury Spandau und der Wolfgang-Borchert-Oberschule haben sich zusammen mit Jugendlichen aus dem früheren Projekt „Stark ohne Gewalt“ mit Wörtern aus dem Alltag und der Poesie befasst. Koordiniert von der Jugendbibliotheksleiterin Gisela Rhein, setzten sie die Wörter um in Kunst. Darunter ist dann auch ein Literaturschiff...

  • Haselhorst
  • 18.03.16
  • 61× gelesen
Kultur
Alexanderplatz (Foto: Mélanie Leininger)
  21 Bilder

Leinwände aus Beton

Street-Art ist in Berlin allgegenwärtig und überall zu finden: an Fassaden, in Hauseingängen, auf Mauern, in Unterführungen, an Masten, Brückenpfeilern und Stromkästen. Street-Art unterscheidet sich deutlich von plumpen Graffiti Schmierereien und den ebenfalls allgegenwärtigen Tags. National und international bekannte Künstler haben sich in Berlin ebenso verewigt, wie zahlreiche unbekannte Talente. Mélanie Leininger hat sich auf die Suche gemacht und Berlins buntes Stadtbild in Fotos...

  • Charlottenburg
  • 17.06.15
  • 431× gelesen
  •  1
  •  4
Kultur
2012 hat Edith Siedersleben diesen "Konsumtempel" gemalt, der an den Turm zu Babel erinnert.
  2 Bilder

Ehepaar Siedersleben stellt im Gotischen Haus aus

Spandau. Das Spandauer Malerehepaar Edith und Rolf-Dieter Siedersleben zeigt noch bis zum 16. Mai unter dem Titel "glücksfälle und störfalle" eine Auswahl jüngerer Arbeiten im Gotischen Haus, Breite Straße 32.Edith und Rolf-Dieter Siedersleben gehören zu den Künstlern, die auf das klassische Handwerk vertrauen. Sie malen auf Holz oder Leinwand, die Farben kommen mit Öl oder Tempera auf die Flächen. Die Motive sind gegenständlich, wobei die Künstler nicht nur Gegenstände oder Stimmungen in den...

  • Haselhorst
  • 04.05.15
  • 267× gelesen
Kultur

Holzbildhauerin und Künstlerin Lisa Lindau

Als Holzbildhauerin ist Lisa Lindau seit Mitte April künstlerisch schaffend in Spandau tätig. Ob Skulptur, Relief, Schrift oder Ornament - sie beschäftigt sich mit vielen Aspekten dieses alten Handwerks. Zusätzlich arbeitet Lisa Lindau auch in Keramik, fertigt Malereien und Zeichnungen an. Holzbildhauerin und Künstlerin Lisa Lindau, Bismarckstraße 14-16, 13585 Berlin, 0157/54 84 72 29, www.kibori-art.net Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail...

  • Spandau
  • 20.04.15
  • 95× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.