Louis Lewandowski Festival

Beiträge zum Thema Louis Lewandowski Festival

Kultur
Das Ensemble Diagonal begeistert auch in diesem Jahr wieder mit Synagogalmusik.

Chorkonzerte in jüdischer Tradition

Charlottenburg. Das Louis Lewandowski Festival findet vom 19. bis 22. Dezember statt. In der Synagoge Pestalozzistraße 14 findet am 20. Dezember um 17.30 Uhr das Konzert "Louis Lieblinge" statt. Von 19 bis 20.15 Uhr geht es weiter mit dem Kabbalat Schabbat Gottesdienst, bei dem alle Festival-Chöre mitwirken. Der Eintritt ist jeweils frei. Nähere Informationen auf der Homepage louis-lewandowski-festival.de/programm-2019.

  • Charlottenburg
  • 16.12.19
  • 144× gelesen
Kultur

Synagogalmusik zum Mitsingen

Oberschöneweide. Das Louis Lewandowski Festival ist wieder zu Gast in der Hauptstadt. Vom 19. bis zum 22. Dezember präsentieren internationale Chöre Synagogalmusik, um den Menschen die jüdische Tradition und Kultur näherzubringen. Am 21. Dezember findet um 19 Uhr das Konzert "Louis Lab" in den Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 9-49, statt. Das Publikum ist herzlich eingeladen mitzusingen. Zu Gast sind The Moran Choir und Jerusalem Academy Chamber Choir aus Israel sowie The Zamir Choir of Boston,...

  • Oberschöneweide
  • 11.12.19
  • 130× gelesen
Wirtschaft

Verkaufsoffene Sonntage

Berlin. Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales hat fünf weitere verkaufsoffene Sonntage für das zweite Halbjahr 2019 bestimmt. Verkaufsstellen dürfen von 13 bis 20 Uhr geöffnet sein am 21. Juli (Lesbisch-Schwules Stadtfest), am 4. August („Die Finals – Berlin 2019“), 8. September (IFA), am 8. und 22. Dezember (Weihnachtsmärkte und Louis Lewandowski Festival). my

  • 28.05.19
  • 28× gelesen
Kultur

Publikum singt mit Chören

Oberschöneweide. Auch in diesem Jahr findet in den Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 9-49, wieder ein Konzert im Rahmen des Louis Lewandowski Festivals statt. Am 22. Dezember um 19 Uhr ist das Publikum eingeladen, gemeinsam mit den internationalen Festivalchören zu singen. Der Komponist Louis Lewandowski gilt als Reformator der Synagogalmusik und verband jüdische Tradition mit deutscher Romantik. 1865 wurde er zum Königlichen Musikdirektor ernannt. Die Akademie der Künste, deren erstes jüdisches...

  • Oberschöneweide
  • 16.12.18
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.