Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Festnahmen nach versuchtem Trickdiebstahl
Die Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten

Umfangreiche Ermittlungen der Ermittlungsgruppe "Hermelin" beim Landeskriminalamt Berlin und der Staatsanwaltschaft Berlin führten in der Nacht zum 15. Juli zur Festnahme einer im Phänomenbereich „falscher Polizeibeamter“ tätigen Abholerin in Charlottenburg. Nach bisherigen Erkenntnissen erhielt eine 69-Jährige am 14. Juli gegen 23.30 Uhr in ihrer Wohnung in Charlottenburg einen Anruf von einem angeblichen Polizisten. Dieser soll der Frau erklärt haben, dass ihr Schmuck und ihr Geld in das...

  • Charlottenburg
  • 17.07.19
  • 104× gelesen
Blaulicht

Großaufgebot an Feuerwehr
Kellerbrand in Karow

Am Sonntag morgen kam es im Karower Hofzeichendamm, im Bezirk Pankow, zu einem Kellerbrand. In dem Keller des 4 Geschossigem Wohngebäude brannten mehrere Kellerverschläge. Auf Grund der schwierigen Zugänglichkeit gestaltete sich die Brandbekämpfung sehr schwierig. Hinzu kam das die Trupps, nach kurzer Zeit, durch die hohe Wärmebelastung, den Keller wieder verlassen mussten. Erschwerend war auch die Rauchausbreitung im Gesamten Treppenhaus. Zwei Personen wurden über die Drehleiter vom Dach des...

  • Karow
  • 14.07.19
  • 391× gelesen
Blaulicht

Sprayer festgenommen

Stadtrandsiedlung Malchow. Die Polizei nahm in der Nacht vom 7. auf den 8. Juli einen 40-Jährigen wegen des Verdachts auf Sachbeschädigung fest. Ein Zeuge hatte zuvor in der Piesporter Straße beobachtet, wie er gerade eine Hauswand besprühte und deshalb die Polizei alarmiert. Anschließend nahmen Einsatzkräfte den Sprayer fest, der nach Aussagen der Beamten mehrere Sprühdosen und Permanent-Marker bei sich trug. Die Polizisten zählten im unmittelbaren Umkreis der Piesporter Straße 15...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 09.07.19
  • 18× gelesen
Blaulicht

Vier Autos beschädigt
Auto überschlägt sich in Weißensee

[Weißensee] Am Nachmittag kam es in der Max-Steinke-Str., im Bezirk Weißensee, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Person verletzt und Vier Fahrzeuge beschädigt wurden. Nach ersten Informationen hat eine Pkw Fahrerin, in der Max-Steinke-Str., die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, sich überschlagen und dabei drei weiter Fahrzeuge beschädigt. Ersthelfer haben die Fahrerin befreit und bis zum eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Nach dem die Person Rettungsdienstlich versorgt und in ein...

  • Weißensee
  • 07.06.19
  • 3.494× gelesen
Blaulicht
Das erneut beschmierte Ehrenmal in Buch.

Ehrenmal Buch erneut geschändet
Unbekannte übergossen Denkmal mit schwarzer Farbe

In diesem Jahr ist es leider erneut passiert: Das Sowjetische Ehrenmal an der Wiltbergstraße ist unmittelbar vor dem Tag der Befreiung, dem 8. Mai, geschändet worden. In der Nacht vom 6. zum 7. Mai beschmierten Unbekannte das Ehrenmal in Buch. Solch eine Tat gab es bereits zum wiederholten Mal im Vorfeld des jährlich dort stattfinden Gedenkens an die Befreiung vom Nazi-Regimes und die gefallenen sowjetischen Soldaten, informiert der Verein VVN-BdA Berlin-Pankow. Polizisten des Abschnitts 14...

  • Buch
  • 14.05.19
  • 120× gelesen
Blaulicht

Polizei bietet Sprechstunde an

Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 berät im Familienzentrum Upsala in der Upsalaer Straße 6. Am 20. Mai von 16 bis 17 Uhr ist jeder willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Schwerpunkte sind die Themen Einbruchsschutz und Sicherheit im Wohngebiet. Ein Polizeibeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie man sich und sein Eigentum besser schützen kann. Anzeigen werden während dieser Sprechstunde allerdings nicht entgegengenommen. Eine Anmeldung ist nicht...

  • Pankow
  • 12.05.19
  • 16× gelesen
Soziales

Zur Sicherheit das Rad codieren

Buch. Der Polizeiabschnitt 14 bietet allen eine kostenfreie Fahrradcodierung an. Die Aktion findet am 8. Mai von 10 bis 13 Uhr in der Fahrradwerkstatt (Haus A12) auf dem Campus Buch an der Robert-Rössle-Straße 10 statt. Die Radfahrer müssen ihren Personalausweis oder Reisepass mitzubringen. Die Polizisten versehen bei dieser Aktion die Räder mit einem Aufkleber, der sich nicht mehr entfernen lässt. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über...

  • Buch
  • 26.04.19
  • 45× gelesen
Blaulicht

Fensterscheiben eines Restaurants zerstört

Prenzlauer Berg. Unbekannte haben in der Nacht des 23. auf den 24. April, zwischen 3 und 4 Uhr, insgesamt zehn Scheiben eines Restaurants beschädigt. Eine Verantwortliche des Lokals in der Göhrener Straße hatte gegen 9.30 Uhr die Polizei verständigt und die Sachbeschädigungen angezeigt. Die Ermittlungen dauern an. my

  • Prenzlauer Berg
  • 25.04.19
  • 21× gelesen
Kultur

Fest fällt aus
Initiatoren sagen Walpurgisnacht im Mauerpark ab

Nach 15 Jahren wird es in diesem Jahr wohl erstmals keine offizielle Walpurgisnachtfeier im Mauerpark geben. Mit dieser Nachricht überraschte jetzt der Verein Freunde des Mauerparks. Die Walpurgisnacht wird traditionell am 30. April gefeiert. Allerdings kam es in dieser Nacht Ende der 90er-Jahre immer wieder zu Krawallen in Prenzlauer Berg. Zunächst konzentrierten sich diese auf den Kollwitzplatz, später auf den Mauerpark. Der Verein Freunde des Mauerparks entschloss sich daraufhin, in...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.19
  • 282× gelesen
Blaulicht

mehrere verletzte
Totalschaden nach Crash

[Pankow] Am Abend kam es auf der Prenzlauer Promenade Ecke Rothenbachstr., Anfang der A114, zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Unfall wurden mindestens 3 Personen verletzt. Wie es zu dem Unfall kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Für die Zeit der Aufräumarbeiten war die Auffahrt zur A114 komplett gesperrt.

  • Pankow
  • 31.03.19
  • 974× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Trickbetrug

Pankow. In den vergangenen Wochen warnte die Polizei in Bürgersprechstunden und auf Aktionstagen im Bezirk Senioren immer wieder vor Trickbetrügern. Die Erfahrung, dass niemand davor gefeit ist, auf solche Betrüger hereinzufallen, musste vor wenigen Tagen eine 70-jährige Pankowerin machen. Ein Mann klingelte gegen 19.45 Uhr an ihrer Wohnungstür an der Vinetastraße. Er gab sich als Versicherungsvertreter aus und stellte der Frau sehr beredt einen kostengünstigen Versicherungsvertrag in Aussicht....

  • Pankow
  • 18.03.19
  • 60× gelesen
Verkehr
Diese Baustelleneinrichtung blockierte in gefährlicher Weise den Radweg auf der Greifswalder Straße.
7 Bilder

Kreuzgefährliche Stelle
Bauleute blockierten zwei Wochen lang Radweg auf der Greifswalder Straße

Auf der Greifswalder Straße sorgte zwei Wochen lang eine Baustelle für Ärger bei allen Radfahrern. Wer aus Richtung Stadtmitte kommend den markierten Radstreifen auf der Greifswalder Straße entlangfuhr, wurde hinter der Hufelandstraße in eine kreuzgefährliche Situation geleitet. Ein paar Meter hinter dieser Kreuzung stand nämlich eine ungesicherte Baustelleneinrichtung. Der Grund: Der dortige Discounter-Markt wird ausgebaut. Statt die Baustelle auf den Rand des Gehwegs zu beschränken,...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.02.19
  • 313× gelesen
  •  1
Blaulicht

Jutta Porzucek folgt Bernhard Kufka
Wechsel an der Spitze der Polizeidirektion 1

Die Polizeidirektion 1 hat eine neue Chefin: Jutta Porzucek übernahm die Leitung der Dienststelle, die für die Bezirke Pankow und Reinickendorf zuständig ist. Die 56-Jährige, vom Dienstgrad her Direktorin beim Polizeipräsidenten, ist seit 1981 bei der Berliner Polizei. Ihr beruflicher Werdegang führte sie im gehobenen Dienst der Kriminalpolizei als Sachbearbeiterin durch mehrere Kommissariate der Direktion 1 und der damaligen Direktion Verbrechensbekämpfung. Dort hatte sie bereits...

  • Pankow
  • 16.02.19
  • 139× gelesen
Blaulicht
Die Polizistinnen Ute Novakovic (links) und Jana Uecker (rechts) informierten in den Schönhauser Allee Arcaden mit der Gleichstellungsbeauftragten Heike Gerstenberger (Mitte) sowie Inga Ries vom Frauenzentrum Paula Panke (Zweite von rechts) und Monika Martin vom Frauenort Auguste über häusliche Gewalt.
2 Bilder

Nein zu Gewalt gegen Frauen
Polizei, Bezirksamt und Vereine informierten über Zufluchts- und Beratungsmöglichkeiten

Die eigenen vier Wände sind für manche Frauen und ihre Kinder leider kein Ort der Geborgenheit. Darauf macht die Aktion „Nein zu Gewalt gegen Frauen“ aufmerksam. Pankows Gleichstellungsbeauftragte Heike Gerstenberger, Präventionsbeamtinnen der Polizei und Vertreterinnen von Frauenvereine sind dieser Tage im Bezirk unterwegs, um die Menschen für das Thema häusliche Gewalt zu sensibilisieren. „Anliegen unserer Aktion ist es, zu mehr nachbarschaftlicher Aufmerksamkeit aufzufordern“, sagt Heike...

  • Weißensee
  • 07.12.18
  • 103× gelesen
Umwelt

Schrotträder eingesammelt

Prenzlauer Berg. Schrottfahrräder sind immer wieder ein Ärgernis. Meist stehen sie wochenlang an Bäumen oder Geländern am Straßenrand, ohne dass sich jemand um sie kümmert. Deshalb beschloss die BVV vor einiger Zeit, dass sich das Bezirksamt darum kümmern soll, dass solche Räder rascher entfernt werden. Außerdem sollten sie einem Freien Träger zur Verfügung gestellt werden, der sie dann aufarbeitet. Anfang November habe nun erstmals solch eine gemeinsame Aktion mit der Polizei und dem freien...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.12.18
  • 23× gelesen
Verkehr

Ärger mit den Fahrradleichen
Ohne Polizei dürfen die Wracks auf öffentlichen Straßen nicht entfernt werden

Die zahlreichen Schrotträder am Rande von Pankower Straßen sind wirklich kein schöner Anblick. Deshalb beschloss die BVV im Juni, dass sich das Bezirksamt für ein effizientes und vor allem schnelleres Verfahren zur Entfernung der Fahrradleichen einsetzen soll. Unter anderem solle der BSR oder einem gemeinnützigen Träger die Berechtigung zur Entfernung von Schrotträdern übertragen werden. Solchen Fahrradwracks fehlen oft ein oder gar alle beide Räder. Sie haben keinen Sattel oder keinen...

  • Pankow
  • 20.11.18
  • 75× gelesen
BlaulichtAnzeige
5 Bilder

Mitarbeiter in Wedding/Gesundbrunnen getötet
Mitarbeiter einer Sozialeinrichtung getötet

In den Büroräumen einer Sozialeinrichtung in Gesundbrunnen wurde am Freitag, den 16.11.2018 ein Mitarbeiter von einem zu Betreuenden niedergestochen und verstarb noch am Tatort. Während eines Gesprächs in der Einrichtung für betreutes Wohnen für psychisch Erkrankte in der Wiesenstraße soll ein 30-jähriger Mann gegen 10.35 Uhr auf den 39-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer eingestochen haben und war anschließend zu Fuß geflüchtet. Alarmierte Rettungskräfte versuchten vergeblich, den...

  • Pankow
  • 17.11.18
  • 177× gelesen
Soziales

Keine Gewalt gegen Frauen!

Pankow. Auch im November dieses Jahres findet der Internationale Aktionstag gegen Gewalt an Frauen statt. Die alljährliche Pankower Aktion „Für ein Zuhause ohne Gewalt“ startet am 23. November von 16 bis 18 Uhr in den Schönhauser Allee Arkaden, Schönhauser Allee 80. Mitarbeiterinnen von Antigewaltprojekten und der Polizei sowie die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamtes, Heike Gerstenberger, werden mit Informationsmaterial zum Thema „Häusliche Gewalt“ als Gesprächspartnerinnen zur...

  • Pankow
  • 15.11.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Mobile Wache unterwegs

Pankow. Die mobile Wache der Polizei ist am 20. November von 10 bis 16 Uhr auf dem Bezirksamtsgelände in der Prenzlauer Allee 70 anzutreffen. Dort können sich Bürger mit ihren Anliegen an Polizeibeamte wenden, Hinweise geben oder auch Anzeigen erstatten. Außerdem können sie sich beraten lassen. Des Weiteren macht die mobile Wache am 21. November von 8 bis 14 Uhr auf dem Antonplatz in Weißensee und am 23. November von 12 bis 18 Uhr am Rathaus-Center Pankow, Breite Straße 20, halt. BW

  • Pankow
  • 08.11.18
  • 17× gelesen
Umwelt
Die Liedermacherin Laura Hagnäs auf den Stufen des Amphitheaters im Mauerpark. Sie setzt sich mit der Initiative Save Mauerpark dafür ein, dass für die Straßenmusiker ein Kompromiss gefunden wird.
4 Bilder

Angst vor Vertreibung
Straßenmusiker starten Kampagne „Save Mauerpark“ mit Demos und Online-Petition

In den vergangenen Wochen eskalierte der Streit wegen der lauten Musik im Mauerpark. In der nächsten Woche werden sich nun Vertreter des Vereins Freunde des Mauerparks, des Bezirksamtes, Straßenmusiker und Anwohner zu einem Runden Tisch in der Gaststätte Mauersegler treffen, um über das Thema zu reden. Wer derzeit durch den Mauerpark schlendert, findet ihn fast leer vor. Doch im Sommer tobten an den Sonntagen noch Tausende Menschen durch den Park und versammelten sich zum Beispiel am...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.11.18
  • 137× gelesen
Umwelt

Spielplatz ist wieder geöffnet

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt ließ den Spielplatz auf dem Arnimplatz wieder öffnen. Nachdem im Buddelsand im August und September mehrfach gefährliche Gegenstände wie Rasierklingen, Reißzwecken und Glasscherben gefunden worden waren, hatte das Bezirksamt den Spielplatz sperren lassen. Danach wurde eine maschinelle Reinigung des gesamten Buddelsandes durchgeführt. Durch die Reinigung konnten mehrere Glasscherben ausgesiebt werden, informiert das Bezirksamt. Weitere gefährliche Gegenstände...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.10.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Polizei kontrolliert Spielplätze

Prenzlauer Berg. Nachdem mehrfach Rasierklingen, Reißzwecken und Nähnadeln im Buddelsand auf dem Spielplatz des Arnimplatzes gefunden wurden, hätten Bezirksamt und Polizei verabredet, dass ab sofort stichpunktartige Kontrollen auf Spielplätzen durch Polizisten stattfinden würden, informiert Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Denn nicht nur gefährliche Gegenstände seien im Buddelsand versteckt worden, es gebe auch Spielplätze, auf denen Köder zum Anlocken von Ratten ausgelegt worden seien....

  • Prenzlauer Berg
  • 23.09.18
  • 35× gelesen
Blaulicht
Detlef Gumnior hat glücklicherweise seinen Rucksack mit fast allem Inhalt zurück.

Diebstahl mit Happy End
Mit Gelassenheit durchlebte der 78-jährige Detlef Gumnior ein turbulentes Wochenende

Ungeheuren Massel hatte Detlef Gumnior. Ihm wurde sein kleiner Rucksack gestohlen. Und er bekam ihn zwei Tage später und drei Kilometer vom Tatort entfernt zurück. Die Geschichte beginnt am Sonnabendnachmittag. Detlef Gumnior ist mit einer Bekannten verabredet. Die hat eine Laube in der Kleingartensiedlung an der Brehmestraße. In seinem Rucksack bringt er neben einem Geschenk für seine Gastgeberin alles andere mit, was er in seinem alten Mercedes nicht unbeaufsichtigt lassen möchte: das...

  • Pankow
  • 11.09.18
  • 81× gelesen
Umwelt

Vandalismus im Bürgerpark

Pankow. Er zählt zu den beliebtesten Grünanlagen im Bezirk: der Bürgerpark Pankow. Aber in ihm werden leider immer wieder Anpflanzungen und Parkmöbel beschädigt. Für die Beseitigung von Vandalismusschäden mussten in den zurückliegenden zwei Jahren etwa 8000 Euro aufgewendet werden, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des Verordneten Johannes Kraft (CDU). Im vergangenen Jahr gab es zwei Anzeigen wegen Vandalismus, in diesem Jahr bereits vier....

  • Pankow
  • 30.08.18
  • 43× gelesen