Programmieren

Beiträge zum Thema Programmieren

Bildung

Allein das Talent ist wichtig
"42 Berlin" bildet kostenfrei Menschen ohne Vorerfahrungen zu Software-Entwicklern aus

Die Programmierschule „42“ kommt in den Bezirk. Sie bezieht im Juni Räume in den ehemaligen Geyer-Werken in der Harzer Straße 39. Neuköllns Bürgermeister Martin Hikel (SPD) sieht darin eine „Riesenchance für den aufstrebenden Bildungsstandort Neukölln“. Die private Schule für Software-Entwicklung hat mehr als 40 Standorte in 28 Ländern, in Deutschland ist sie bisher in Heilbronn und Wolfsburg ansässig. Das Besondere: Sie ist kostenfrei, nach Abschlüssen oder Programmiererfahrungen wird nicht...

  • Neukölln
  • 18.05.22
  • 49× gelesen
Bildung
Teilnehmerinnen beim Hackathon 2016 in Berlin.

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation Deutschland und mediale pfade.org haben es ins Leben gerufen. Das...

  • Friedenau
  • 04.01.17
  • 249× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.