Räumung

Beiträge zum Thema Räumung

Bauen

Urteil gegen Jugendzentrum
Die Potse muss raus

Das Jugendzentrum Potse muss seine Räume an der Potsdamer Straße 180 räumen. Dieses Urteil hat das Landgericht am 8. Juli verkündet. Fast anderthalb Jahre hat das Verfahren gedauert. Das Bezirksamt hatte im März 2019 geklagt, weil der Trägerverein Potse die vereinbarte Schlüsselübergabe platzen ließ und in den Räumen blieb. Die Potse gibt es seit 40 Jahren; sie gehört zu den ältesten Jugendzentren der Stadt. Ursprünglich gehörte die Immobilie dem Land Berlin, dann der BVG, schließlich...

  • Schöneberg
  • 09.07.20
  • 55× gelesen
Blaulicht

Verdächtiges Päckchen

Schöneberg. Die Theodor-Heuss-Bibliothek und die Museen an der Hauptstraße mussten am 26. April von der Polizei geräumt werden. Die Straße wurde in Richtung Steglitz gesperrt. Grund war der Fund eines verdächtigen Päckchens. Es erwies sich jedoch als harmlos, so das Landeskriminalamt nach der Untersuchung. „Durch das aufmerksame und vorsorgliche Handeln von Polizei und Mitarbeitern wurde einer eventuellen Gefahr vorgebeugt, und es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung“, sagte...

  • Schöneberg
  • 04.05.17
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.