Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Blaulicht

Stolpersteine beschädigt

In Schöneberg wurden am 30. April vier frisch verlegte Stolpersteine in der Crellestraße/Ecke Kolonnenstraße beschädigt. Eine Mitarbeiterin der Koordinierungsstelle "Stolpersteine Berlin" bemerkte gegen 18 Uhr Kratzer und bräunliche Verfärbungen an den erst einen Tag zuvor ins Pflaster eingesetzten und am 30. April von einer Spezialfirma polierten Steinen. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen gibt es bislang nicht. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin führt die...

  • Schöneberg
  • 03.05.21
  • 18× gelesen
Blaulicht

Farbschmiererei an Bürgerbüro

Schöneberg. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung an einem Bürgerbüro übernommen. Eine Mitarbeiterin bemerkte gegen 10 Uhr einen großflächigen Schriftzug mit lila Farbe an der Schaufensterscheibe des Parteibüros in der Kolonnenstraße und alarmierte die Polizei. Die Ermittlungen dauern an. my

  • Schöneberg
  • 01.03.21
  • 18× gelesen
Blaulicht

Bowie-Gedenktafel verschwunden

Schöneberg. Die erst Ende August in der Hauptstraße 155 feierlich enthüllte Gedenktafel für den britischen Musiker David Bowie ist verschwunden. Unbekannte haben die weiße Tafel der Königlichen Porzellan Manufaktur (KPM) abgeschlagen. Übrig sind nur die Klebepunkte in der Hauswand und einige Scherben. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Eine Berliner Gedenktafel kostet rund 3400 Euro. KEN

  • Schöneberg
  • 20.09.16
  • 11× gelesen
Blaulicht

Handgemenge mit der Polizei

Schöneberg. Drei junge Männer haben in der Nacht auf den 7. Juli im Riemenschneiderweg an mehreren Autos die Außenspiegel beschädigt. Zeugen alarmierten die Polizei, die die Täter noch auf dem nahe gelegenen S-Bahnhof Priesterweg festnahm. Ein 22- und ein 19-Jähriger wurden nach Feststellung ihrer Personalien wieder auf freien Fuß gesetzt, während der Dritte weiter überprüft wurde. Er hatte keine Papiere bei sich. Der 19-jährige Komplize versuchte daraufhin, den Mann zu befreien. Vier...

  • Schöneberg
  • 09.07.15
  • 87× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.