Alles zum Thema Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Bauen

Im Stadtbad wird der Beton saniert

Lankwitz. Das Stadtbad Lankwitz in der Leonorenstraße wird in diesem Jahr saniert. Dies haben die Berliner Bäder-Betriebe mitgeteilt. Der Beton im Untergeschoss soll vom 13. Mai bis voraussichtlich August 2019 erneuert werden. In dieser Zeit bleibt das Stadtbad geschlossen. Die Bauarbeiten sind Teil eines großen Investitionsprogramms der Bäderbetriebe. Danach sollen in den kommenden drei Jahren insgesamt 60 Millionen Euro in die Sanierung der Berliner Bäder fließen. KaR

  • Lankwitz
  • 24.01.19
  • 50× gelesen
Verkehr

Straßensanierung erst 2019

Lankwitz. Das Bezirksamt will das rund 100 Meter lange Teilstück der Paul-Schneider-Straße zwischen Kaiser-Wilhelm-Straße und Gallwitzallee sanieren.  Allerdings beginnen die Arbeiten erst 2019. Dies teilte die zuständige Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne) auf Anfrage der Berliner Woche mit. Die Berliner Wasserbetriebe planten im kommenden Jahr auf diesem Abschnitt größere Leitungsarbeiten. Das bezirkliche Tiefbauamt würde im Anschluss den Straßenabschnitt der Paul-Schneider-Straße...

  • Lankwitz
  • 12.06.18
  • 71× gelesen
Politik

Ausschuss berät Verkehrsprojekte

Steglitz-Zehlendorf. Zu Verkehrs-, Bau- und Sanierungsprojekten berät der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Tiefbau, Landschaftsplanung und Bürgerbeteiligung am Donnerstag, 17. Mai. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Antrag der Linksfraktion, den Fuß- und Radweg zwischen Flanaganstraße und der Bushaltestelle an der Ecke Clayallee und Königin-Luise-Straße durch das Bezirksamt sanieren zu lassen. Zudem fordert die CDU das Bezirksamt auf, die Teichanlage im Schönower Park von Müll zu...

  • Zehlendorf
  • 10.05.18
  • 111× gelesen
Bauen

Senatsmittel für Sportanlagen reichen vorne und hinten nicht

Der Bezirk erhält in diesem Jahr rund eineinhalb Million Euro aus dem Sportstättensanierungsprogramm des Senats. Um alle sanierungsbedürftigen Sportanlagen instandsetzen zu können, reicht dieses Geld aber vorne und hinten nicht. Etwa 20 Millionen Euro würden benötigt, um alle Sporthallen, Plätze und Funktionsgebäude im Bezirk auf Vordermann bringen zu können, so Sportstadtrat Frank Mückisch (CDU). Derzeit seien 13 Sportanlagen dringend sanierungsbedürftig. Dabei steht die Sanierung der...

  • Steglitz
  • 04.04.18
  • 236× gelesen
Bauen

Uferweg muss saniert werden

Lichterfelde. CDU und Grüne fordern das Bezirksamt auf, den Uferweg am Teltowkanal unverzüglich instandzusetzen. Er wird von Fußgängern und Radfahrern gleichermaßen geschätzt und verbindet die Wohngebiete in Steglitz, Lichterfelde und im Süden Zehlendorfs. Besonders an den Wochenenden wird der Weg stark genutzt. Im Bereich zwischen Eugen-Kleine-Brücke an der Wismarer Straße und der Emil-Schulz-Brücke an der Königsberger Straße ist der Uferweg in einem sehr schlechten Zustand. Bei Regenwetter...

  • Steglitz
  • 08.02.18
  • 138× gelesen
Bauen

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist. Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage des Grünen-Abgeordneten Daniel Wesener an den Berliner Senat...

  • Charlottenburg
  • 08.08.17
  • 234× gelesen
Bauen
Auf dem sanierten Parkteich fühlt sich schon eine Entenfamilie heimisch.
4 Bilder

Ententeich aufgehübscht: Sanierung im Gemeindepark abgeschlossen

Lankwitz. Der Teich im Gemeindepark hat wieder Wasser, der junge Rasen am Ufer sprießt, die Wege sind neu gemacht und die Böschungen bepflanzt. Seit Herbst vergangenen Jahres sind umfangreiche Arbeiten zur Sanierung und Revitalisierung rund um das Gewässer vom Bezirksamt durchgeführt worden. Am 31. Mai wird er offiziell übergeben. Das neue Entenhaus auf der Mitte des Teiches ist schon wieder bewohnt. Gerade startet eine Entenmama mit ihren Küken zu einem Ausflug über das Wasser. Am...

  • Lankwitz
  • 30.05.17
  • 148× gelesen
Bauen

Sanierung der Onkel-Tom-Sporthalle angelaufen

Steglitz-Zehlendorf. Die acht Turnhallen im Bezirk, in denen geflüchtete Menschen untergebracht waren, sind freigezogen. Jetzt beginnen die Sanierungsarbeiten. Start ist in der Onkel-Tom-Sporthalle in Zehlendorf. Das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) hat für Instandsetzungsarbeiten 220 000 Euro zur Verfügung gestellt. Bis zum Ende der ersten Märzwoche sollen die Maßnahmen abgeschlossen sein, teilte Sozialstadtrat Frank Mükisch (CDU) in der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung...

  • Zehlendorf
  • 17.02.17
  • 73× gelesen
Bauen
Der Teich im Gemeindepark Lankwitz ist zur Zeit ohne Wasser. Bagger schieben sich durch den schlammigen Boden.
3 Bilder

Ententeich im Gemeindepark Lankwitz wird saniert

Lankwitz. Bagger und Bauarbeiter beherrschen derzeit das Bild am Teich im Gemeindepark Lankwitz. Nachdem in 2012 bereits die Wege in der Grünanlage saniert wurden, werden jetzt am Teich umfangreiche Maßnahmen zur Umgestaltung des Gewässers vorgenommen. Von einem Gewässer kann im Moment eigentlich nicht die Rede sein. Das wichtigste Charaktermerkmal fehlt: das Wasser. Stattdessen kämpfen sich Bagger durch den schlammigen Boden. Sein schlechter Zustand war tatsächlich der Auslöser für die...

  • Lankwitz
  • 04.01.17
  • 317× gelesen
Bauen

2017 ist das Jahr der Schulen in Steglitz-Zehlendorf

Steglitz-Zehlendorf. In 2017 beginnen zahlreiche Bauvorhaben oder werden fertig gestellt. Die umfangreichsten Maßnahmen betreffen Schulen und Straßen. Eines der größten Projekte ist der Umbau und die Erweiterung der Kopernikus-Oberschule in Steglitz. Die Arbeiten sollen 2017 abgeschlossen werden. Der Bezirk investiert 14,5 Millionen Euro. Darin enthalten ist auch das Geld für eine neue Sporthalle, deren Bau in diesem Jahr startet. Die Fertigstellung des Erweiterungsbaus des Arndt-Gymnasiums in...

  • Zehlendorf
  • 02.01.17
  • 502× gelesen
Bauen
Die Sieversbrücke in Lankwitz wird seit Jahren saniert. Durch die Bauarbeiten kommt es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.
2 Bilder

Ärger über lange Bauzeit an Sieversbrücke

Lankwitz. Die Sieversbrücke über den Teltowkanal wird seit 2013 saniert. Seit dem kommt es in der Kaiser-Wilhelm-Straße, die über die Brücke führt, zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Das nervt nicht nur die Autofahrer. Auch Anwohner ärgern sich über die lange Bauzeit. Vor fast genau einem Jahr konnte der erste Bauabschnitt endlich abgeschlossen werden. Es kam zu deutlichen Verzögerungen der Bauzeit, weil wichtige Unterlagen zum Bauwerksbestand fehlten. „Für den zweiten Bauabschnitt...

  • Lankwitz
  • 18.08.16
  • 807× gelesen
Bauen

Geld für Aufzug und Schule

Steglitz-Zehlendorf. Mit 104 Millionen Euro aus dem Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt (Siwa) finanziert die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt 17 Projekte. Davon profitiert auch Steglitz-Zehlendorf. Vier Aufzüge an U-Bahnhöfen sind geplant, dafür erhalten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) vier Millionen Euro. Einer dieser Aufzüge wird am U-Bahnhof Thielplatz in Dahlem eingebaut. Bis Ende des Jahres soll die BVG sie Planungen fertig stellen, dann könnten Anfang...

  • Zehlendorf
  • 08.08.16
  • 73× gelesen
Bauen

Verkehrsschule wird saniert

Steglitz. Die Verkehrsschule, Albrechtstraße 42, wird teilsaniert. Der Fahrbetrieb fällt daher voraussichtlich bis zum Beginn des neuen Schuljahres aus. Alternativ steht die Verkehrsschule Zehlendorf, Brittendorfer Weg 16a, zur Verfügung. Sie steht Mo bis Sa von 13.30-18 Uhr zum Üben und Freien Fahren zur Verfügung. Kita- und Hortgruppen können das Areal während der Sommerferien in den Vormittagsstunden nach Anmeldung unter  85 61 84 58 oder per E-Mail verkehrsschulen@team-wendepunkt.de nutzen....

  • Lankwitz
  • 14.07.16
  • 56× gelesen
Bauen

90 Millionen Euro mehr: ICC-Sanierung wird voraussichtlich teurer als geplant

Berlin. Die geplante Sanierung des Internationalen Congress Centers (ICC) wird vermutlich teurer als gedacht. Die Berliner Piratenfraktion warnt vor einem neuen Bauskandal. Jahrelang tobte ein Streit um das ICC. Sanierung? Verkauf? Abriss? Der Senat hatte letztlich beschlossen, es zu sanieren. Voraussetzung: Es darf nicht mehr als 200 Millionen Euro kosten. Diese Grenze wackelt nun. Geplant war die Instandsetzung von 10.000 Quadratmetern. Doch die Messe Berlin hat nach Angaben der...

  • Charlottenburg
  • 19.04.16
  • 139× gelesen
Verkehr
Am 30. September 1974 wurde der U-Bahnhof Schlossstraße eröffnet. Entworfen wurde er vom Architektenbüro Schüler & Witte, die auch den Bierpinsel sowie das ICC entwarfen.

Denkmalschützer kritisieren Umbaupläne für U-Bahnhöfe Schlossstraße und Rathaus Steglitz

Steglitz. Die Architekturwissenschaftler und Denkmalschützer würden gerne reden. Über die U-Bahnhöfe Schlossstraße und Rathaus Steglitz zum Beispiel. Das Problem: die BVG will sich nicht äußern. Mit einem Offenen Brief, der die Umbaupläne der BVG vor allem auf den Linien U7 und U9 kritisiert, haben sich Wissenschaftler der vier Berliner Universitäten jetzt unter anderem an Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller, Senator Andreas Geisel, den Landeskonservator Dr. Jörg Haspel,...

  • Lankwitz
  • 05.04.16
  • 844× gelesen
Soziales
Die Seniorenwohnanlage  in der Mudrastraße soll verkauft werden.
2 Bilder

Bezirk gibt Seniorenwohnhäuser ab

Lankwitz. Der Bezirk stößt seine Seniorenwohnhäuser ab. Die schwarz-grüne Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) folgte auf der jüngsten Sitzung einer Vorlage des Bezirksamtes. Mit dem Beschluss ist der Weg frei für die Abgabe der bezirklichen Seniorenwohnungen und stimmte der Abgabe der Wohnanlage in der Mudrastraße an die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) zu. Sie soll die Wohnhäuser mittels Direktvergabe an städtische Wohnungsbaugesellschaften verkaufen....

  • Lankwitz
  • 24.09.15
  • 278× gelesen
Bauen

Funkturm wieder geöffnet

Charlottenburg. Nach neunwöchiger Wartung und Sanierung ist der Berliner Funkturm seit dem 15. September wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Auf der Aussichtsplattform in 126 und dem Restaurant in 55 Metern Höhe können Besucher nun wieder einen außergewöhnlichen Panoramablick und kulinarische Spezialitäten über den Dächern Berlins genießen. Die Aussichtsplattform des Funkturms ist montags von 10 bis 20 Uhr und dienstags bis sonntags von 10 bis 23 Uhr geöffnet. Die Buffet-Zeiten sind...

  • Westend
  • 16.09.15
  • 443× gelesen
Bauen
Der erste Bauabschnitt ist fertig.
2 Bilder

Der Verkehr rollt wieder über die Sieversbrücke

Lankwitz. Seit Ende Juli ist der erste Bauabschnitt im Rahmen der Sanierung der Sieversbrücke beendet. Der fertige östliche Brückenüberbau an der Kaiser-Wilhelm-Straße ist wieder für den Verkehr freigegeben. Zur gleichen Zeit wurde der westliche Teil der Brücke über den Teltowkanal gesperrt. Die Brücke ist eine wichtige Verbindung zwischen Steglitz und Lankwitz. Täglich überqueren rund 30 000 Fahrzeuge den Teltowkanal. Allerdings ist die Tragfähigkeit der Brücke eingeschränkt. Seit 2009 war...

  • Lankwitz
  • 08.08.15
  • 355× gelesen
Bauen

Nun also doch: Das ICC soll ab 2018 saniert werden

Berlin. Der Berliner Senat hat die Sanierung des Internationalen Congress Centrums beschlossen. Beim Verein Berliner Kaufleute und Industrieller stoßen die Pläne auf Kritik. Seit mehr als einem Jahr steht das Internationale Congress Centrum (ICC) mittlerweile leer. Nun hat sich der Senat dazu durchgerungen, das Gebäude sanieren zu lassen. Doch von einer schnellen Lösung kann nicht die Rede sein. Erst 2018 sollen die Bauarbeiten beginnen und 2022 beendet sein. „Nur eine solide und seriöse...

  • Charlottenburg
  • 14.07.15
  • 421× gelesen
  •  1
Bildung

Mehr Geld für Verkehrsschule

Steglitz. Die Jugendverkehrsschule ist eine wichtige Einrichtung im Bezirk für die Verkehrserziehung der Steglitzer Schüler. Unterrichtsraum und Fahrbahn der Verkehrsschule brauchen jedoch dringend eine Sanierung. Die Bezirksverordneten haben in einem einstimmigen Beschluss das Bezirksamt aufgefordert, die notwendigen Mittel für erforderliche Reparaturen zur Verfügung zu stellen. Nur so könne der Betrieb der Verkehrsschule gesichert bleiben. KM

  • Lankwitz
  • 08.07.15
  • 47× gelesen
Bauen

Mobile Unterrichtsräume bleiben noch gesperrt

Steglitz-Zehlendorf. Die Mobilen Unterrichtsräume (MUR) von drei Grundschulen im Bezirk bleiben gesperrt. Auch nach einer Notsanierung dürfen die Räume weiterhin nicht genutzt werden.Mitte April mussten die mobilen Unterrichtsräume gesperrt werden, weil sie einsturzgefährdet sind. Zunächst gab es die Hoffnung, dass die MURs der Mühlenau-, Sachsenwald- und Kronach-Grundschule durch eine Notsanierung mit Stützpfeilern kurzfristig gesichert und ab Anfang Mai wieder genutzt werden können. Dann kam...

  • Steglitz
  • 11.05.15
  • 143× gelesen
Bauen

Decken an Grundschulen drohen einzustürzen / Notsanierung bis Ende April

Steglitz-Zehlendorf. An drei Grundschulen im Bezirk mussten Mitte April mobile Unterrichtsräume (MUR) gesperrt werden. Die Pavillons drohen einzustürzen. Untersuchungen von Statikern ergeben, dass die Räume kurzfristig gesichert werden können - bis zu den Sommerferien."Das verschafft uns ein wenig Luft", erklärte Bildungsstadträtin Cerstin Richter-Kotowski (CDU). Die Unterrichtspavillons mit je acht Räumen stehen an der Mühlenau-, Sachsenwald- und Kronach-Grundschule. Fast 600 Schüler sind...

  • Steglitz
  • 20.04.15
  • 151× gelesen
Kultur
Am Mexikoplatz beginnt die Brunnensaison am 30. April.
3 Bilder

Zum 1. Mai sprudelt wieder das Wasser in zwei von neun Brunnen

Steglitz-Zehlendorf. Auch in diesem Jahr sollen die Zierbrunnen im Bezirk wieder sprudeln. Aus Kostengrünen mit Verspätung.Neun Brunnen gehen in Betrieb. Als erstes werden am Donnerstag, 30. April, die Brunnen am Mexikoplatz und auf dem Hermann-Ehlers-Platz angeschaltet. Mitte Mai gehen die übrigen sieben Brunnen an Netz bis zum Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober. Seit 2005 finanziert die Firma Ströer den Betrieb. Als Gegenleistung hat der Bezirk dem Unternehmen zwei große Werbeanlagen,...

  • Steglitz
  • 20.04.15
  • 150× gelesen
Sport
Auch der bayerische Spitzenfahrer Josef Franzl und sein Hengst Dream Magic BE haben sich angesagt.

Flotte Sulkys auf der Trabrennbahn in Mariendorf

Mariendorf. In den vergangenen Wochen beherrschten ausnahmsweise nicht pfeilschnelle Traber, sondern monströse Bagger und Schaufellader das Geschehen auf der Mariendorfer Rennpiste. Aus gutem Grund: Die am Mariendorfer Damm/Ecke Kruckenbergstraße gelegene Anlage zeigte ernsthafte Abnutzungsspuren.Zu hart und zu steinig für sensible Pferdebeine - das war das Urteil aller Fachexperten. Daher wurde das Geläuf nun komplett saniert, um wieder optimale Bedingungen für die Wettkämpfe auf Deutschlands...

  • Marienfelde
  • 16.10.14
  • 152× gelesen
  • 1
  • 2