Alles zum Thema Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Bauen
Stippvisite: Hans-Heider Becker, Raik Hirsch, Swen Schulz und Karen Albert-Hermann vor dem Kaufhaus.
5 Bilder

Früheres Kaufhaus wird erst im Sommer fertig
Plackerei am Denkmal

Die Sanierung des ehemaligen Kaufhauses in der Gartenstadt Staaken zieht sich noch bis zum Sommer hin. Der Grund: Das Denkmalobjekt birgt zahlreiche bauliche Hürden. Seit mehr als einem Jahr saniert und restauriert die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Gartenstadt Staaken EG das frühere Kaufhaus am Heidebergplan. Ein Teil der Arbeit ist bereits geschafft. Doch die Runderneuerung des gut 100 Jahre alten Denkmalobjekts gestaltet sich für die Genossenschaft schwieriger als gedacht. „Die...

  • Staaken
  • 13.01.19
  • 128× gelesen
  •  1
Verkehr

Zehn Radwege saniert: Bezirk schnürt nächstes Sanierungspaket

Der Bezirk hat im Vorjahr zehn Radwege auf öffentlichem Straßenland sanieren oder erneuern lassen. Derzeit sind neun Radwegprojekte in Planung. Nicht nur Autofahrer, sondern auch Radfahrer wollen auf ordentlichen Pisten fahren. Doch wie Straßen verschleißen mit der Zeit auch die Radwege. Risse und Baumwurzeln setzen dem Asphalt zu, anderswo sind die Wege schlichtweg überaltert. Damit die Radwege sicher und attraktiv bleiben, muss investiert werden. 2017 standen zehn Radverkehrsanlagen...

  • Spandau
  • 22.05.18
  • 313× gelesen
Politik

Millionen fürs Rathaus: Bezirk profitiert vom Überschuss im Landeshaushalt

Der Bezirk bekommt vom Senat eine kräftige Finanzspritze fürs Rathaus und ein neues Bürodienstgebäude. Der üppige Haushaltsüberschuss macht es möglich. Spandau erhält unverhofft 20 Millionen Euro für dringende Vorhaben wie die Rathaussanierung und den Bau eines neuen Bürodienstgebäudes. Das hat die Berliner Regierungskoalition auf einer Klausurtagung am 30. Januar im Roten Rathaus beschlossen. Dem Bezirksamt kommt die Finanzspritze gerade recht. „Wir haben seit längerem auf den...

  • Spandau
  • 04.02.18
  • 134× gelesen
Sport
Die Sporthalle des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums bleibt bis zum Abriss geschlossen.

Zwei Hallen bleiben dauerhaft gesperrt: Zur Lage der maroden Sportgebäude

Rund ein Dutzend Schulsporthallen im Bezirk sind derzeit gar nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Die meisten davon sollen allerdings bis spätestens Ende März wieder in Betrieb gehen. So lautete zumindest die Aussage von Bürgermeister und Sportstadtrat Helmut Kleebank (SPD) bei der Ausschusssitzung am 29. Januar. Ausnahme sei allerdings ein Gebäude, bei dem das wohl erst zum Jahresende wieder passiert. Und an zwei Standorten bleiben die Hallen dauerhaft, das heißt, bis zu einem Abriss und...

  • Spandau
  • 03.02.18
  • 248× gelesen
Politik
Helmut Kleebank ist seit 2011 Bürgermeister von Spandau.

"Es klemmt vor allem beim Personal": Bürgermeister Helmut Kleebank im Interview

Das alte Jahr ist passé, die Neujahrsgrüße sind verschickt und das Spandauer Volksblatt hat wieder ein Stelldichein mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Was liegt 2018 an, wo klemmt es, und was können die Spandauer erwarten? Reporterin Ulrike Kiefert hat nachgefragt. Vierblättrige Kleeblätter und Mini-Schornsteinfeger sind selten. Wünschen dürfen Sie sich zum neuen Jahr trotzdem etwas. Helmut Kleebank: Persönlich wünsche ich mir Glück und Gesundheit für meine Familie. Aber Sie...

  • Haselhorst
  • 01.01.18
  • 354× gelesen
Soziales
Stadtrat Frank Bewig (Bildmitte) bei der Eröffnung der Wasserspielanlage in der Jaczostraße.

Lassen wir die Spiele beginnen: „Ring frei“ heißt es auf den „neuen-alten“ Spielplätzen

Spaßige Elemente für kreatives Spielen, eine neue Drehscheibe oder Zirkus-Stimmung: Dem Spielen und Toben sind nach etlichen Renovierungsarbeiten keine Grenzen mehr gesetzt.  „Manege frei“ lautet das Motto auf dem Spielplatz Neuhausweg im Grünzug der Georg-Ramin-Siedlung. In der vergangenen Woche wurde der Spielplatz seiner Bestimmung, jungen Zirkusartisten und jenen, die sich darin ab sofort üben wollen, übergeben. Die Kita Vogelnest hat die Patenschaft übernommen. Der Spielplatz wurde...

  • Spandau
  • 20.12.17
  • 135× gelesen
Bauen
Blick auf einen der zwei neuen Kunstrasenplätze auf der Sportanlage Grüngürtel.
2 Bilder

Zwei neue Rasenplätze auf der Sportanlage Grüngürtel

Die Sanierung von Spandaus größter Sportanlage Grüngürtel ist nach vier Jahren beendet. Kosten: 1,8 Millionen Euro. Neun Sporthallen sind aber noch gesperrt. Die Sportanlage Grüngürtel ist saniert. Neben zwei neuen Kunstrasenplätzen verfügt sie jetzt über vier neue Umkleidekabinen, einen barrierefreien WC-Trakt, sanierte Umkleiden und Duschbereiche, moderne Schiedsrichterkabinen und einen neuen Platzwartraum. Auch die Besuchertoiletten wurden auf Vordermann gebracht. Hinzu kommen 50...

  • Spandau
  • 30.11.17
  • 243× gelesen
  •  1
Bauen
Die maroden Seile sind ausgetauscht und die Kletterspinne neu bespannt.
2 Bilder

Auf die Seile, fertig, los: Kletterspinne am Magistratsweg ist wieder bespielbar

Staaken. „Auf die Spinne, fertig, los“: Die Kletterspinne auf dem Spielplatz am Magistratsweg ist wieder nutzbar. Nächstes Sanierungsprojekt ist der Spielplatz am Cosmarweg. Längere Zeit blieb Spandaus einzige „Kletterspinne“ aus Verkehrssicherungsgründen gesperrt. Nun aber ist sie mit neuen Seilen bespannt und somit wieder bespielbar. Dazu bekommt der Spielplatz in Höhe Magistratsweg 95 am Bullengraben-Grünzug zusätzliche Sitzmöbel. Gefördert wird die Sanierung des Spielplatzes über das...

  • Staaken
  • 04.11.17
  • 224× gelesen
Bauen

Kein Platz fürs dringende Bedürfnis: BVV fordert Badestellen sollen Klos bekommen

Spandau. Der Sommer ist vorbei und mit ihm die Badesaison. Das Problem der öffentlichen Klos an Spandaus Badestellen aber bleibt. Fehlende Toiletten an öffentlichen Badestellen sind ein Thema, das viele Spandauer betrifft. Beispiel Bürgerablage. Dort soll sich jetzt das Bezirksamt ums stille Örtchen kümmern. Denn an der Badestelle in Hakenfelde gibt es keine vernünftige Toilette, finden die Bezirksverordneten und haben darum auf ihrer September-Sitzung einem Antrag der CDU zugestimmt. Diese...

  • Spandau
  • 08.10.17
  • 100× gelesen
Bauen

Mehr Licht für Fußwege: ADO tauscht Laternenköpfe aus

Staaken. Die Hochhaussiedlung Heerstraße Nord soll mehr Licht bekommen. In einigen Straßen will das dortige Wohnungsunternehmen ADO die Laternenköpfe austauschen. Zu dunkel, zu gefährlich: Die Bewohner des Seniorenwohnhauses an der Maulbeerallee 23 beklagen die mangelnde Beleuchtung der Gehwege schon länger. Das soll sich jetzt ändern. Das Wohnungsunternehmen ADO Immobilien Management GmbH hat angekündigt, die Beleuchtung zu erneuern. Das hat der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) auf...

  • Staaken
  • 15.09.17
  • 65× gelesen
Bauen

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist. Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage des Grünen-Abgeordneten Daniel Wesener an den Berliner Senat...

  • Charlottenburg
  • 08.08.17
  • 235× gelesen
Politik

Gartenstadt wird Baudenkmal

Staaken. Die Gartenstadt Staaken wird im Jahr 2017 noch mit 85.630 Euro aus Mitteln des Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“ gefördert. Zudem werde sie als Baudenkmal anerkannt. Dies habe Kulturstaatsministerin Monika Grütters mitgeteilt, erklärte der Spandauer Bundestagsabgeordneten Kai Wegner (beide CDU). Wegner zeigte sich erfreut: „Gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters hoffe ich, dass so ein wirksamer Beitrag zum langfristigen Erhalt des Bauensembles...

  • Staaken
  • 25.06.17
  • 27× gelesen
Bauen

Wasserspiel und Kunststoffbelag: Spielplätze werden saniert

Spandau. Wasserspiel und neue Spielgeräte: Im Bezirk werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kinderspielplätze saniert. Eine komplett neue Spielanlage soll unter anderem der Spielplatz an der Teltower Straße bekommen. Das Motto des Platzes lautet „Zuhause bei den Wasserbüffeln“. Auch die Spielplätze am Aalemannufer und am Waldschluchtpfad werden aufgehübscht. Beteiligungsverfahren haben vorab die Wünsche der Nutzer ermittelt. Der Spielplatz in der Jaczostraße erhält eine...

  • Spandau
  • 08.05.17
  • 112× gelesen
Bauen

Fitnessparcours und mehr Platz für Gräber: SIWA-Mittel fließen in vier Bauprojekte

Spandau. Auf seinen Grünflächen und Friedhöfen kann der Bezirk aktuell vier Baumaßnahmen realisieren. Möglich macht das die zweite Auflage des SIWA-Programms. Noch in diesem Jahr soll der Bolzplatz am Imchenplatz saniert werden. Er bekommt einen wetterfesten und Sturz dämpfenden Kunststoffbelag. Auch der Fitnessparcours für alle Generationen am Rohrdamm ist für dieses Jahr angedacht. Bis 2018 ist der Bolzplatz an der Spandauer Straße an der Reihe. Er wird ebenfalls saniert. Die letzte Maßnahme...

  • Spandau
  • 15.04.17
  • 104× gelesen
Bauen
Fünf Geschäfte beherbergt das frühe Kaufhaus am Heidebergplan heute noch.

Kaufhaus bekommt Finanzhilfe: Aufnahme ins Denkmalschutzprogramm jetzt offiziell

Staaken. Das ehemalige Kaufhaus in der Gartenstadt Staaken ist in das Denkmalschutzprogramm des Bundes aufgenommen worden. Das wurde jetzt offiziell bestätigt. Beschlossene Sache war es schon länger. Was noch fehlte, war die offizielle Bestätigung und damit die Garantie für das Fördergeld. Das einstige Kauf- und Wohnhaus auf dem früheren Marktplatz am Heidebergplan ist Teil des Denkmalschutzprogrammes des Bundes. Die positive Nachricht brachte jetzt Swen Schulz (SPD) aus dem Haushaltsausschuss...

  • Staaken
  • 08.04.17
  • 87× gelesen
Sport

Grüngürtel wird fertig: Bezirk bekommt deutlich mehr Geld für seine Sportstätten

Spandau. Jetzt kann saniert werden: Für seine Sportanlagen bekommt Spandau erstmals über eine Million Euro. Fünf Maßnahmen will der Bezirk damit anpacken. Der Frust ist groß. Seit Jahren beklagt das Bezirksamt, zu wenig Geld für die Sanierung seiner 18 Sportanlagen zu erhalten. Dabei sind dort, wo Toiletten marode und Umkleiden viel zu eng sind, Wände schimmeln und nur kaltes Wasser aus der Dusche kommt, Modernisierungen mehr als dringlich. Jetzt wurde der wiederholte Hilferuf offenbar gehört....

  • Spandau
  • 13.03.17
  • 62× gelesen
Bildung
Den Eltern stinkt’s: Toiletten der Grundschule am Brandwerder sind sanierungsbedürftig.
7 Bilder

Marode Klos, übler Geruch: Eltern monieren Schultoiletten und warten auf Sanierung

Staaken. Marode Klos, lose Fliesen, beißender Geruch: An der Grundschule am Brandwerder beschweren sich Eltern über die Toiletten. Jetzt hat das Bezirksamt Sanierungsmaßnahmen angekündigt. Über die Schultoiletten an der Grundschule am Brandwerder rümpfen Eltern schon länger die Nase. Die Sanitäranlagen sind dringend renovierungsbedürftig. „Und das schon seit Jahrzehnten“, moniert Sven Moldenhauer, der früher selbst auf die Grundschule ging und jetzt zwei Kinder an der Schule hat. Die Toiletten...

  • Staaken
  • 07.03.17
  • 333× gelesen
Leute
Ein Kraftakt: Die Dessins bauen den 13 Meter hohen  Tower zum Bürohaus aus.
8 Bilder

Malochen auf der Startbahn: Familie Dessin baut Flughafen-Tower zu Büros aus

Staaken. Arbeiten in einem Tower? Ausgefallener geht es kaum. Doch Georg Dessin saniert das historische Gebäude auf dem ehemaligen Flughafen Staaken gerade zum Bürohaus. Georg Dessin sah diesen Tower und war sofort verliebt. Was für ein imposantes Gebäude, das hier so unnütz verkommt. Daraus ließe sich doch etwas Sinnvolles machen. Eine Idee blitzte in ihm auf. Doch die verwarf Dessin erst mal wieder. Bis er und seine Frau nach neuen Räumen für ihre Spandauer Firma suchten. Da fiel ihm der...

  • Staaken
  • 02.03.17
  • 673× gelesen
  •  1
Bildung

Mit Umweltschutz Geld gewinnen: Wettbewerb: „Klima Schulen“ gesucht

Spandau. „Berliner Klima Schulen“ ist Berlins größter Schulwettbewerb. Jetzt startet er in die nächste Runde. Schulen mit pfiffigen Projektideen für den Klimaschutz können sich jetzt 500 Euro Anschubfinanzierung sichern. Die Mittel gibt es beim Wettbewerb der „Berliner Klima Schulen“, der in seine nächste Runde startet. Den besten Klimaideen winken bis zu 5000 Euro Preisgelder. Darüber informierte jetzt der SPD-Abgeordnete und Umweltexperte Daniel Buchholz, der auf noch mehr Schulen setzt,...

  • Spandau
  • 21.02.17
  • 33× gelesen
Politik
2017 wird wieder ein arbeitsintensives Jahr für Helmut Kleebank.

Das kommt 2017 auf Spandau zu: Helmut Kleebank über Schulbau und neue Stadtteile

Was wird 2017 relevant in Spandau? Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) spricht im Jahresinterview mit Spandauer-Volksblatt-Reporterin Ulrike Kiefert über die wichtigsten Vorhaben. Welche Aufgaben werden 2017 maßgeblich? Helmut Kleebank: Parallel zu den bereits laufenden Baumaßnahmen müssen für zahlreiche große Projekte die Planungen vorangetrieben und konkretisiert werden. Dazu gehören die Altstadt Spandau, das Postgelände, die Inselstadt Gartenfeld und die Heerstraße Nord, der Gutspark...

  • Spandau
  • 03.01.17
  • 828× gelesen
Bauen
Fünf Geschäfte, darunter den Blumenladen, und zwölf Mieter hat das frühere Kaufhaus heute noch.
3 Bilder

Früheres Kaufhaus wird saniert: Bund investiert in Gartenstadt Staaken

Staaken. Das frühere Kaufhaus in der Gartenstadt Staaken ist in die Jahre gekommen. Die Wohnungsbaugenossenschaft will es sanieren, doch die Kosten sind hoch. Jetzt hilft der Bund mit Fördermitteln für das Denkmal weiter. Wer genauer hinschaut, erkennt: Das einstige Kauf- und Wohnhaus auf dem früheren Marktplatz im Zentrum der Gartenstadt Staaken war ein stattlicher Bau. Errichtet in barocker holländischer Bautradition ist es geprägt durch eine detailreiche rote Ziegelfassade und fünf...

  • Staaken
  • 29.11.16
  • 776× gelesen
Bildung
Helmut Kleebank nahm sich viel Zeit, um sich mit den Klassensprechern auszutauschen - über Politik und Privates.
7 Bilder

Mit Trommelwirbel begrüßt: Bürgermeister zu Besuch in der Linden-Grundschule

Staaken. Seit seinem Amtsantritt besucht Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) einmal im Monat einen Spandauer Lernort – Bildungstour nennt er die Reihe. Kurz vor den Sommerferien war die Linden-Grundschule an der Staakener Feldstraße 6-8 dran. Die Fußspitzen wippen im Takt, der Bürgermeister ist sichtlich angetan. In fast fünf Jahren Bildungstour hat er so etwas noch nicht erlebt. „Ich bin noch nie so rhythmisch und eindrucksvoll begrüßt worden“, sagt Kleebank, als die Trommelgruppe der...

  • Staaken
  • 12.08.16
  • 155× gelesen
Bauen

Stau bei den Schulen: Spandau braucht Millionen plant aber zu langsam

Spandau. Mehr als fünf Milliarden Euro soll Berlin bis 2026 investieren, um Schulen zu sanieren, zu erweitern oder neu zu bauen. Diesen ehrgeizigen Plan präsentierte jetzt die Landes-SPD. In Spandau haben 43 Schulen Bedarf. Investitionen in Schulen haben die Bezirke bitter nötig. Nicht nur in Wahlkampfzeiten. Spandau muss einen über Jahrzehnte angehäuften Sanierungsstau von etwa 90 Millionen Euro abarbeiten und braucht weitere Millionen, damit keiner neuer Stau entsteht. Seinen Bedarf hat...

  • Spandau
  • 16.07.16
  • 154× gelesen
Bildung

Mehr Kinder auf der Schulbank: Vor allem an Grundschulen steigen Zahlen deutlich

Spandau. Die Schülerzahlen steigen weiter an. Das bestätigen die Anmeldungen für das Schuljahr 2016/17. In den Klassenzimmern sitzen aber auch deutlich mehr Kinder ohne Deutschkenntnisse. Höhere Schülerzahlen registrieren besonders die Spandauer Grundschulen. Dort wurden für das kommende Schuljahr rund 2240 Kinder neu angemeldet. Gegenüber dem Vorjahr erhöhte sich die Zahl damit deutlich. Damals lag sie bei etwa 2080 Abc-Schützen. Wieder mehr Schüler können auch die drei Gymnasien erwarten....

  • Spandau
  • 03.05.16
  • 115× gelesen
  • 1
  • 2