Spaziergang

Beiträge zum Thema Spaziergang

Kultur
3 Bilder

Alexander Kulpok präsentiert:
WILDES REINICKENDSORF mit Zoodirektor Dr. Blaskiewitz

Ex-Zoodirektor Dr. Bernhard Blaskiewitz plaudert auf Einladung von Alexander Kulpok über Begegnungen mit Wildtieren in der Großstadt (und über deren Hintergründe). Waschbär, Wildschwein, Fuchs - in keinen anderen deutschen Großstadt begegnen einem so viele Wildtiere wie in Berlin. Das waldreiche Reinickendorf ist ein Hotspot für Wildtiere. Auf diesem unterhaltsamen Waldspaziergang gibt es viel interessantes zu erfahren.  WILDES REINICKENDORF am 16. September 2021, 17.30 Uhr, Treffpunkt: "Alter...

  • Reinickendorf
  • 07.09.21
  • 47× gelesen
  • 1
Bildung

Stadtführung durch das Märkische Viertel

Märkisches Viertel. Architektur und Stadtentwicklung im Märkischen Viertel ist das Thema eines geführten Spaziergangs am Sonnabend, 11. September. Er beginnt um 14 Uhr am Haupteingang des Märkischen Zentrums, Wilhelmsruher Damm 128. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung per E-Mail an museum@reinickendorf.berlin.de oder unter Telefon 902 94 64 60 wird gebeten. tf

  • Märkisches Viertel
  • 03.09.21
  • 7× gelesen
Ausflugstipps
Alt-Tegel und die Dorfkirche sind eine Station bei den Dörfertouren.

Wieder über die Dörfer
Touren durch verschiedene Ortsteile

Die Wirtschaftsförderung bietet in den kommenden Wochen erneut zwei geführte Dörfertouren im Bezirk an. Die alten Dorfkerne werden mit einem Reisebus angefahren und dann bei einem Spaziergang erkundet. Tour 1, die sogenannte Reinickendorf-Route, führt vom S-Bahnhof Reinickendorf über Hermsdorf, Heiligensee und Tegel wieder zum Ausgangspunkt. Sie dauert etwa dreieinhalb Stunden und findet am 31. August sowie am 10., 17. und 21. September statt. Tour 2, genannt Tegel-Route, startet in Tegel und...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.08.21
  • 43× gelesen
Wirtschaft

Industrie am Eichborndamm

Wittenau. Ein Spaziergang am Mittwoch, 25. August, beschäftigt sich mit der Geschichte des Eichborndamms, vor allem als Industriestandort. Er findet von 18 bis 20 Uhr statt. Treffpunkt ist am S-Bahnhof Eichborndamm. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber nur nach Anmeldung möglich: museum@reinickendorf.berlin.de oder Telefon: 902 94 64 60. tf

  • Wittenau
  • 16.08.21
  • 11× gelesen
Bildung
3 Bilder

Spandaus Geschichten sind lang
Stadtführung am 24. Juli 2021 durch die Carl-Schurz-Straße

Bei meinem 190. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie rund um die Carl-Schurz-Straße in Spandaus Altstadt ein. Am Südende nah dem Bahnhof steht das Rathaus mit dem 80-Meter-Turm. 1913 eingeweiht, endete schon sieben Jahre später seine Funktion als Verwaltungssitz des selbstständigen Stadtkreises. Als nach Gründung Groß-Berlins der Bezirk Nr. 8, Spandau, gegründet wurde, soll Oberbürgermeister Dr. Kurt Woelk (DDP) bei der feierlichen Schlüsselübergabe geklagt haben, daß die über 700-jährige...

  • Spandau
  • 20.07.21
  • 153× gelesen
Umwelt

Umwelttour zum Tegeler See

Tegel. "Das Ufer des Tegeler Sees und seine Aufgaben" lautet der Titel einer Umwelttour, zu der die SPD-Abgeordnete Nicola Böcker-Giannini am Sonnabend, 10. Juli, einlädt. Sie führt vom Strandbad Tegel vorbei an den Trinkwasserbrunnen bis nach Tegelort. Die Auswirkungen der Klimakrise, vor allem drohende Wasserknappheit, stehen im Mittelpunkt des Rundgangs. Er findet von 15 bis 16.30 Uhr statt. Anmeldung unter team@boecker-giannini.de. tf

  • Tegel
  • 25.06.21
  • 19× gelesen
Politik

Spaziergang durch Tegel-Süd

Tegel. Die SPD-Abgeordnete Nicola Böcker-Giannini lädt am Sonntag, 6. Juni, zu einer Entdeckungstour nach Tegel-Süd. Mit dem Tegeler Heimatforscher Meinhard Schröder tauchen die Teilnehmer unter anderem in die Industriegeschichte des Gebietes ein und erfahren, warum die Martinus-Kirche unter Denkmalschutz steht. Der rund 90-minütige Spaziergang beginnt um 13 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach Anmeldung per E-Mail an team@boecker-giannini.de wird der Treffpunkt genannt. tf

  • Tegel
  • 30.05.21
  • 11× gelesen
Politik

Sprechstunde mit Burkard Dregger

Reinickendorf. Burkard Dregger, CDU-Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenhaus und Wahlkreisabgeordneter für Reinickendorf Ost ist am Freitag, 14. Mai, von 14 bis 17 und am Dienstag, 18. Mai, von 18 bis 20 Uhr zu sprechen. Gelegenheit zum Gespräch gibt es per Telefon, Video oder bei einem Spaziergang. Anmeldung unter Telefon 64 31 37 44 oder per E-Mail an bd@burkard-dregger.berlin. tf

  • Reinickendorf
  • 07.05.21
  • 8× gelesen
Kultur

Historischer Spaziergang zu ersten Unternehmen in der Flottenstraße

Reinickendorf. Die Firma C.L.P Fleck Söhne zog 1892 als erstes Unternehmen an die Flottenstraße. Damit begann der Wandel vom ländlichen Idyll zum Gewerbegebiet. Ein Spaziergang am Sonntag, 11. Oktober, führt auf die Spuren dieser Geschichte und Industriearchitektur. Er beginnt um 10 Uhr am S-Bahnhof Alt-Reinickendorf und endet zwei Stunden später am Bahnhof Wilhelmsruh. Anmeldung erfolgt unter 404 40 62 oder info@museum-reinickendorf.de. tf

  • Reinickendorf
  • 06.10.20
  • 53× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee lädt zu Spaziergang ein

Reinickendorf. Der Quartiersrat und das Team des Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee laden Kiezbewohner am Dienstag, 15. September, zu einem Spaziergang ein. Anlass ist der Berliner Demokratietag, der an diesem Tag begangen wird. Das Bürgergremium Quartiersrat gilt als ein Beispiel für Demokratie vor Ort. Nicht zuletzt, indem er Wünsche aus dem Quartier aufnimmt und Projekte anschiebt. Beim Spaziergang sollen dafür einige Beispiele präsentiert werden. Eines ist der Spiel- und Bolzplatz...

  • Reinickendorf
  • 06.09.20
  • 75× gelesen
Kultur

Sieben Spaziergänge zur Kultur und Architektur der Industrie

Reinickendorf. Unter dem Titel „Hinter der Fassade“ wurden unter Federführung des Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchivs sieben Spaziergänge konzipiert, die über die Industriekultur im Bezirk informieren. Am Mittwoch, 9. September, geht es zum Beispiel zur Roedernallee, „die Straße der hidden champions“. Eine Woche später am 16. September ist das Ziel die Flottenstraße und deren Beispiel für den Wandel der Industriearchitektur. Die zweistündigen Touren beginnen jeweils um 18 Uhr....

  • Reinickendorf
  • 30.08.20
  • 214× gelesen
Kultur

Spazieren durch die „Weiße Stadt" und die Siedlung Paddenpuhl

Reinickendorf. Das Unesco-Welterbe „Weiße Stadt“ und die Siedlung Paddenpuhl sind Ziel eines Spaziergangs am Sonnabend, 15. August. Die Führung mit Christiane Borgelt beginnt um 14 Uhr und dauert eineinhalb Stunden. Treffpunkt ist an der Ecke Aroser Allee und Emmentaler Straße. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber auf zehn Personen begrenzt. Deshalb wird um Anmeldung gebeten unter info@museum-reinickendorf.de oder 404 40 62. tf

  • Reinickendorf
  • 04.08.20
  • 142× gelesen
Bildung

Spannender Spaziergang auf den Spuren der Brüder Humboldt

Tegel. Ein Spaziergang auf dem Humboldt-Parcours ist eine schöne Alternative zur ausgefallenen Ferienreise. Auf diesen Freizeittipp weist der Bezirk aktuell besonders hin. Die Route mit insgesamt acht Stationen folgt den Spuren der Brüder Alexander und Wilhelm von Humboldt, die ihre ersten Lebensjahre im Schloss Tegel verbrachten. Weitere Informationen zu den einzelnen Stationen gibt es zudem in einer Broschüre. Sie ist in der Touristinfo Alt-Tegel erhältlich. Die befindet sich an der Ecke...

  • Tegel
  • 23.07.20
  • 174× gelesen
Wirtschaft

Industriegeschichte bei Spaziergang am Eichborndamm erleben

Reinickendorf. Die vor allem Industriegeschichte des Eichborndamms ist Thema eines Spaziergangs mit Björn Berghausen am Sonntag, 12. Juli. Treffpunkt für die zweistündige Tour ist um 10 Uhr am S-Bahnhof Eichborndamm. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber auf 20 Personen begrenzt. Vorherige Anmeldung unter info@museum-reinickendorf.de oder 404 40 62. tf

  • Reinickendorf
  • 07.07.20
  • 15× gelesen
Kultur

Architektur der Gartenstadt

Frohnau. Der 53. Architektursalon der Edition Eichhorn besteht am Donnerstag, 2. Juli, aus einem Spaziergang rund um Ludolfinger- und Zeltinger Platz sowie zu weiteren Meisterwerken in der Gartenstadt. Er beginnt um 17 Uhr am Ausgang des S-Bahnhofs Frohnau. Die Teilnahme beträgt 15 Euro. Da eine Teilnahme von zehn Personen nicht überschritten werden sollte, bittet die Architektin und Publizistin Ulrike Eichhorn um verbindliche Anmeldung und sowie um Vorbezahlung für die Teilnahme. Interessenten...

  • Frohnau
  • 24.06.20
  • 97× gelesen
Soziales
Die Dorfaue Alt-Wittenau ist einer der idyllischen Orte im Bezirk.
4 Bilder

Spaziergang vom Schäfersee bis zum Tegeler Forst
Gefahrloses Ausgehen ist noch möglich

Die Vorbeugung gegen das Coronavirus legt das öffentliche Leben weitgehend lahm. Wer aber nicht zu Hause bleiben möchte, hat gerade im Fuchsbezirk viele Möglichkeiten, die Natur zu genießen. Es mag Zufall sein, dass der Bezirk am selben 18. März, an dem er entschieden hat, dass die öffentlichen Spielplätze geschlossen werden, darauf verweist, dass in den vergangenen Wochen rund 50.000 Stiefmütterchen auf öffentlichen Beeten im Bezirk gepflanzt wurden. Auch wenn der gemeinsame Frühlingsputz in...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.03.20
  • 892× gelesen
  • 1
Kultur

Evangelische Kirchengemeinde lädt zu gemeinsamer Nachtruhe und Pilgern ein
In Frohnau wird am „geschenkten“ Tag innegehalten

Die Evangelische Kirchengemeinde Frohnau wertet den 29. Februar im Schaltjahr als „geschenkten Tag“ und lädt durchgehend von Sonnabend, 29. Februar, 11 Uhr bis Sonntag, 1. März, um 11 Uhr zum Innehalten in Johanneskirche und Gemeindesaal, Zeltinger Platz 18, ein. Den 29. Februar gibt es nur alle vier Jahre, deshalb ist er kalendarisch ein „geschenkter Tag“. Dem Leben tut es laut Gemeinde gut, wenn es von Zeiten des Innehaltens begleitet wird. Das Programm reicht von einer Einführung in die...

  • Frohnau
  • 23.02.20
  • 82× gelesen
Kultur

Entlang der Magistrale
Die Stadtführung am 22. Februar 2020 führt zum Petersburger Platz

Bei meinem 182. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie zum Petersburger Platz ein. Am Platz an der Petersburger Straße blieb die Pfingstkirche aus der späten Kaiserzeit das prächtigste Gebäude. An ihrer Fassade züngelt ein stilisiertes rotes Flammenfeld empor, hergestellt aus gebrannten Klinkern. Die „Flamboyant-Gotik“ mittelalterlicher Endzeit lässt grüßen, ein Hauch französischer Westen im Berliner Osten. Auch hier gibt es bis heute die alten Vorderhäuser, Seitenflügel und Quergebäude,...

  • Charlottenburg
  • 19.02.20
  • 92× gelesen
Kultur

Spazieren durch Handelsstraße und zum Schafstall

Tegel. In der Reihe „Unterwegs in Reinickendorf“ bieten das Museum Reinickendorf und das Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsarchiv am Freitag, 7. Februar, einen zweistündigen Industriespaziergang mit Björn Berghausen an. Treffpunkt ist um 14 Uhr der U-Bahnhof Otisstraße. Die Eröffnung der Kremmener Eisenbahnlinie 1896 bescherte der Dalldorfer Heide den Aufschwung als Gewerbegebiet mit Industrieansiedlungen. Diese Feldmark war wegen des schlechten Bodens nicht beackert worden. 1880 entstand auf...

  • Borsigwalde
  • 02.02.20
  • 103× gelesen
Kultur

181. Stadtführung führt zum Alfred-Döblin-Platz
Stilles Dreieck an der Dresdner

Bei meinem 181. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie zum Alfred-Döblin-Platz ein. Im Dreikaiserjahr 1888 bekam das Straßendreieck im Westen der einstigen Luisenstadt erstmals größere Aufmerksamkeit, als Berlins Markthalle VII. eröffnet wurde. Architekt war der stets zuständige Stadtrat Hermann Blankenstein. An der Dresdner Straße blieb ein repräsentatives Mietshaus mit prächtiger Neorenaissancefassade erhalten – nach Vorbild des Gropiusbaus an der Niederkirchnerstraße. Es besitzt ein...

  • Kreuzberg
  • 21.01.20
  • 191× gelesen
Bauen

Zwischen Grün und Moderne
Stadtführung: Am 23. November 2019 geht’s zum Goebelplatz

Bei meinem 178. Stadtspaziergang lade ich Sie nach Charlottenburg-Nord ein, nahe dem Volkspark Jungfernheide. Das ist auf den ersten Blick ein weitläufig-unspektakuläres Quartier mit ruhigen Straßen und unauffälligen Nachkriegswohnbauten. Unterbrochen wird die Gleichförmigkeit vom großen, weißen Block der evangelischen Gemeindekirche. Fünf Minuten entfernt, am Goebelplatz, gelangt man unvermittelt ins Weltkulturerbe der 20er-Jahre. Man staunt, wie abwechslungsreich man trotz sparsamer Mittel...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 313× gelesen
  • 1
Kultur

Blankensteins Biesdorfer Klinkererbe
Stadtführung: Am 19. Oktober 2019 geht’s nach Wuhlgarten

Zu meinem 177. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie nach Wuhlgarten an den Brebacher Weg ein. Das Gebiet des Wuhlgartens ist von der Stadt Berlin schon vor 1890 aufgekauft und 96 Hektar der alten Biesdorfer Feldmark gründlich verändert worden. Die zur Millionenmetropole wachsende Stadt streckte ihre Arme damals weit aus, um modernste Einrichtungen der Daseinsfürsorge ins Umland zu setzen. In einst ländlicher Gegend läuft das Flüsschen Wuhle in eiszeitlicher Talrinne von Nord nach Süd,...

  • Biesdorf
  • 15.10.19
  • 198× gelesen
Kultur
Das Armenhaus an der Dorfaue.

Zeitreise mit Postmaxe
Geschichtsspaziergang durch das Angerdorf

Der Verein „Unser Heiligensee“ lädt am Sonntag, 6. Oktober, um 10 Uhr zu einem historischen Spaziergang mit Postmaxe durch Heiligensee ein. Frank Max Polzin, in Reinickendorf fast ausschließlich bekannt als Postmaxe, kennt Heiligensee wie seine eigene Westentasche. Mehr als 25 Jahre war er hier Postzusteller. In dieser Zeit reifte auch sein Interesse für das kleine Angerdorf im Norden Berlins. Seit seiner Pensionierung im Jahr 1999 widmet sich der Heimatkundler voll und ganz der Geschichte der...

  • Heiligensee
  • 24.09.19
  • 228× gelesen
Kultur

Auf historischen Spuren unterwegs

Waidmannslust. Der Förderverein der Königin-Luise-Kirche und die Initiative Waidmannslust bieten am Freitag, 27. September, um 14 Uhr einen Rundgang an: „Durch Waidmannslust auf historischen Spuren“.  Aus organisatorischen Gründen bitten die Veranstalter um Anmeldung per E-Mail unter guenther.poggel@t-online.de oder unter 411 66 19. Hier erfahren die Interessenten auch den Treffpunkt für den Rundgang. Die Teilnahme ist kostenfrei, der Förderverein freut sich über Spenden. CS

  • Waidmannslust
  • 20.09.19
  • 51× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.