Stiftung Mensch und Umwelt

Beiträge zum Thema Stiftung Mensch und Umwelt

Umwelt
Grünfläche mit Totholz an der Annenallee.
2 Bilder

Totholz, Käferkeller und Nisthilfen
Naturgarten an der Annenallee ausgezeichnet

Der Beamten-Wohnungs-Verein zu Köpenick eG hat einen Anerkennungspreis für seine naturnah gestaltete Grünfläche an einer Wohnanlage in der Annenallee erhalten. Der Preis wurde anlässlich des vierten European Award for Ecological Gardening auf der Insel Mainau am Bodensee vergeben. Veranstalter sind „Natur im Garten“ und die „European Garden Association – Natur im Garten International“. Die Freude ist auch bei der Stiftung für Mensch und Umwelt groß. Sie plante den Garten im Rahmen ihres...

  • Köpenick
  • 14.10.21
  • 58× gelesen
Umwelt
Wildbienen sind vom Aussterben bedroht.
3 Bilder

Initiativen, Vereine und Organisationen wollen die Artenvielfalt erhalten
Berlin rettet die Wildbienen

Seit zwei Jahren treibt der Verein „Bürger für Rahnsdorf“ ein vorbildliches Wildbienenprojekt voran. Zuerst schufen die Vereinsmitglieder auf einer 900 Quadratmeter großen Fläche die notwendigen Lebensbedingungen für die kleinen Bestäuber. Nun wurden die Bemühungen der Rahnsdorfer mit einer Zuwendung über rund 3000 Euro der Lotto-Stiftung Berlin belohnt. Die „Bürger für Rahnsdorf“ und ihre für jedermann zugängliche Wildbienenmusterfläche an der Fürstenwalder Allee, Ecke Püttbergeweg reihen sich...

  • Rahnsdorf
  • 01.07.20
  • 102× gelesen
Sonstiges

Wettbewerb zu Wildbienen & Co.

Berlin. Noch bis 31. Juli läuft die bienenfreundliche Pflanzaktion „Wir tun was für Bienen!“. Bei diesem Wettbewerb registrieren sich die Teilnehmer online auf www.wir-tun-was-fuer-bienen.de und teilen schon während der Wettbewerbsphase ihre Bilder von der noch nicht umgestalteten Fläche und von den anschließenden Aktivitäten im Garten. Der Wettbewerb geht auf eine Initiative der Stiftung für Mensch und Umwelt zurück. csell

  • Steglitz
  • 23.06.20
  • 46× gelesen
Umwelt

Stiftung für Mensch und Umwelt spendiert „Wildbienenbuffets“
Kostenlose Hochbeete für Grundschulen

Berlin. Berliner Grundschulen sind bis zum 15. November 2019 eingeladen, ihr Interesse an bienenfreundlichen Hochbeeten bei der Stiftung für Mensch und Umwelt zu bekunden. Die Stiftung wählt 15 Schulen aus, die jeweils zwei „Wildbienenbuffets“ inklusive Bepflanzung, Infotafel, Wildbienennisthilfe und „Forscherset“ erhalten – und zwar kostenlos. Das Projektziel ist, Lehrern, Schülern der 3./4. Klasse und Eltern mithilfe der Wildbienenbuffets ökologische Zusammenhänge zwischen Pflanzen und Tieren...

  • Charlottenburg
  • 01.11.19
  • 222× gelesen
Bildung
Die Pflanzen wurden in ein fünf Quadratmeter großes Hochbeet gesetzt.
2 Bilder

Ein Buffet für die wilden Bienen

Wildbienen tragen auch in der Stadt durch die Bestäubung von Blüten zu höheren Erträgen zum Beispiel bei der Obsternte bei. Oft fehlen jedoch geeignete Blühpflanzen. An der Edison-Grundschule in der Wattstraße haben Schüler jetzt ein Bienen-Buffet gebaut. Bevor das Hochbeet eingerichtet wurde, haben die Schüler der 1. Klasse rund 2000 Kilogramm Blumenerde über den Schulhof transportiert. Mit Unterstützung der Stiftung für Mensch und Umwelt wurde die fünf Quadratmeter große Minigrünanlage dann...

  • Oberschöneweide
  • 03.05.18
  • 472× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.