Anzeige

Alles zum Thema Sulky

Beiträge zum Thema Sulky

Leute
War stets ein Charmeur: Gerhard Krüger mit der Miss Germany 2010 Anne-Julia Hagen.

Abschied von einem ganz Großen: Sulky-Legende Gerhard Krüger ist tot

Tempelhof. Er war einer der Größten, die der deutsche Trabrennsport jemals hervorgebracht hat: Am 29. April verstarb Gerhard Krüger im Wenckebach-Krankenhaus im Alter von 92 Jahren. Wohl kaum jemand hat das Geschehen auf den Bahnen in Mariendorf und Karlshorst so geprägt wie der 1925 in Weißensee geborene Sulkyfahrer, der bis unmittelbar zu seinem Tod höchst agil war und gemeinsam mit seiner Gattin Sybille keinen einzigen Renntag versäumte. Von seinem Stammplatz im Mariendorfer Teehaus aus...

  • Mariendorf
  • 03.05.17
  • 543× gelesen
Sport
Walter Pichotta.

Walter Pichotta sitzt auch mit 80 weiter im Sulky

Mariendorf. Die jüngste Mariendorfer Trabrennfahrerin ist 16, der älteste hat fünfmal so viele Jahre auf dem Buckel: Walter Pichotta feiert am 1. Mai seinen 80. Geburtstag.Seine sportliche Karriere begann der rüstige Senior, der mit seiner Frau Sabine (71) schon seit Langem in der Varziner Straße lebt, ursprünglich auf dem Rad und nicht im Sulky. Pichotta gewann schon 1954 die Deutsche Straßenmeisterschaft und trainierte später Asse wie den Radweltmeister Mike Kluge. Doch dann eroberte ihn...

  • Mariendorf
  • 23.04.15
  • 496× gelesen
Sport
Benjamin Hagen gehört bei den Rennen in Mariendorf stets zu den Favoriten.

Nina Hagens Bruder Benjamin feiert mit Stute Ukamaya Trabrenn-Erfolge

Mariendorf. Er ist fast so schräg wie seine berühmte Schwester Nina: Benjamin Hagen ist der Exot unter den deutschen Sulkyfahrern - immer einen Witz auf den Lippen und für jeden Scherz zu haben.Nur seine Konkurrenten auf den Bahnen in Mariendorf und Karlshorst sehen das nicht mit ganz so viel Humor. Denn der 43-jährige Profi gilt bei seinen Gegnern als gefürchtet. Kaum ein Trabersportler ist von der Taktik her so unberechenbar und jederzeit für Überraschungen gut. Und keiner jubelt so wie er:...

  • Mariendorf
  • 23.02.15
  • 606× gelesen
Anzeige
Sport

Mariendorfer Held siegt auch in Paris

Mariendorf. Er ist eines der besten deutschen Pferde der letzten Jahre: Der Hengst Indigious, der auf der Mariendorfer Trabrennbahn die hochdotierte Breeders Crown gewonnen hatte, siegte kürzlich vor 40.000 Zuschauern auf der Piste in Paris-Vincennes. Der sechsjährige Traber triumphierte im Prix Jean-René Gougeon um 105.000 Euro Preisgeld und steht nun vor einer großen internationalen Zukunft. Im Sulky saß der französische Meisterfahrer Eric Raffin. Heiko Lingk / Heiko Lingk

  • Mariendorf
  • 29.01.15
  • 36× gelesen
Sport
Die Pferde sind sein Leben: Thorsten Tietz darf auf sein Saisonergebnis zu Recht stolz sein.

Thorsten Tietz und Michael Nimczyk teilen sich die Sulky-Meisterschaft

Mariendorf. Das war ein echter Finish-Krimi! Die Entscheidung beim Kampf um die Mariendorfer Sulkyfahrer-Meisterschaft fiel erst im allerletzten Rennen des Jahres.Und sie brachte ein Ergebnis, das es in der langen Geschichte der seit 1913 bestehenden Trabrennbahn zuvor noch nie gegeben hat: Ab sofort dürfen sich nämlich nicht nur einer, sondern zwei Sportler Champions nennen. Totes Rennen - das ist normalerweise der Fachbegriff für den Fall, dass Pferde genau im selben Moment über die Linie...

  • Mariendorf
  • 08.01.15
  • 191× gelesen
Sport
Der Jubilar Peter Kwiet mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit.

Der Mariendorfer Traber Peter Kwiet feiert Berufsjubiläum

Mariendorf. Das haben vor ihm nur wenige Trabrennsportler geschafft! Der Mariendorfer Trainer Peter Kwiet (74) feiert am 1. Oktober das 60-jährige Berufsjubiläum.Egal, ob Regen, Hagel oder Schnee: Der zwölfmalige Mariendorfer Champion sitzt Tag für Tag im Sulky und ans Aufhören denkt er nicht einen Moment. Warum auch? "Ich habe den schönsten Job der Welt und so lange es gesundheitlich geht, mache ich weiter", sagt der Pferdefachmann, der längst zu einer Legende geworden ist. 4359 Rennen und...

  • Mariendorf
  • 19.09.14
  • 385× gelesen
Anzeige
Sport
Sarah Kube und ihr Pferd Grand Slam.

Die Tempelhoferin Sarah Kube fährt zur Amazonen-EM

Tempelhof. Große Ehre für die junge Tempelhofer Trabrennfahrerin Sarah Kube. Die 30-jährige Sportlerin, wurde als deutsche Teilnehmerin für die Amazonen-EM vom 12. bis 16. Juni in Belgien nominiert.Auf den in den Regionen Flandern und Wallonien gelegenen Bahnen Mons und Waregem werden insgesamt sechs Wertungsläufe ausgetragen. Es treten Sulkyfahrerinnen aus 13 europäischen Nationen an. Die in der Prühßstraße lebende Sarah Kube, die mit dem Berliner Sulky-Champion Thorsten Tietz (36) liiert...

  • Tempelhof
  • 04.06.14
  • 336× gelesen
Sport
Carola Reckzeh ist Sulkyfahrerin aus Leidenschaft. Sie wird mit ihrer Stute Karisma Diamant beim Fritz-Brandt-Rennen an den Start gehen.
2 Bilder

Die Trabrennbahn ist Carola Reckzehs zweites Zuhause

Mariendorf. Zehntausende Autos brausen jeden Tag über den Mariendorfer Damm. Doch nur wenige Schritte von der großen Berliner Ausfallstraße entfernt verbirgt sich eine friedvolle Idylle: die Trabrennbahn.Hier drehen die Sulkyfahrer mit ihren Pferden gemächliche Trainingsrunden. Nur wenn es ernst wird, wenn die Rennen beginnen, wächst die Geschwindigkeit ganz rasant an. Die Derby-Bahn ist eine Oase der Ruhe inmitten der Großstadthektik, geradezu eine Welt für sich. Ein kleines Universum mit...

  • Mariendorf
  • 10.04.14
  • 332× gelesen
Sport
Peter Kwiet fährt schon seit 1954 Rennen.

Sulkyfahrer Peter Kwiet siegte am Wochenende

Mariendorf. Er hat alles erreicht, was ein Sulkyfahrer jemals erreichen kann: Peter Kwiet (74) ist eine Legende.Der im Floningweg und damit nur wenige 100 Meter von seiner geliebten Mariendorfer Bahn entfernt lebende Kwiet drückte dem Trabrennsport in der Hauptstadt in der Vergangenheit wie kein anderer seinen Stempel auf. "Kwiete" wurde zwölfmal Champion, gewann das Derby und weitere 4357 Rennen. Ein Ausnahmekönner, vor dem sich sogar seine Gegner verbeugen. Und einer, der stets Vollgas gab....

  • Mariendorf
  • 31.03.14
  • 300× gelesen